978-3-7890-7353-3
Die Vergemeinschaftung des EuGVÜ
2001, 141 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7353-3
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Das EuGVÜ wurde als Staatsvertrag unter den Mitgliedstaaten der Gemeinschaft geschlossen. Zugleich obliegt ihm die für das reibungslose Funktionieren des Binnenmarktes unabdingbare Sicherstellung der freien Zirkulation von Entscheidungen innerhalb der Gemeinschaft. Seine völkerrechtliche Genese und [...]

mehr

978-3-7890-7260-4
Die europäische Handelsvertreter-Richtlinie
Kompetenzgrundlage, Systematik, Angleichungserfolg
2001, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7260-4
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Mit der EG-Handelsvertreter-Richtlinie aus dem Jahre 1986 wurde erstmals der Versuch unternommen, das Recht eines gesamten Vertragstypen innerhalb der Europäischen Union zu harmonisieren. Das Handelsvertreterrecht der Mitgliedstaaten war teils recht unterschiedlich, insbesondere im Hinblick auf [...]

mehr

978-3-7890-6776-1
Die Auslegung europäischen (Arbeits-)Rechts aus deutsch-italienischer Perspektive
2000, 261 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6776-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Das europäische Recht und mit ihm die europäische Rechtswissenschaft befinden sich nach wie vor in einem Anfangsstadium. Ihnen fehlt insbesondere eine verbindliche Auslegungsmethodik.
Das Werk erarbeitet daher zunächst aus einer deutsch-italienischen Perspektive und in Auseinandersetzung mit den [...]

mehr

978-3-7890-6709-9
Das Pactum de non cedendo
Eine Untersuchung zum vertraglichen Abtretungsverbot im englischen, französischen und deutschen Recht unter Einbeziehung internationaler Harmonisierungsinitiativen
2000, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6709-9
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Das heutige Wirtschaftsleben setzt die grundsätzliche Umlauffähigkeit von Forderungen voraus. Vertragliche Abtretungsverbote unterschiedlicher nationaler Gestaltung behindern den Geschäftsverkehr und führen insbesondere dazu, daß im internationalen Forderungsverkehr oftmals sehr fraglich sein kann, [...]

mehr

978-3-7890-6581-1
Schmitz
Die kommerzielle Kommunikation im Binnenmarkt im Lichte der neueren Rechtsprechung zur Warenverkehrsfreiheit
2000, 362 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6581-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die kommerzielle Kommunikation eines Unternehmens, insbesondere die klassische Wirtschaftswerbung, ist untrennbarer Bestandteil der Vermarktung eines Produkts. Ein grenzüberschreitend agierendes Unternehmen im Binnenmarkt sieht sich bei der Vermarktung seines Produktes mit 15 verschiedenen [...]

mehr

978-3-7890-6481-4
Saenger | Schulze
Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters
Beispiel für die Fortentwicklung angeglichenen europäischen Rechts
2000, 197 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6481-4
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

In den EU-Mitgliedstaaten steht dem Handelsvertreter bei Vertragsbeendigung ein besonderer Anspruch gegen den Unternehmer zu. Die Grundlage dafür bildet eine Richtlinie aus dem Jahr 1986. Mit Rücksicht auf unterschiedliche Rechtstraditionen sieht diese vor, daß die Mitgliedstaaten den Anspruch [...]

mehr

978-3-7890-6441-8
Territoriale Begrenzung und Ausschließlichkeit von Lizenzen
Eine Analyse am Beispiel des gemeinschaftlichen Sortenschutzes
2000, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6441-8
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Globalisierung hat auch im Bereich des geistigen Eigentums die Exporte ansteigen lassen und zu einem Bedürfnis nach grenzüberschreitendem Schutz geführt. Auf Drängen der Wirtschaft hat die EG deshalb 1994 für Marken und Pflanzensorten gemeinschaftliche gewerbliche Schutzrechte geschaffen. Die [...]

mehr

978-3-7890-6186-8 (No image)
Europäische Rechtsangleichung und nationale Privatrechte
1999, 415 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6186-8
Vergriffen, kein Nachdruck
85,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsetzung der Europäischen Union verändert unübersehbar auch die Kerngebiete des Privatrechts. Die Abstimmung der nationalen Rechte mit den europäischen Rechtsakten ist zu einer der zentralen Aufgaben geworden, die sich auf allen Ebenen zivilrechtlicher Juristentätigkeit stellt. Dieser Band [...]

mehr

978-3-7890-6113-4
Auslegung europäischen Privatrechts und angeglichenen Rechts
1999, 240 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6113-4
Sofort lieferbar
51,00 € inkl. MwSt.

Im Privatrecht haben Juristen heute nicht mehr nur nationales Recht im herkömmlichen Sinn, sondern auch Europäisches Gemeinschaftsrecht und auf seiner Grundlage angeglichenes Recht auszulegen. Dies betrifft vor allem das Wirtschaftsrecht und die Kernbereiche des Zivilrechts, die vom Verbraucherrecht [...]

mehr

978-3-7890-5385-6 (No image)
Die Europäisierung des Privatrechts
Der EuGH als Zivilrichter
1998, 493 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5385-6
Vergriffen, kein Nachdruck
68,00 € inkl. MwSt.

Das europäische Recht übt einen wachsenden Einfluß auf das nationale Privatrecht aus. Der Europäische Gerichtshof (EuGH), der im Europarecht gern als »Motor der Integration« bezeichnet wird, spielt auch bei der Entwicklung des Gemeinschaftsprivatrechts zu einer eigenständigen privatrechtlichen [...]

mehr

Kontakt-Button