978-3-7890-7240-6 (No image)
Der fehlerhafte Zweckverband
2001, 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7240-6
Vergriffen, kein Nachdruck
27,00 € inkl. MwSt.

In der Arbeit wird die Rechtsnatur der in den neuen Bundesländern in den 90er Jahren fehlerhaft errichteten Zweckverbände untersucht.
Als Lösungsansatz werden zivilrechtliche Rechtsinstitute, insbesondere die Konstruktion der Vor-GmbH, in das öffentliche Recht übertragen. Während nämlich im [...]

mehr

978-3-7890-5382-5 (No image)
Der Hauptverwaltungsbeamte im niedersächsischen Landkreis
Rechtsstellung und Kompetenzen nach altem und neuem Recht
1998, 213 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5382-5
Sofort lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.

Die niedersächsische Kommunalverfassungsreform hat 1996 nach umfassender wissenschaftlicher und politischer Diskussion zu erheblichen Eingriffen in Rechtsstellung und Kompetenzen des Hauptverwaltungsbeamten der Landkreise geführt.
Die Arbeit zeigt ausgehend von den historischen Vorbedingungen seit [...]

mehr

978-3-8487-2254-9
Schlitzer
Der innerstaatliche Regress infolge haftungsauslösender Verstöße von Kommunen gegen Unionsrecht
Ein Beitrag zur interkörperschaftlichen Haftung im Bundesstaat
2015, 277 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2254-9
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Kommunen sind in signifikantem Ausmaß mit dem Vollzug von Unionsrecht betraut. Kommt es hierbei zu Verstößen gegen das Unionsrecht, treffen finanzielle Sanktionen jedoch in aller Regel die Bundesrepublik Deutschland als Gesamtstaat. Die Arbeit untersucht, wie diese Lasten im föderalen Bundesstaat im [...]

mehr

978-3-8329-0589-7
Der kommunale Verwaltungskontrakt
Rechtliche Einordnung kommunaler Zielvereinbarungen
2004, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0589-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Eine effizientere Steuerung von Verwaltungen ist das Ziel zahlreicher Reformbemühungen, die insbesondere durch das so genannte Neue Steuerungsmodell verfolgt werden. Ein Element dieses Neuen Steuerungsmodells ist die Vereinbarung von Zielen zwischen den einzelnen Stellen der Verwaltung. Diese [...]

mehr

978-3-8329-5193-1
Handschuh
Der öffentliche Auftrag der sächsischen Sparkassen
Von der Inpflichtnahme Privater über die Reglementierung als öffentliche Aufgabe bis zur Geschäftstätigkeit nach eigentümergeprägten Oberzielen
2010, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5193-1
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die sächsischen Sparkassen haben ihre ursprünglichen Tätigkeitsfelder zunehmend aufgegeben. Die Globalisierung wirtschaftlicher Tätigkeit und das gewandelte Verständnis (national)staatlicher Aufgaben im Verhältnis zu Bürger und Unternehmen führen dazu, dass die unterschiedlichen Komponenten des [...]

mehr

978-3-7890-3222-6 (No image)
Koch
Der rechtliche Status kommunaler Unternehmen in Privatrechtsform
1994, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3222-6
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Öffentliche – insbesondere kommunale – Unternehmen in Privatrechtsform oszillieren zwischen privater Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, wodurch viele Rechtsfragen aufgeworfen werden. Von Interesse ist insbesondere, ob kommunale Unternehmen einerseits an für die Verwaltung geltende Vorschriften [...]

mehr

978-3-7890-4609-4 (No image)
Der Schutz der kommunalen Selbstverwaltung im Recht der Europäischen Union
1996, 129 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4609-4
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

Der Verfasser weist in seiner Abhandlung nach, daß ein Schutz der kommunalen Selbstverwaltung im Recht der Europäischen Union verankert ist.
Er stützt sich dabei auf das gemeinschaftsrechtliche Verhältnismäßigkeitsprinzip und vor allem auf den gemeinschaftsrechtlichen Grundsatz der [...]

mehr

978-3-7890-7036-5
Die allgemeinen kommunalrechtlichen Beratungs- und Betreuungspflichten
Dargestellt insbesondere am Beispiel des § 16d GO SH
2001, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7036-5
Sofort lieferbar
27,00 € inkl. MwSt.

Die Studie geht der Frage nach, inwiefern die Gemeinde als generelle Anlaufstelle für alle behördlichen Fragestellungen ihrer Einwohner gesehen werden kann und in welchem Umfang die Lokalverwaltungen gesetzlich dazu verpflichtet sind, Hilfestellung bei der Einleitung von Verwaltungsverfahren zu [...]

mehr

978-3-8329-7193-9
Ackermann
Die Bedeutung der Rechtsprechung des Preußischen Oberverwaltungsgerichts zum Kommunalrecht für unsere heutige Dogmatik
2012, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7193-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Preußische Oberverwaltungsgericht existierte von 1875 bis 1941. In diesem Zeitraum sprachen dessen Mitglieder Recht in den meisten maßgeblichen Teilgebieten des Kommunalrechts. Auch aufgrund des Umstandes, dass das Gericht Zeit seines Bestehens das bedeutendste Verwaltungsgericht auf deutschem [...]

mehr

978-3-7890-7185-0 (No image)
Die Berücksichtigung der Finanzkraft und des Finanzbedarfs der Gemeinden (Gemeindeverbände) im Finanzausgleich nach Art. 107 Abs. 2 Satz 1 Grundgesetz
2001, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7185-0
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung, ein Rechtsgutachten des Verfassers für die Länder Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen, analysiert umfassend die Rechtsstellung der Kommunen im Bundesstaat sowohl im allgemeinen Staatsorganisationsrecht wie in der Finanzverfassung des Grundgesetzes. Ihr [...]

mehr

Kontakt-Button