978-3-8329-5167-2
Wolf
Abfindungsrechte der Minderheitsaktionäre
2010, 258 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5167-2
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Minderheitsaktionäre können bei bestimmten Strukturmaßnahmen gegen Abfindung aus der Gesellschaft ausscheiden. Dies wirft oftmals Fragen von hohem wissenschaftlichem und praktischem Interesse auf, wie zuletzt die Übertragbarkeit der Abfindung im Jenoptik-Verfahren.
Ausgehend von den dogmatischen [...]

mehr

978-3-8329-6920-2
Behn
Ad-hoc-Publizität und Unternehmensverbindungen
Informationszugang des Emittenten im faktischen Aktienkonzern
2012, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6920-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

In der Regel sind die der Ad-hoc-Publizität unterliegenden Emittenten Teil einer Unternehmensgruppe. Dennoch lässt der Wortlaut des § 15 WpHG einen Konzernbezug nicht erkennen. Der Verfasser geht der Frage nach, wie weit die Ad-hoc-Publizitätspflicht für Ereignisse aus mit dem Emittenten verbundenen [...]

mehr

978-3-8329-7359-9
Schweiger
Aktive Krisenpflichten im Recht der GmbH
Plädoyer für eine Erstreckung der Insolvenzantragspflicht auf die Gesellschafter der GmbH
2012, 194 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7359-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Unternehmen in der Rechtsform der GmbH gelten als besonders insolvenzanfällig. Rechtsprechung und Literatur beschäftigen sich deshalb seit Jahrzehnten mit den Anforderungen an die Bewältigung der Krise einer GmbH. Im Zentrum der Diskussion sowie der Gesetzgebung steht dabei die Rolle des [...]

mehr

978-3-8487-2962-3
Bronnert-Härle
Aufsichtsratsausschüsse als neue Akteure der internen Corporate Governance von Banken
Auswirkungen des § 25d KWG auf den Aufsichtsrat einer Bank-AG
2016, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2962-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Aufsichtsrat einer Bank unterliegt einer Vielzahl aufsichtsrechtlicher Organisationsanforderungen, die seine grundsätzliche Selbstorganisationshoheit beschränken. § 25d KWG enthält neuerdings auch Vorgaben für die Einrichtung und Ausgestaltung von Aufsichtsratsausschüssen, welche ihre Rolle [...]

mehr

978-3-8487-3938-7
Wimmer
Auswirkungen des Art. 35a der Verordnung (EU) Nr. 462/2013 auf die zivilrechtliche Haftung von Ratingagenturen
2017, 482 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3938-7
Sofort lieferbar
125,00 € inkl. MwSt.

Politik und Wissenschaft waren vor der Finanzmarktkrise unisono der Meinung, dass Rating-agenturen ausreichend Anreize verspüren, sich ordnungsgemäß zu verhalten. Dies änderte sich schlagartig, als die Finanzmarktkrise ein massives Fehlverhalten von Ratingagenturen offenbarte. Der europäische [...]

mehr

978-3-8487-7711-2
Kühn
Barabfindungsklauseln in Wandelanleihebedingungen
Rechtsnatur und Wirksamkeit unter besonderer Berücksichtigung des AGB- und Übernahmerechts
2020, 453 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7711-2
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Die in Anleihebedingungen von Wandelanleihen häufig enthaltenen Barabfindungsklauseln gewähren der Emittentin das Recht, anstelle der vom Anleihegläubiger gewählten Aktien einen Barausgleich zu leisten. Im Hinblick auf Funktionsweise und Rechtsnatur stellen sich komplexe bürgerlich-rechtliche [...]

mehr

978-3-8487-6463-1
Keßenich
Berücksichtigung statutsfremder Sicherheits- und Verhaltensregeln
Die Anwendung des Art. 17 Rom II-VO am Beispiel grenzüberschreitender Prospekthaftung
2020, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6463-1
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit entwickelt ein konsistentes Konzept für die Anwendung der kollisionsrechtlichen Sondernorm des Art. 17 Rom II-VO. Dieses wird einer Fallprüfung im grenzüberschreitenden Prospekthaftungsrecht unterworfen. Wie der Verfasser erstmalig aufzeigt, kann über Art. 17 Rom II-VO in methodisch [...]

mehr

978-3-8329-5519-9
Janssen
Bilanzorientierte Kapitalerhaltung oder Solvenztest
Vergleichende Analyse aktienrechtlicher Ausschüttungskonzepte
2010, 293 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5519-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin untersucht die Funktionsweise und Effizienz der ausschüttungsregulierenden Kapitalerhaltungsvorschriften im Aktienrecht und stellt den Entwurf eines solvenztestbasierten, alternativen Regelungskonzepts vor. Anhand eines einleitend entwickelten theoretischen Anforderungsprofils wird die [...]

mehr

978-3-8329-4286-1
Cramer
Change of Control-Klauseln im deutschen Unternehmensrecht
2009, 395 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4286-1
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Kautelarpraxis ist zunehmend bemüht, vertragliche Vorkehrungen für den Fall eines Kontrollwechsels über eine Kapitalgesellschaft zu treffen. Zu den Sicherungsinstrumenten zählen change of control-Klauseln, die bisher nur wenig Aufmerksamkeit erhalten haben.
Der Verfasser widmet sich den Klauseln [...]

mehr

978-3-8487-5811-1
Vollertsen
Corporate Governance der börsennotierten KGaA
Die Anwendbarkeit des Deutschen Corporate Governance Kodex auf die Kommanditgesellschaft auf Aktien
2019, 634 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5811-1
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Der Deutsche Corporate Governance Kodex ist Gegenstand einer umfassenden Reformdiskussion. Vernachlässigt wird jedoch die Frage, wie sich die bei Familienunternehmen zunehmend beliebtere KGaA in der Entsprechenserklärung zu einem Kodex verhalten soll, der allein auf die Aktiengesellschaft [...]

mehr

Kontakt-Button