978-3-8329-1442-4 (No image)
Krone
Alle auf Empfang?
Kommerzielles Fernsehen und die Ökonomie der Aufmerksamkeit
2005, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1442-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Theorieentwurf zu einer Ökonomie der Aufmerksamkeit, ursächlich durch Georg Franck verantwortet, sorgte zum Ende der neunziger Jahre für vielfältige Diskussionen. Aus der dort hervorgehobenen Musterbeispielhaftigkeit des Fernsehens leitet sich die Thematik der Arbeit im Speziellen ab. Inwieweit [...]

mehr

978-3-8329-6015-5
Fritsch
Angebotsstrategien in Breitbandfernsehmärkten
Eine mikroökonomische Analyse
2010, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6015-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Die zunehmende Digitalisierung von Sendeinhalten führt zu einer fundamentalen Veränderung der Programmbereitstellung, welche in der ökonomischen Literatur als „Konvergenz der Medien“ beschrieben wird.
In der vorliegenden Arbeit werden Auswirkungen internetbasierter Medienangebote auf den klassischen [...]

mehr

978-3-8487-0371-5 (No image)
Zeng
Beyond the Market Myth
A Research on the Dual Broadcasting System and its Inspirations for China's Ongoing Television System Reform
2014, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0371-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Im Westen wird das chinesische Mediensystem oft aufgrund seiner unzureichenden Pressefreiheit im autoritären Ein-Partei-System kritisiert. In den letzten 20 Jahren gab es jedoch tiefgreifende Einschnitte, da Markmechanismen die dominante Reformrolle nach 1989 spielten. Im TV-Sektor etwa hat das [...]

mehr

978-3-8329-2734-9 (No image)
Friedrichsen | Kurad | Ohlemacher | Stahl
Comparative Media Economic Research
A Competition Analysis of the Newspaper and Magazine Publishing Sectors in Denmark and Germany
2007, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2734-9
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Weltweit sind die Märkte durch eine zunehmende Konvergenz als Ergebnis einer anhaltenden Internationalisierung gekennzeichnet. Für zahlreiche Industriebereiche sind nationale Grenzen von untergeordneter Bedeutung.
Der Medienmarkt ist trotz der Globalisierung aufgrund sprachlicher Begrenzungen ein [...]

mehr

978-3-8487-0961-8 (No image)
Schachinger
Der digitale Patient
Analyse eines neuen Phänomens der partizipativen Vernetzung und Kollaboration von Patienten im Internet
2014, 183 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0961-8
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Geschätzte 40 Millionen Personen im deutschsprachigen Raum nutzen bei Krankheitsfragen das Internet zur Recherche, zum Austausch und zu gemeinsamer Kollaboration. Wie schaut die Welt der medizinischen Symptome, Diagnosen, Therapien und gemeinsamer Erfahrungen von Patienten im Internet aus?
Die hier [...]

mehr

978-3-8329-2394-5 (No image)
Siegert | Weber | Lobigs | Spacek
Der Schutz innovativer publizistischer Konzepte im Medienwettbewerb
Eine medienökonomische und medienrechtliche Untersuchung
2006, 157 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2394-5
Sofort lieferbar
21,00 € inkl. MwSt.

In der Medienbranche wird viel über einen „grassierenden Ideenklau“ in Bezug auf innovative publizistische Konzepte wie etwa neuartige TV-Formate oder Zeitschriften-Konzepte geklagt. Meist wird zugleich ein verstärkter Rechtsschutz für mediale Innovationen gefordert.
Die interdisziplinäre [...]

mehr

978-3-8329-0566-8 (No image)
Der Tageszeitungsverlag im digitalen Wettbewerb
Geschäftsmodelle für das Online-Angebot
2004, 150 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0566-8
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Den Tageszeitungsverlagen ist es bis heute nicht gelungen, ihr Online-Engagement auf eine tragfähige Refinanzierungsbasis zu stellen: Das traditionelle Geschäftsmodell, das auf einer additiven Generierung von Vertriebs- und Anzeigenerlösen basiert, lässt sich auf das Internet nicht erfolgreich [...]

mehr

978-3-8329-3982-3
Hannerer | Steininger
Die Bertelsmann Stiftung im Institutionengefüge
Medienpolitik aus Sicht des ökonomischen Institutionalismus
2009, 123 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3982-3
Sofort lieferbar
19,90 € inkl. MwSt.

Die Klärung des Verhältnisses von Institution und Organisation ist für eine Analyse der Bertelsmann Stiftung bedeutsam. Das Buch behandelt die Stiftung und ihre institutionelle Umwelt, widmet sich obigem Verhältnis, um darauf aufbauend vor dem Hintergrund eines Typisierungsversuchs politischer [...]

mehr

978-3-8329-4182-6
Brummund
Die Entwicklung des Funktionsrabatts im Presse-Grosso
2009, 133 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4182-6
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der Vertrieb spielt wegen des geänderten Kauf- und Mediennutzungsverhaltens bei Zeitungen und Zeitschriften und wegen des rückläufigen Anzeigengeschäfts eine immer größere Rolle für die Verlage.
Da die Funktionsrabatte des Handels als Honorar für die Erbringung von Vertriebsdienstleistungen einen [...]

mehr

978-3-8329-7065-9
Prillwitz
Die Hochschule aus organisationstheoretischer Sicht
Lösungsansatz für ein Modell zur Optimierung der hochschulspezifischen Organisationskommunikation
2012, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7065-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund der aktuellen bildungs-, haushalts- und strukturpolitischen Situation befinden sich viele Hochschulen in einem Wandel. Mehr denn je sind sie einem erhöhten Rechtfertigungsdruck ausgesetzt, der nicht nur durch den geldgebenden Staat forciert wird. Da die Öffentlichkeit die [...]

mehr

Kontakt-Button