978-3-8487-2123-8
Schulz-Nieswandt | Köstler | Marks | Stemmer | Wulff
Studieren an der Universität zu Köln - Die Sicht internationaler Hochschulgruppen
Ergebnisse einer Befragung und einer Gruppendiskussion
2015, 74 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2123-8
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Studie ist ein Teilmodul eines umfassenderen Forschungsprojekts zur Studiensituation von Bildungsausländern, insbesondere von „free mover“-Studierenden an der Universität zu Köln. Dabei geht es um den Nexus von Studienerfolg, sozialer Integration, sozialer Isolierung, und um interkulturelle [...]

mehr

978-3-8487-4233-2
Stemmer
Studieren mit Behinderung/Beeinträchtigung
Teil II: Qualitative Befragungen
2017, 490 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4233-2
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Im zweiten Teil der Studie zum Studium mit Behinderung/Beeinträchtigung analysiert Petra Stemmer die Auswirkungen insbesondere auch der nicht sichtbaren Beeinträchtigungen auf das Studium. Anhand ausführlicher qualitativer Befragungen von Betroffenen und den mit Beratung und Begleitung befassten [...]

mehr

978-3-8487-3386-6
Stemmer
Studieren mit Behinderung/Beeinträchtigung
Teil I: Recherchestudie - Inklusion im Hochschulbereich
2016, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3386-6
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Umsetzung der UN-BRK stellt die Hochschulen in Deutschland vor vielfältige Fragestellungen, auch ethischer Art. Diese Studie beleuchtet die normativ-rechtliche Entwicklung in Deutschland, den Stand der Umsetzung an den Hochschulen sowie die bestehenden Problematiken. Lösungsorientiert werden die [...]

mehr

978-3-8487-1976-1
Chardey
Vertrauensverlust von Bildungsausländern bei Behördengängen
2015, 113 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1976-1
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht die Handlungsmechanismen, die die Verhaltensweise und das Vertrauen der Bildungsausländer bei Behördengängen prägen. Für die Untersuchung wurden qualitative und quantitative Analyseverfahren kombiniert angewandt. Bei den qualitativen Analyseverfahren wurden Berater/innen der [...]

mehr

978-3-8487-1528-2
Stemmer
Wie kann das Studium besser gelingen? Problembereiche und Erfolgsfaktoren von Bildungsausländern
Eine explorative Studie an der Universität zu Köln
2015, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1528-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Wie kann das Studium besser gelingen? Bildungsausländer im Spannungsfeld zwischen Persönlichkeitsfaktoren, inneren und äußeren Anforderungen, persönlichen und kontextuellen Ressourcen unter dem Dach der Universität.
Bildungsausländer, und unter ihnen gerade die Free Mover, stehen vor besonderen [...]

mehr

978-3-8487-0721-8 (No image)
Johnen | Schulz-Nieswandt
Zum Problem der Statuspassage Schule-Hochschule nach G8
Universitäre Angebote zur sozialen Integration
2013, 119 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0721-8
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Das Abituralter verkürzt sich in Deutschland. Was bedeutet dies für die „Hochschulreife“? Die theoriegeleitete Recherchestudie, Teil eines größeren Forschungszusammenhangs, fragt nach den Angeboten, welche die soziale Integration der Studierenden mit dem Studienbeginn so verbessern, dass der [...]

mehr

978-3-8487-4916-4
Schulz-Nieswandt
Zur Metaphysikbedürftigkeit der empirischen Alter(n)ssozialforschung
2018, 123 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4916-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der Essay skizziert kritisch das Problem der inter- und transdisziplinieren Alternsforschung aus zwei Perspektiven: einerseits aus der Sicht der Bedeutung der Wertbezüge, die erst den Sinn empirischer Befunde ermöglichen, andererseits im Lichte der Differenz epistemischer und ontologischer [...]

mehr

978-3-8487-2133-7
Schulz-Nieswandt
Zur verborgenen Psychodynamik in der theologischen Anthropologie
Eine strukturalistische Sichtung
2015, 72 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2133-7
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die strukturalistisch orientierte Analyse arbeitet die psychodynamischen Argumentationsschichten in verschiedenen Positionen der theologischen Anthropologie bei Romano Guardini, Friedrich Hölderlin, Peter Wust, Gabriel Marcel, Otto F. Bollnow, Max Müller, Wilhelm Weischedel heraus. Damit gelingt es, [...]

mehr

Kontakt-Button