978-3-8487-2081-1
Fiekas
§ 630f BGB - die Dokumentation der Behandlung
Eine rechtsdogmatische Einordnung der Dokumentationspflicht des Behandelnden nach Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes
2015, 241 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2081-1
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die mittlerweile in § 630f BGB kodifizierte Dokumentationspflicht des Behandelnden ist wesentlicher Bestandteil eines jeden Behandlungsverhältnisses. Die Abhandlung setzt sich kritisch mit den Anforderungen auseinander, die nach Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes an eine ordnungsgemäße [...]

mehr

978-3-8329-6289-0
Göttschkes
Beschaffung von Hilfsmitteln durch die gesetzliche Krankenversicherung
Zur Unvereinbarkeit des § 127 SGB V mit dem unionsrechtlichen Vergaberecht
2011, 248 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6289-0
Sofort lieferbar
57,00 € inkl. MwSt.

Der Gesetzgeber hatte im Rahmen der Novellierung der Systematik des § 127 SGB V durch das GKV-OrgWG zum 01.01.2009 das Ziel vor Augen, eine grundsätzliche Ausschreibungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen im Hinblick auf den Abschluss von Rahmenverträgen zur Hilfsmittelversorgung zu vermeiden. [...]

mehr

978-3-8487-4846-4
Voit
Compliance- und Regulierungsfragen / Naturheilkunde und Innovation
19. und 20. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2018, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4846-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Einen Schwerpunkt der 19. und der 20. Gespräche bildeten die neuen Korruptionstatbestände und die Implementierung von Compliancesystemen. Ging es in den 19. Gesprächen noch um Grundfragen dieser neuen Entwicklung, konnten in den 20. Gesprächen bereits erste praktische Hinweise gegeben werden. Im [...]

mehr

978-3-8487-2953-1
Altschwager
Der Arzneimittelbegriff im deutschen, europäischen und US-amerikanischen Recht
2016, 386 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2953-1
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Frage, ob ein Produkt den strengen Marktzulassungs-, Vertriebs- und Werbebeschränkungen des Arzneimittelrechts unterliegt, hängt von der Auslegung des seit Langem umstrittenen Arzneimittelbegriffs ab. Unklarheit besteht vor allem über Bedeutung und Inhalt des Tatbestandsmerkmals der [...]

mehr

978-3-8329-3303-6 (No image)
Kempe-Müller
Der bestimmungsgemäße Gebrauch von Arzneimitteln gemäß § 84 Arzneimittelgesetz
Unter besonderer Berücksichtigung der Produzentenhaftung
2008, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3303-6
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Begriff „bestimmungsgemäßer Gebrauch“ in § 84 AMG wurde lange vernachlässigt, obgleich er ein zentrales Merkmal des Arzneimittelhaftungsrechts ist. Seine Auslegung entscheidet darüber, in welchem Ausmaß der pharmazeutische Unternehmer bei der Anwendung von Arzneimitteln haftet im Verhältnis zur [...]

mehr

978-3-8329-6341-5
Zierenberg
Der Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) in deutschen Verträgen am Beispiel der Pharmaindustrie
2011, 420 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6341-5
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Der FCPA ist das US-amerikanische Gesetz, das v.a. die Bestechung ausländischer Amtsträger (Foreign Officials) oder diesen gleichgestellten Personen verbietet. Zunehmend verfolgen US-Behörden FCPA-Verstöße von Nicht-US-Unternehmen. Verstöße führen dabei in der Regel zu schwerwiegenden Konsequenzen.
D [...]

mehr

978-3-8329-6060-5
Voit
Der Patient im nationalen und europäischen Gesundheitswesen
13. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2010, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6060-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Marburger Gespräche thematisierten aktuellen Themen und Probleme des Pharmarechts. Die Beiträge des neuen Sammelbandes untersuchen die Stellung des Patienten in der Arzneimittelversorgung und die Entscheidungsspielräume, die dem autonomen Patienten bleiben.

mehr

978-3-8329-7513-5
Lomb
Der Schutz des Lebendorganspenders
Zwischen Autonomie und Paternalismus
2012, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7513-5
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Lebendorganspende ist mittlerweile medizinischer Standard. Über die rechtliche Reichweite des Schutzbereichs herrscht jedoch trotz eines Transplantationsgesetzes keine Einigkeit. Die derzeitigen Lücken im Transplantationsgesetz werden mit ihren Folgen im straf-, zivil- sowie sozialrechtlichen [...]

mehr

978-3-8329-6928-8
Scriba
Die Arzneimittelbewertungen des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen
Eine verfassungsrechtliche Analyse
2012, 220 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6928-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat bei der Bewertung des Nutzens und des Kosten-Nutzens-Verhältnisses von innovativen Arzneimitteln eine zentrale Rolle. Seine Vereinbarkeit mit den verfassungsrechtlichen Vorgaben wird insbesondere mit Blick auf die [...]

mehr

978-3-8329-3590-0 (No image)
Burk
Die Funktionen der unabhängigen Apotheke für die Arzneimittelversorgung der GKV und das Fremd- und Mehrbesitzverbot
2008, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3590-0
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Der Fortbestand des freien Heilberufs des Apothekers ist entscheidend mit der Zukunft des Fremd- und Mehrbesitzverbotes verknüpft. Vor diesem Hintergrund überraschen weder die Vehemenz noch die mediale Präsenz der rechtlichen Auseinandersetzung um dessen Verfassungs- und [...]

mehr

978-3-8329-7042-0
Voit
Die Neuordnung des Arzneimittelmarktes - Veränderungen und Perspektiven
14. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2012, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7042-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Situation der Unternehmen ist geprägt durch die Auswirkungen des Gesetzes zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes. Frühe Nutzenbewertung und Rabattverträge, Rechtsschutzmöglichkeiten und Fälschungssicherheit, Informationsfreiheit und Unterlagenschutz – wie werden in diesen Bereichen die [...]

mehr

978-3-8487-6548-5
Eickbusch
Die Zweckbestimmung von Medizinprodukten und ihre Auswirkung auf Haftung und Verantwortlichkeit von Anwender und Betreiber
2020, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6548-5
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Anwender und Betreiber von Medizinprodukten setzen sich in der Praxis häufig über die ursprüngliche Zweckbestimmung des Herstellers hinweg, indem sie als Einmalprodukte in den Verkehr gebrachte Produkte aufbereiten oder Medizinprodukte unterschiedlicher Hersteller miteinander verbinden. Anders als [...]

mehr

978-3-8329-3400-2 (No image)
Voit
Gesundheitsreform 2007 - Rechtliche Bewertung und Handlungsoptionen
10. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2008, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3400-2
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Die Gesundheitsreform 2007 wird aus der Sicht der Patienten, Krankenkassen, Ärzte, Apotheker und der Pharmaindustrie bewertet. Daneben werden Kernfragen der Reform behandelt und Perspektiven über den aktuellen Stand hinaus aufzeigt. Lässt sich angesichts des Basistarifs in der privaten [...]

mehr

978-3-8487-1155-0 (No image)
Voit
Herausforderungen und Perspektiven des Pharmarechts
Blick nach Europa - AMNOG - Datenschutz & Compliance
2014, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1155-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Erster Schwerpunkt der 16. Marburger Gespräche ist der Umgang mit den Entscheidungen des G-BA und des IQWiG im Rahmen der frühen Nutzenbewertung. Insbesondere werden die bisherigen Ergebnisse und Erfahrungen bewertet und konkrete Empfehlungen für die Praxis gegeben.
Ein weiterer Themenblock sind [...]

mehr

978-3-8329-6283-8 (No image)
Voit | Dabrock | Ried | Uddin
Informierte Selbstbestimmung als Ziel staatlicher Adipositasprävention
Das Leitbild des "mündigen Verbrauchers" im Spiegel von Recht und Ethik
2011, 120 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6283-8
Sofort lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.

Auf der Suche nach effektiven Konzepten zur Eindämmung von Übergewicht und Adipositas werden u.a. die Bereitstellung und Vermittlung von Produktinformationen sowie Ernährungs-, Bewegungs- und Gesundheitswissen als Schlüssel zur Problemlösung gesehen. Hinter diesem Ansatz steht das Leitbild vom gut [...]

mehr

978-3-8329-7698-9
Voit
Kommunikation und Transparenz im Gesundheitswesen
15. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2013, 220 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7698-9
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Soziale Netzwerke gewinnen stets an Bedeutung. Im Vordergrund stehen dabei Kommunikation und Informationsaustausch zwischen den Nutzern. Unternehmen und Behörden aus dem Gesundheitswesen wird die Gelegenheit geboten, diese neuen Chancen, aber auch die Risiken zu erkennen. Auch werden Fragen zur [...]

mehr

978-3-8329-3457-6 (No image)
Tekautschitz
Machtmissbrauch marktbeherrschender Unternehmen im Europäischen Kartellrecht
Unter besonderer Berücksichtigung des Pharmavertriebs
2008, 226 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3457-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im Fokus aktueller gesundheitspolitischer Diskussionen steht die Senkung der Arzneimittelausgaben. Ein Mittel dazu ist die Förderung von Parallelimporten. Eine Zunahme von Parallelimporten bedeutet für die Arzneimittelhersteller sinkende Gewinnmargen in dem Land, in das die Arzneimittel importiert [...]

mehr

978-3-8487-2013-2
Voit
Marktzugang unter den Bedingungen des AMNOG - Werbung auf dem Markt
17. Marburger Gespräche zum Pharmarecht
2016, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2013-2
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der Marktzugang für innovative Arzneimittel unterliegt einigen Hürden. So verkomplizieren und verzögern beispielsweise die unterschiedlichen Regelungen und Verfahren in den EU-Ländern den Zugang zum europäischen Binnenmarkt teilweise erheblich. Und auch auf dem deutschen Arzneimittelmarkt bereitet [...]

mehr

978-3-8329-5378-2
Voit
Marktzugangsbedingungen und Marktzugangsschranken
12. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2010, 214 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5378-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Marktzugang ist Grundvoraussetzung für jeden Warenabsatz. Seine Öffnung liegt im Interesse eines Wettbewerbs, auf den unsere Marktwirtschaft aufbaut. Nicht jede Marktzugangsbeschränkung verstößt aber gegen dieses Credo. Der Schutz von Patenten und damit der Schutz der Refinanzierungsmöglichkeit [...]

mehr

978-3-8329-3560-3 (No image)
Schelling
Nationale Preis- und Erstattungsvorschriften und grenzüberschreitender Parallelhandel von Arzneimitteln
Ein Beitrag zur Anwendung des europäischen Wettbewerbsrechts im Arzneimittelsektor
2008, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3560-3
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Parallelhandel wird traditionell nicht nur als Ausdruck des freien Warenverkehrs, sondern als Motor für die Vereinheitlichung des Binnenmarktes betrachtet. Die Autorin untersucht vor diesem Hintergrund die Bedeutung der nationalen Preis- und Erstattungsvorschriften im Arzneimittelsektor für die [...]

mehr

978-3-8329-7568-5
Breithaupt
Rechte an Körpersubstanzen und deren Auswirkungen auf die Forschung mit abgetrennten Körpersubstanzen
2012, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7568-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Dieses Studie untersucht, welche Rechte der Mensch am eigenen Körper hat und erläutert deren Auswirkungen und Anforderungen, die an die Forschung mit abgetrennten Körpersubstanzen zu stellen sind.
Die Autorin extrahiert die Rechte aus nationalen Gesetzen, europäischen Konventionen und [...]

mehr

978-3-8487-2926-5
Knauer
Rechtliche Fragen der Aufbereitung von Medizinprodukten
Unter besonderer Berücksichtigung medizinischer Einmalprodukte
2016, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2926-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Praxis der Aufbereitung und Wiederverwendung von Medizinprodukten, insbesondere von Einmalprodukten, ist seit vielen Jahren Gegenstand kontroverser Diskussionen. Berichte, wonach Medizinprodukte durch die erste Anwendung und die Schritte der Aufbereitung eine Einschränkung ihrer [...]

mehr

978-3-8329-6859-5
Kant
Rechtliche Instrumente zur Verbesserung der Arzneimittelversorgung in der Pädiatrie
Eine Untersuchung der Verordnung (EG) Nr. 1901/2006
2012, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6859-5
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Das Fehlen von speziell für Kinder geprüften und entsprechend zugelassenen Arzneimitteln führt in der pädiatrischen Praxis häufig zu einer Arzneimittelanwendung im sogenannten „Off Label Use“. Dieser unbestritten bedenklichen Notlösung stellt der europäische Gesetzgeber mit der VO (EG) Nr. 1901/2006 [...]

mehr

978-3-8329-5046-0
Voit
Strukturveränderungen und Gestaltungsspielräume im Arzneimittelvertrieb
11. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2009, 188 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5046-0
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Vertriebswege und Entscheidungsstrukturen in der Arzneimittelversorgung verändern sich dramatisch. Antriebsfeder dieser Veränderungen sind nicht nur politische Reformbemühungen, sondern auch europarechtliche Einflüsse und neue absatzpolitische Entscheidungen der Hersteller. Welche [...]

mehr

978-3-8487-4009-3
Voit
Transparenz/Neue Produkte
18. Marburger Gespräche zum Pharmarecht
2017, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4009-3
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die vielen aktuellen Diskussionen zu einem transparenteren Umgang mit Daten und Informationen zeigen, dass diesem Bereich in der Gesellschaft immer größere Bedeutung zukommt. Die damit zusammenhängenden rechtlichen Fragestellungen und Probleme bildeten den ersten Schwerpunkt der 18. Marburger [...]

mehr

978-3-8487-6234-7
Voit
Werberecht und Absatzförderung/Preisrecht
21. Symposium von Wissenschaft und Praxis
2019, 132 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6234-7
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Das Hand-in-Hand-Gehen von Werberecht und der Absatzförderung als erster Themenkomplex fand sich in seiner strafrechtlichen Konsequenz im ersten Vortrag der 21. Marburger Gespräche zum Pharmarecht wieder. So galt es zu klären, welche Kooperationsformen noch gewünscht, erforderlich und erlaubt sind.
 [...]

mehr

978-3-8329-3231-2 (No image)
Seewald | Schoefer
Zum Wert unserer Gesundheit
Der Arzt zwischen Rationierung und Rationalisierung
2008, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3231-2
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Die Rationierung im Gesundheitswesen wird in der öffentlichen Diskussion bislang nicht ausdrücklich thematisiert. Gleichwohl werden die Grenzen der Finanzierbarkeit einer umfassenden, nahezu unbegrenzt gesundheitlichen Versorgung insbesondere durch die gesetzliche Krankenversicherung zusehends [...]

mehr

978-3-8487-3002-5
Apeltauer
Zusatznutzen von Arzneimitteln
Begriff und rechtliche Anforderungen an den Nachweis
2016, 467 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3002-5
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Das AMNOG hat zu grundlegenden Änderungen auf dem Arzneimittelmarkt geführt. Arzneimittel mit neuen Wirkstoffen werden seither einer Bewertung durch den GBA unterzogen, die sich in erster Linie auf den Preis des Arzneimittels auswirkt. Obwohl die Einführung einer Nutzenbewertung nicht mehr [...]

mehr

Kontakt-Button