978-3-7890-5718-2
"Konfliktverteidigung" und Inquisitionsmaxime
1998, 387 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5718-2
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Die Grenzen zwischen dem notwendigen Einsatz des Strafverteidigers für seinen Mandanten und der »Prozeßordnungswidrigkeit« seines Verhaltens bis hin zur Strafbarkeit als Strafvereitelung (§ 258 StGB) sind unbestimmt. Gleichzeitig gewinnt die Auffassung, »Konfliktverteidigung« und Rechtsmißbrauch [...]

mehr

978-3-8487-6124-1
Zink
Autonomie und Strafverteidigung zwischen Rechts- und Sozialstaatlichkeit
Das deutsche Modell notwendiger Verteidigung im Lichte der Prozesskostenhilfe-Richtlinie (RL (EU) 2016/1919)
2019, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6124-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Richtlinie (EU) 2016/1919 über Prozesskostenhilfe für Verdächtige und beschuldigte Personen in Strafverfahren sowie für gesuchte Personen in Verfahren zur Vollstreckung eines Europäischen Haftbefehls hat Auswirkungen auf das Institut der notwendigen Verteidigung im deutschen Strafprozess.
Währen [...]

mehr

978-3-7890-5026-8 (No image)
Behördliche Stellungnahmen in der strafrechtlichen Produkthaftung
Zur Konkretisierung von Sorgfaltspflichten bei Risikoentscheidungen
1997, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5026-8
Vergriffen, kein Nachdruck
37,00 € inkl. MwSt.

Die dem modernen Staat zufallende Aufgabe der Bewältigung von Unsicherheit wird unter anderem durch den Einsatz informellen Verwaltungshandelns (Warnungen und Unbedenklichkeitserklärungen) gelöst. Die zivil- und strafrechtliche Rechtsprechung hatte in der Vergangenheit in mehreren [...]

mehr

978-3-7890-3603-3 (No image)
Beweisantragsrecht, Beweiswürdigung, strafprozessuale Revision
Abhandlungen und Vorträge
1995, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3603-3
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die in diesem Band zusammengefaßten Aufsätze und Referate handeln von zentralen strafprozessualen Fragen: Von der Aufklärungspflicht und dem Beweisantragsrecht, von der Dokumentation des Beweisstoffs in den Urteilsgründen und dem Erfordernis seiner erschöpfenden Würdigung, von der Unzulänglichkeit [...]

mehr

978-3-7890-3174-8 (No image)
Das Beweisrecht der Strafprozeßordnung
1993, 164 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3174-8
Vergriffen, kein Nachdruck
33,00 € inkl. MwSt.

Die Gesamtdarstellungen des Strafprozeßrechts behandeln im allgemeinen das Beweisrecht knapper, als es der Bedeutung dieser Materie für die Wahrheitsfindung und für die Rechtsstaatlichkeit des Verfahrens entspricht. Zugleich werden Gerichtsentscheidungen zu Einzelfragen in so großer Zahl [...]

mehr

978-3-8487-5285-0
Böhme
Das strafgerichtliche Fehlurteil - Systemimmanenz oder vermeidbares Unrecht?
Eine Untersuchung zu den Ursachen von Fehlurteilen im Strafprozess und den Möglichkeiten ihrer Vermeidung
2018, 379 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5285-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Auf der Grundlage eines eigenen Definitionsvorschlages zum Fehlurteilsbegriff untersucht der Autor das Phänomen Fehlurteil aus dogmatischer und empirischer Perspektive. Neben der Frage der Häufigkeit von Fehlurteilen und einem Überblick über die Möglichkeiten der Fehlerkorrektur im Strafverfahren [...]

mehr

978-3-8487-1704-0
Jahn | Schmitt-Leonardy | Schoop
Das Unternehmensstrafrecht und seine Alternativen
2016, 378 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1704-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Ein neues Unternehmensstrafrecht
rückt mit dem aktuellen Gesetzesentwurf aus NRW in greifbare Nähe. Im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz laufen konkrete Beratungen zum Ob und Wie einer Unternehmensstrafbarkeit. Straf- und- Unternehmensjuristen müssen sich auf die diskutierten, [...]

mehr

978-3-7890-6097-7
Das Widerspruchserfordernis bei Beweisverwertungsverboten
Eine Untersuchung der vom BGH entwickelten Widerspruchslösung und ihrer dogmatischen Rechtfertigung
1999, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6097-7
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsprechung des BGH zum Widerspruchserfordernis gehört zu den umstrittensten Problemen des aktuellen Strafverfahrensrechts. Dennoch müssen sich Strafverteidiger und ihre Mandanten auf die weitreichenden Folgen des unterlassenen Widerspruchs im Prozeß einstellen.
Das Werk beschreibt die [...]

mehr

978-3-8487-3394-1
Scharenberg
Der Schutz des Vertrauensverhältnisses zu Berufsgeheimnisträgern gemäß § 160a StPO
2016, 254 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3394-1
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

§ 53 StPO gewährt den dort genannten Berufsgeheimnisträgern ein Zeugnisverweigerungsrecht über das, was ihnen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit anvertraut oder bekannt geworden ist, und schützt so das Vertrauensverhältnis zwischen Berufsgeheimnisträgern und ihren Geheimnisgebern. Außerhalb der [...]

mehr

978-3-7890-6944-4 (No image)
Der Strafprozess vor neuen Herausforderungen?
Über den Sinn oder Unsinn von Unmittelbarkeit und Mündlichkeit im Strafverfahren
2000, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6944-4
Vergriffen, kein Nachdruck
50,00 € inkl. MwSt.

Der zunehmende Sachbeweis durch technische Hilfsmittel (z.B. optische Überwachung) sowie neue Möglichkeiten beim Personalbeweis (wie die Videovernehmung) rühren an Grundprinzipien des kontinentalen Strafprozesses. Der Band enthält mehrere – auch rechtsvergleichende – Beiträge zu diesem Thema.
Ernst-H [...]

mehr

978-3-8329-1270-3 (No image)
Kretschmer
Der strafrechtliche Parteiverrat (§ 356 StGB)
Eine Analyse der Norm im individualrechtlichen Verständnis
2005, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1270-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das neue Werk in der Schriftenreihe Deutsche Strafverteidiger e.V. widmet sich dem Parteiverrat und liefert Wissenschaft und Praxis zahlreiche neue Ansätze zum Verständnis der Norm.

mehr

978-3-7890-3732-0 (No image)
Die Genomanalyse im Strafverfahren
1995, 368 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3732-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband enthält Beiträge von Naturwissenschaftlern und Juristen, die in interdisziplinärer Zusammenarbeit die medizinisch-biologischen Grundlagen der Genomanalyse und deren rechtliche Grenzen im Strafverfahren erarbeiten. Er geht auf die Herbsttagung der Deutsche Strafverteidiger e.V. 1990 in [...]

mehr

978-3-8487-3559-4
Schoeller
Die Praxis der Beiordnung von Pflichtverteidigern
2016, 520 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3559-4
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Welche quantitative Dimension hat die Pflichtverteidigung im deutschen Strafprozess und warum? Wie oft wird ein Pflichtverteidiger vom Richter ausgewählt und wie oft vom Beschuldigten? Nach welchen Kriterien wählen Richter Pflichtverteidiger aus, und nach welchen wählen Beschuldigte? Stimmt es, dass [...]

mehr

978-3-7890-6299-5
Die Strafbarkeit des Strafverteidigers wegen Strafvereitelung (§ 258 StGB)
1999, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6299-5
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Ist der Bereich zwischen Strafverteidigung und Strafvereitelung (§ 258 StGB) tatsächlich nur ein schmaler Grat, wie dies in Rechtsprechung und rechtswissenschaftlicher Literatur weitgehend angenommen wird?
Die Untersuchung zeigt, daß es hierbei nicht maßgeblich auf die verfahrensrechtliche Stellung [...]

mehr

978-3-7890-7205-5 (No image)
Laskos
Die Strafbarkeit wegen Untreue bei der Kreditvergabe
2001, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7205-5
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

Jeder Kreditverantwortliche einer Bank trägt das Risiko einer Untreuestrafbarkeit. Die Grenzen zwischen dem erlaubten Risiko, das jedem Kredit innewohnt, und pflichtwidriger Untreue sind fließend. Meistens stellt sich die Frage einer Strafbarkeit erst, wenn bedeutsame Kredite ausfallen. Nach der [...]

mehr

978-3-8487-7976-5
Böhm
Effektive Strafverteidigung und Vertrauen
Die Bedeutung von Vertrauen in der Verteidigungsbeziehung unter besonderer Beachtung der Pflichtverteidigung
2021, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7976-5
Erscheint 09.03.2021 (vormerkbar)
82,00 € inkl. MwSt.

Ein Vertrauensverhältnis zwischen Beschuldigtem und Verteidiger wird als Basis einer wirkungsmächtigen Geltendmachung der Beschuldigteninteressen angesehen. Auch der Gesetzgeber hat durch die Reform des Rechts der notwendigen Verteidigung den Begriff des Vertrauens erstmals in die StPO aufgenommen [...]

mehr

978-3-7890-6134-9
Baumann
Eigene Ermittlungen des Verteidigers
1999, 213 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6134-9
Sofort lieferbar
37,00 € inkl. MwSt.

Eine immer größer werdende Zahl von Strafverfahren wird ohne Hauptverhandlung beendet. Wenn eine solche stattfindet, wirken sich die Ergebnisse des Ermittlungsverfahrens vorbestimmend aus. Zeitgemäße Strafverteidigung erfordert daher ein möglichst frühzeitiges Tätigwerden des Verteidigers. Entgegen [...]

mehr

978-3-7890-5259-0
Lüderssen
Entkriminalisierung des Wirtschaftsrechts
1998, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5259-0
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Gesetzgebung und Rechtsprechung neigen dazu, in das Wirtschaftsleben auch dann mit dem Strafrecht einzugreifen, wenn die primär zuständigen Rechtsgebiete keinen Anstoß nehmen. Die Beiträge dieses Bandes zeigen, daß diese Tendenz mit der akzessorischen und subsidiären Funktion des Strafrechts nicht [...]

mehr

978-3-8329-2474-4
Lüderssen
Entkriminalisierung des Wirtschaftsrechts II
2007, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2474-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die stetige Erweiterung und Intensivierung des Wirtschaftsstrafrechts löst die grundsätzlichen, ökonomischen, rechtshistorischen und methodologischen Überlegungen aus, die im ersten Teil des Werkes mitgeteilt werden.
Der zweite Teil setzt sich mit dem Straftatbestand der Untreue auseinander. Hier [...]

mehr

978-3-8487-1222-9 (No image)
Lüderssen
Entkriminalisierung des Wirtschaftsrechts III
2014, 463 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1222-9
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Das Wirtschaftsstrafrecht ist eine seit langem nach Quantität und Intensität zunehmende Materie. Die Gesetzgeber wie die Strafverfolgungsbehörden fördern diese Tendenz, motiviert vor allem durch die Vorstellung, damit etwas zur Steuerung der Wirtschaft beizutragen. Dass diese Aktivitäten auch das [...]

mehr

978-3-8487-3601-0
Jugl
Fair trial als Grundlage der Beweiserhebung und Beweisverwertung im Strafverfahren
Ein Beitrag zu der Lehre von den Beweisverboten am Beispiel des Auskunftsverweigerungsrechts nach § 55 StPO
2017, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3601-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Fair trial. Ein faires Verfahren. Das ist es, was sich sicherlich jeder Beschuldigte im Strafverfahren wünscht. Doch welche Bedeutung hat der Fair-trial-Grundsatz für das deutsche Strafprozessrecht? Und wie kann die Verfahrensfairness bei der Beweiserhebung und Beweisverwertung gewährleistet werden? [...]

mehr

978-3-8329-0739-6 (No image)
Geldwäsche und Strafverteidigerhonorar
2004, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0739-6
Vergriffen, kein Nachdruck
39,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der kürzlich vom BVerfG entschiedenen und in den letzten Jahren lebhaft diskutierten Frage, ob sich Strafverteidiger durch die Annahme »schmutziger«Honorargelder wegen Geldwäsche strafbar machen.
Nach einer kurzen Darstellung der Konsequenzen, die sich für Verteidiger und [...]

mehr

978-3-8487-0974-8 (No image)
Michalke
Geschichte des Deutsche Strafverteidiger e.V. - Rückblick auf 40 Jahre
2014, 197 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0974-8
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Im Jahr 1974 gründete eine Gruppe von Rechtsanwälten den Verein Deutsche Strafverteidiger. Sie hatte sich zuvor seit 1959 alljährlich auf einem Sommerlehrgang getroffen, um über Strafrecht und Prozessrecht zu debattieren. Die im Zuge der „Stammheimer-Prozesse“ aufgekommene Diskussion über das [...]

mehr

978-3-7890-4734-3 (No image)
Hamm
Große Strafprozesse und die Macht der Medien
1997, 128 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4734-3
Vergriffen, kein Nachdruck
26,00 € inkl. MwSt.

Ist der Einfluß der Medien auf die Strafjustiz im Sinne einer demokratischen Teilhabe des Volkes an ihre Arbeit positiv zu bewerten oder gar noch auszuweiten (etwa durch Court-tv)? Oder bedroht die Macht der Medien die Unabhängigkeit der Gerichte und die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden?
Diese [...]

mehr

978-3-8329-0731-0 (No image)
Schilling
Illegale Beweise
Eine Untersuchung zum Beweisverfahren im Strafprozeß
2004, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0731-0
Vergriffen, kein Nachdruck
58,00 € inkl. MwSt.

Illegale Beweise sind unter dem Stichwort »Beweisverbote« zum Problem geworden. Die Diskussion hat einen Grad an Unübersichtlichkeit erreicht, der verallgemeinerungsfähige Prinzipien kaum noch erkennen läßt.
Das Werk löst die Problematik aus dem gewohnten Kontext heraus und führt sie auf die Frage [...]

mehr

978-3-8329-1450-9 (No image)
Kirsch
Internationale Strafgerichtshöfe
2005, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1450-9
Vergriffen, kein Nachdruck
69,00 € inkl. MwSt.

Noch vor kaum mehr als zehn Jahren schien es nur schwer vorstellbar, dass Strafverfahren in naher Zukunft nicht allein durch nationale, sondern auch vor internationalen Strafgerichten geführt würden. Umso erstaunlicher ist die rasante Entwicklung, die das Internationale Strafrecht gerade im letzten [...]

mehr

978-3-7890-8378-5
Internationalisierung des Strafrechts
2003, 151 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8378-5
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Die Aufsätze dieses Bandes sind aktuellen Fragen der Internationalisierung des Strafrechts gewidmet.
Der Schutz der Menschenrechte im Strafverfahren, die internationale Strafgerichtsbarkeit, die internationale Rechtshilfe in Strafsachen, Geldwäsche, der Schmuggel innerhalb der Europäischen Union, der [...]

mehr

978-3-7890-8379-2
Welp
kriminalität@net
13. Alsberg-Tagung 2001 Berlin
2003, 125 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8379-2
Vergriffen, kein Nachdruck
24,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband gibt die Referate wieder, die im Oktober 2001 während der 13. Alsberg-Tagung in Berlin, veranstaltet von dem Deutsche Strafverteidiger e. V. und dem Deutscher Richterbund e. V., gehalten worden sind. Die Themen der Tagung befassen sich mit den Gefährdungen, die von der [...]

mehr

978-3-7890-5169-2
Kriminelle Kartelle?
Zur Entstehungsgeschichte des neuen § 298 StGB
1998, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5169-2
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die Strafbarkeit von Submissionsabsprachen war seit Beginn der 90er Jahre Gegenstand ausführlicher Diskussionen in Lehre und Praxis. Auch durch den neu geschaffenen Straftatbestand des Ausschreibungsbetruges (§ 298 StGB) sind die grundsätzlichen Probleme nicht beseitigt. Die Fragen der Auslegung der [...]

mehr

978-3-8487-0769-0 (No image)
Taschke
Max Alsberg
2. Auflage 2013, 719 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-0769-0
Sofort lieferbar
179,00 € inkl. MwSt.

Max Alsberg (1877 - 1933)

hat wie kaum ein anderer eine selbstbewußte, engagierte und auf Rechtsstaatlichkeit beharrende Strafverteidigung etabliert, an deren Tradition die Strafverteidigung in der Bundesrepublik anknüpfen konnte. Sein Lebensweg steht auch für die Zeitgeschichte des ausgehenden [...]

mehr

978-3-7890-3421-3 (No image)
Barton
Mindeststandards der Strafverteidigung
Die strafprozessuale Fremdkontrolle der Verteidigung und weitere Aspekte der Gewährleistung von Verteidigungsqualität
1994, 396 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-3421-3
Vergriffen, kein Nachdruck
56,00 € inkl. MwSt.

Gebietet es der Grundsatz der Freiheit der Advokatur, daß unzureichend geführte Verteidigungen nicht korrigiert werden können, oder hat der Beschuldigte einen durchgreifenden Anspruch auf wirksame Verteidigung? Gibt es überhaupt standardisierbare Regeln für optimale oder wenigstens doch hinreichende [...]

mehr

978-3-8329-0740-2 (No image)
Money, money, money -
Geldwäsche, Gewinnabschöpfung und Rückgewinnungshilfe
2004, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0740-2
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die von dem Deutsche Strafverteidiger e.V. und dem Deutscher Richterbund e.V. ausgerichtete 14. Alsberg-Tagung im November 2003 hat sich unter dem Thema »Vermögenssicherung im Strafverfahren – ein ›Gewinn‹ für das Strafverfahren?« mit den praktischen Problemen der Gewinnabschöpfung und der [...]

mehr

978-3-8329-2077-7 (No image)
Hillenkamp
Neue Hirnforschung - Neues Strafrecht?
Tagungsband der 15. Max Alsberg-Tagung am 28.10.2005 in Berlin
2006, 129 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2077-7
Vergriffen, kein Nachdruck
24,00 € inkl. MwSt.

Prominente Vertreter der deutschen Hirnforschung erklären die Willensfreiheit für eine Illusion. Das Menschenbild des Grundgesetzes ist damit infrage gestellt. Viele Institutionen des Rechts verlieren durch diese These ihre Grundlage. Namentlich das Schuldstrafrecht gerät in Legitimationsnot und [...]

mehr

978-3-8329-5345-4
Barton | Flotho
Opferanwälte im Strafverfahren
2010, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5345-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Durch den in den letzten Jahren erfolgten Ausbau des strafprozessualen Opferschutzes hat die Nebenklage erheblich an Bedeutung gewonnen. Das erfahrungswissenschaftlich gesicherte Wissen zur anwaltlichen Nebenklagevertretung ist jedoch gering; man weiß wenig darüber, welche Personen als Opferanwälte [...]

mehr

978-3-7890-4502-8 (No image)
Private Ermittlungen im Strafprozeß
Ein Beitrag zu der Lehre von den Beweisverboten
1996, 148 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4502-8
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die Lehre von den strafprozessualen Beweisverboten ist seit Anfang dieses Jahrhunderts nicht zur Ruhe gekommen. Die Untersuchung beschäftigt sich mit einem bisher kaum behandelten Teilaspekt der Beweisverbotslehre, den Ermittlungen von Privaten im Strafprozeß. Gerade diese Problematik der [...]

mehr

978-3-7890-3175-5 (No image)
Frisch | Vogt
Prognoseentscheidungen in der strafrechtlichen Praxis
1994, 521 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3175-5
Vergriffen, kein Nachdruck
85,00 € inkl. MwSt.

Prognoseentscheidungen bilden einen zentralen Entscheidungstyp der modernen Strafrechtspflege. Sie fallen insbesondere im Rahmen der Strafzumessung, der Strafaussetzung und im Zusammenhang mit Maßregeln an. Ihre Bewältigung bereitet der Praxis nicht unerhebliche Schwierigkeiten.
Der vorliegende [...]

mehr

978-3-8487-3198-5
Meinecke
Prominentenstrafrecht
Funktionsträger aus Politik und Wirtschaft im Strafverfahren
2016, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3198-5
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

In der Fachöffentlichkeit wird die Meinung nahezu einhellig geteilt, dass die häufig zu beobachtende skandalisierte Berichterstattung über prominente Tatverdächtige aus Politik und Wirtschaft Auswirkungen auf das Strafverfahren hat. Mit dem Entwurf des „Prominentenstrafrechts“ untersucht der Autor [...]

mehr

978-3-7890-5535-5
Herzog
Quo vadis, Strafprozeß?
Vorträge der 11. Alsberg-Tagung, gemeinsam veranstaltet von dem Deutsche Strafverteidiger e.V. und dem Deutscher Richterbund e.V., November 1997
1998, 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5535-5
Vergriffen, kein Nachdruck
32,00 € inkl. MwSt.

Die 16. Alsberg-Tagung des Deutschen Strafverteidiger e.V. und des Deutschen Richterbundes e.V. behandelte die Krise der geistigen und sozialen Grundlagen des rechtsstaatlich-liberalen Strafverfahrens.
Strafverteidiger, Richter und Staatsanwälte sowie Vertreter der Rechtswissenschaft setzten sich [...]

mehr

978-3-8487-0391-3 (No image)
Michalke | Köberer | Pauly | Kirsch | Hassemer
Rainer Hamm - Kleine Schriften
2013, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0391-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Dass Rainer Hamm zu den profiliertesten Strafverteidigern hierzulande zählt, beruht nicht nur auf seiner Tätigkeit in zahlreichen – nicht zuletzt in der Öffentlichkeit viel beachteten – Strafprozessen, sondern vor allem auch auf mehr als 200 Veröffentlichungen zu aktuellen und grundsätzlichen Fragen [...]

mehr

978-3-8329-0068-7 (No image)
Rechtsstaat und Strafverfahren
2003, 123 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0068-7
Vergriffen, kein Nachdruck
24,00 € inkl. MwSt.

Der Autor, langjähriger Generalstaatsanwalt und Leiter der Staatsanwaltschaft Frankfurt a. M., hat seit 1994 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Amt in einer Reihe von Aufsätzen, die in der NJW und der Sonntagszeitung der FAZ erschienen sind, aktuelle Probleme des Strafverfahrensrechts und der Rechts- [...]

mehr

978-3-8487-6763-2
Hübner
Rechtsstaatswidrig, aber straflos?
Der agent provocateur-Einsatz und seine strafrechtlichen Konsequenzen
2020, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6763-2
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Der Einsatz sogenannter polizeilicher Lockspitzel gehört heute in bestimmten Kriminalitätsbereichen zum Alltag der Strafverfolgung in Deutschland. Zugleich ist die Ermittlungstechnik höchst umstritten.
Vor dem Hintergrund aufsehenerregender Rechtsprechung aus Karlsruhe und Straßburg erfährt das [...]

mehr

978-3-7890-4054-2 (No image)
Redlich aber falsch
Die Fragwürdigkeit des Zeugenbeweises
1995, 173 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4054-2
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Ist der Zeuge, der sich redlich um Wahrheit bemüht, ein Garant für richtige Zeugenaussagen und damit für gerechte Urteile? Betrachtet man die Gerichtspraxis, so wird deutlich, daß der Zeugenbeweis nach wie vor von größter Bedeutung für den Ausgang von Strafverfahren ist und daß die Prozeßbeteiligten [...]

mehr

978-3-7890-4476-2 (No image)
Sinn und Unsinn der Untersuchungshaft - Was leistet sie wirklich?
1997, 75 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4476-2
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Der Band dokumentiert Referate der vom Deutsche Strafverteidiger e.V. und vom Deutscher Richterbund e.V. ausgerichteten 10. Alsberg-Tagung 1995. Gesetzliche Regelung und Praxis der Untersuchungshaft werden in den Beiträgen kenntnisreich und kritisch betrachtet. Die Verfasser sind Fachleute aus der [...]

mehr

978-3-7890-3865-5 (No image)
Tondorf
Staatsdienst und Ethik
Korruption in Deutschland
1995, 64 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3865-5
Vergriffen, kein Nachdruck
16,50 € inkl. MwSt.

Unbestechlichkeit und Uneigennützigkeit sind die ethische Grundlage des Berufsbeamtentums; der Verstoß gegen diese Pflichten wird disziplinar- und strafrechtlich schärfstens geahndet. Ist Unbestechlichkeit aber auch Pflicht von Politikern, von Regierungsmitgliedern und Abgeordneten? Bernhard Haffke [...]

mehr

978-3-8329-0008-3
Untersuchungshaftanordnung bei Flucht- und Verdunkelungsgefahr
2003, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0008-3
Vergriffen, kein Nachdruck
49,00 € inkl. MwSt.

In weit über 90 % aller Fälle wird die Anordnung der Untersuchungshaft auf die Haftgründe der Flucht- und/oder Verdunkelungsgefahr gestützt. Bezogen auf diese beiden Haftgründe gibt die Arbeit zunächst einen Überblick über die normativen Voraussetzungen der Untersuchungshaftanordnung. Dabei wird [...]

mehr

978-3-8329-2103-3
Huber-Lotterschmid
Verschwiegenheitspflichten, Zeugnisverweigerungsrechte und Beschlagnahmeverbote zugunsten juristischer Personen
2006, 166 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2103-3
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Nach personellen Veränderungen beim vertretungsberechtigten Organ einer juristischen Person stellt sich in der Praxis regelmäßig die Frage, wer befugt ist, den Berufsgeheimnisträger gemäß § 53 Abs. 2 StPO von seiner Verschwiegenheitspflicht zu entbinden und welche Auswirkungen dies auf den [...]

mehr

978-3-8329-7405-3
Leitner
Videotechnik im Strafverfahren
Ein Petitum für mehr Dokumentation und Transparenz
2012, 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7405-3
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Videoaufnahmen gehören zum modernen Alltag. Am Strafverfahren ist diese technische Entwicklung weitgehend vorbeigegangen. Die Dokumentation von Inhalten in Ermittlungsverfahren, Hauptverhandlung und Revision findet nach wie vor, wenn überhaupt, weitgehend verschriftet statt.
Der Autor blickt auf die [...]

mehr

978-3-8487-2670-7
Staudinger
Welche Folgen hat die Unschuldsvermutung im Strafprozess?
Eine Untersuchung de lege lata und de lege ferenda
2015, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2670-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Wie kann ein Strafprozess, der mit einem Tatverdacht beginnt, die Unschuldsvermutung wahren? Die aktuelle Gesetzeslage fordert bereits vom Beginn des strafrechtlichen Verfahrens, dass die Ermittlungsbehörden einen Tatverdacht gegen eine Person hegen. Gleichzeitig sollen sie aber die [...]

mehr

Kontakt-Button