978-3-8487-5557-8
Ziai | Schöneberg
Dekolonisierung der Entwicklungszusammenarbeit und Postdevelopment Alternativen
AkteurInnen, Institutionen, Praxis
2021, ca. 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5557-8
Erscheint März 2021 (vormerkbar)
39,00 € inkl. MwSt.

Postkoloniale Kritik zeigt den Eurozentrismus der Diskurse und Praktiken um „Entwicklung“ auf. Der Band eröffnet Perspektiven zur Bekämpfung globaler Ungleichheit jenseits einer eurozentrischen Weltsicht. Die Autor_innen analysieren die kolonialen Kontinuitäten der gegenwärtigen [...]

mehr

978-3-8487-5855-5
Barthel
Erneuerbare und dezentrale Energien aus postkolonialer Perspektive
Ethnografische Analysen deutsch-tansanischer Partnerschaften
2019, 560 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5855-5
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Mit der Kombination aus postkolonialen Theorien, Entwicklungs- und Technikforschung betritt diese interdisziplinäre Arbeit neue Wege und trägt durch zwei detaillierte Fallstudien zum theoretischen Erkenntnisgewinn und zu einer kritischen entwicklungspolitischen Praxis bei.
Zunächst werden aktuelle [...]

mehr

978-3-8487-5152-5
Krämer
Repräsentationen von Staat in Afrika
Postkoloniale Kritik eines Diskurses
2019, 427 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5152-5
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Fragile und scheiternde Staaten werden heute sowohl in wissenschaftlichen als auch in medialen und politischen Diskursen als Rückzugsorte von Terroristen und damit als globales Sicherheitsrisiko behandelt. Die meisten der so benannten Staaten finden sich auf dem afrikanischen Kontinent. Innerhalb [...]

mehr

978-3-8487-3122-0
Lepenies | Sondermann
Globale politische Ziele
Bestandsaufnahme und Ausblick des Post-2015 Prozesses
2017, 268 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3122-0
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen sind ein universell gültiges System verschiedener Zielindikatoren mit denen bis 2030 auf globaler Ebene eine Transformation zu nachhaltiger Entwicklung erreicht werden soll. Die SDG lösen die so genannten Millennium Development Goals [...]

mehr

978-3-8487-2957-9
Gephart
Fighting Corruption in Paraguay and Chile
Exploring the Local Embedding of the International Anti-Corruption Discourse from a Post-Development Perspective
2017, 168 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2957-9
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch hält einmalige Einsichten in das Zusammenspiel zwischen dem internationalen Anti-Korruptions- und Entwicklungsdiskurs und deren lokaler Umsetzung in Lateinamerika bereit. Basierend auf Post-Development-Ansätzen untersucht das Buch Anti-Korruptionsdiskurse in Paraguay und Chile und zeigt [...]

mehr

978-3-8487-2889-3
Schöneberg
Making Development Political
NGOs as Agents for Alternatives to Development
2016, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2889-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Entwicklung ist gescheitert. Ausgehend von dieser Kritik der Post-Development-Theorie untersucht die Autorin, wie existierende und empfundene Regeln und Restriktionen der Entwicklungsindustrie dazu beitragen, Ungleichheiten zwischen internationalen Nichtregierungsorganisationen (INGOs) und [...]

mehr

978-3-8487-1711-8
Kontzi
Postkoloniale Perspektiven auf "weltwärts"
Ein Freiwilligendienst in weltbürgerlicher Absicht
2015, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1711-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Durch den weltwärts-Freiwilligendienst soll es ermöglicht werden, einen „persönlichen Beitrag zu einer gerechten Welt“ zu leisten. Doch welche Vorstellungen gehen mit diesem Dienst einher, der sich in einem von ungleichen Machtverhältnissen geprägten politischen Kontext bewegt? Mithilfe [...]

mehr

978-3-8487-0989-2 (No image)
Ziai
Im Westen nichts Neues?
Stand und Perspektiven der Entwicklungstheorie
2014, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0989-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Entwicklungstheorie befasst sich mit sozialem Wandel und globaler Ungleichheit – meist aus der impliziten Perspektive des Westens. Dennoch finden sich hier bisweilen innovative Stimmen, denen der vorliegende Band ein Forum bietet. Dabei versammelt er unterschiedlichste Perspektiven: politökonomische [...]

mehr

978-3-8487-0428-6
Faust | Michaelowa
Politische Ökonomie der Entwicklungszusammenarbeit
2013, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0428-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Entwicklungszusammenarbeit ist in den letzten Jahren zunehmend Gegenstand aufgeklärter Analysen geworden, die den Akteuren der Entwicklungspolitik nicht nur altruistische Motive unterstellen. Vor diesem Hintergrund zeigen die vorliegenden Studien namhafter Wissenschaftler, wie sich Interessen und [...]

mehr

978-3-8487-0060-8
Vollmer
Poverty Revisited
The Capability Approach Operationalized in Mozambique
2013, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0060-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Was ist Armut? Dieser Frage widmet sich dieses Buch und diskutiert eingehend Amartya Sens Theorie. Seinem „Befähigungsansatz“ (Capability Approach) folgend, wird Armut in Mosambik empirisch re-evaluiert und multidimensional berechnet. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Mosambikaner/innen [...]

mehr

978-3-8329-6892-2
Basedau | Kappel
Machtquelle Erdöl
Die Außen-, Innen- und Wirtschaftspolitik von Erdölstaaten
2011, 314 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6892-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Schrumpfende Erdölreserven bei gleichzeitig wachsender globaler Energienachfrage haben in der letzten Dekade zu steigenden Erdölpreisen beigetragen. Der Sammelband untersucht die Effekte des hohen Ölpreises in neun Erdölstaaten in Afrika, Lateinamerika, dem Nahen Osten sowie aus der OECD-Welt. Der [...]

mehr

978-3-8329-6014-8
Blum
Elites, Coercion and Collective Goods
A Rational Choice Explanation of Variations in Violence in East Africa (Uganda, Tanzania and Zanzibar)
2011, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6014-8
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Kurztext NE:
Dieser Band untersucht die politische Ökonomie von Gewaltkonflikten im post-kolonialen Ostafrika und entwickelt einen gegenüber der bestehenden Literatur abweichenden, Rational Choice-basierten Erklärungsansatz. Im Anschluss werden die zukünftige politische Entwicklung der Region sowie [...]

mehr

978-3-8329-5713-1
Schade
Soft Superpower
Die Rolle der Zivilgesellschaft in der US-Außen- und Entwicklungspolitik
2010, 578 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5713-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Buch bietet eine umfassende Analyse der historischen Wurzeln und der institutionellen Einbettung der Zivilgesellschaftsförderung in die US-Außen- und Entwicklungspolitik. Im Zentrum steht das Spannungsfeld zwischen Idee, Funktionalisierung und machtpolitischer Einbindung, das an einer Fülle [...]

mehr

978-3-8329-5587-8
Faust | Neubert
Wirksamere Entwicklungspolitik
Befunde, Reformen, Instrumente
2010, 434 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5587-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Wie wirksam ist die Entwicklungspolitik? Zwar verfügt das Politikfeld über eine vergleichsweise hohe Akzeptanz in der Bevölkerung, doch dieses hohe Legitimationspotential wird durch zunehmend kritische Befunde hinsichtlich der Wirksamkeit entwicklungspolitischer Maßnahmen bedroht. In der Praxis [...]

mehr

978-3-8329-5586-1
Loewe
Soziale Sicherung in den arabischen Ländern
Determinanten, Defizite und Strategien für den informellen Sektor
2010, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5586-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Nur eine Minderheit der Bewohner arabischer Länder hat Zugang zu angemessenen Systemen der sozialen Sicherung. Insbesondere die Beschäftigten des informellen Sektors sind großenteils schutzlos gegenüber Risiken wie Alter oder Krankheit. In einigen Ländern bestehen komplexe Systeme der sozialen [...]

mehr

978-3-8329-4919-8
Soest
The African State and Its Revenues
How Politics Influences Tax Collection in Zambia and Botswana
2009, 258 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4919-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Eigene Einnahmen sind von zentraler Bedeutung für jeden Staat, da sie die Grundlage für alle anderen staatlichen Leistungen bilden (z.B. Sicherheit, öffentliche Wohlfahrt). Jedoch ist genau die Fähigkeit, Steuern zu erheben ein fundamentales Defizit afrikanischer Staaten: Mehr als die Hälfte des [...]

mehr

978-3-8329-4292-2
Weiland | Wehr | Seifert
Good Governance in der Sackgasse?
2009, 398 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4292-2
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Nach der Euphorie der 1990er Jahre, als Good Governance weithin als entwicklungspolitisches Leitbild akzeptiert war, ist das Konzept in den letzten Jahren zunehmend in die Kritik geraten. Der Band analysiert die theoretischen und praktischen Schwachstellen von Good Governance, gibt aber auch [...]

mehr

978-3-8329-4017-1
Loewe
Soziale Sicherung, informeller Sektor und das Potenzial von Kleinstversicherungen
2009, 222 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4017-1
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Nur die Hälfte aller Menschen weltweit ist gegen Risiken wie Krankheit, Alter oder Ernteausfall abgesichert. Dies gilt v.a. für Beschäftigte im informellen Sektor. Lange wurde übersehen, dass hierin nicht nur ein soziales sondern auch ein ökonomisches Problem besteht, da Menschen ohne soziale [...]

mehr

978-3-8329-3114-8 (No image)
Schlumberger
Autoritarismus in der arabischen Welt
Ursachen, Trends und internationale Demokratieförderung
2008, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3114-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch identifiziert als Ursache dauerhaft autoritärer Herrschaft in der arabischen Welt eine Kombination aus sozialen, politischen und wirtschaftlichen Merkmalen, wie sie von allen Weltregionen so nur den Vorderen Orient prägt. Neopatrimoniale politische Systeme finden ihre Entsprechung in [...]

mehr

978-3-8329-2995-4 (No image)
Qualmann
South Africa's Reintegration into World and Regional Markets
Trade Liberalization and Emerging Patterns of Specialization in the Post-Apartheid Era
2008, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2995-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Welthandel ist für Entwicklungsländer Chance und Risiko zugleich. Die Handelstheorie verspricht positive Effekte für den Fall der handelspolitischen Öffnung eines Landes, doch der empirische Befund ist hier weniger eindeutig. Das vorliegende Buch setzt sich am Beispiel der südafrikanischen [...]

mehr

978-3-8329-2379-2 (No image)
Liebig
Internationale Regulierung geistiger Eigentumsrechte und Wissenserwerb in Entwicklungsländern
Eine ökonomische Analyse
2007, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2379-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Wissen wird immer stärker durch Eigentumsrechte geschützt. Das TRIPS-Abkommen unter dem Dach der Welthandelsorganisation gilt als Durchbruch beim internationalen Schutz geistigen Eigentums. Das Abkommen verpflichtet Entwicklungsländer zu einer signifikanten Anhebung des Schutzniveaus auf ihrem [...]

mehr

Kontakt-Button