978-3-7890-2157-2 (No image)
Bundesnachrichtendienst im Rechtsstaat
1990
ISBN 978-3-7890-2157-2
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-8329-4082-9
Lovens
Bundesverfassungsrichter zwischen freier Meinungsäußerung, Befangenheit und Verfassungsorgantreue
2009, 90 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4082-9
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Bundesverfassungsrichter müssen fachlich hervorragend geeignet sein und vor ihrer Wahl durch profilierte Meinungsäußerungen auf sich aufmerksam gemacht haben – was folgt hieraus für die unvoreingenommene Beurteilung der ihnen vorgelegten Fragen? Der Leser gewinnt einen kritischen Überblick über die [...]

mehr

978-3-8329-2314-3 (No image)
Thoß
Bürgenschutz im österreichischen und deutschen Recht
2007, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2314-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Bürgenschutz – dieses Thema fristete in den letzten Jahren kein Mauerblümchendasein. Das Besondere am vorliegenden Werk ist der umfangreiche Rechtsvergleich der Schutzinstrumente, auf die sich fremdnützige Bürgen in Österreich und Deutschland berufen können.
Im Mittelpunkt stehen die Unterschiede in [...]

mehr

978-3-8329-5935-7
Sieder
Cash Pooling im GmbH-Konzern
Rechtliche Grenzen des Cash Pooling im GmbH-Konzern vor und nach dem Inkrafttreten des MoMiG unter dem Gesichtspunkt von Gläubiger- und Minderheitenschutz
2011, 458 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5935-7
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Cash Pooling ist wichtiger Bestandteil der Konzernfinanzierung. Zum Schutz von Gesellschaftsgläubigern und Minderheitsgesellschaftern sind dem Cash Pooling im GmbH-Konzern jedoch rechtliche Grenzen gesetzt. Die Reform des GmbH-Rechts durch das MoMiG sollte insoweit bestimmte Erleichterungen für das [...]

mehr

978-3-8329-0665-8
Chancen und Risiken beim Ausschluss von Minderheitsaktionären
2004, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0665-8
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Das gesamte Verfahren zum Ausschluss der Minderheitsaktionäre (Squeeze-out) wird aus gesellschafts- und kapitalmarktrechtlicher Sicht detailgenau erläutert. Anhand der Voraussetzungen und Rechtsfolgen werden die kritischen verfahrensrechtlichen Aspekte herausgearbeitet. Dann folgt ein Vergleich mit [...]

mehr

978-3-7890-5555-3 (No image)
Wartenberg
CISG und deutsches Verbraucherschutzrecht:
Das Verhältnis der CISG insbesondere zum VerbrKrG, HaustürWG und ProdHaftG
1998, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5555-3
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befaßt sich mit den Auswirkungen der CISG auf das deutsche Verbraucherschutzrecht. Dazu wird zunächst das Verhältnis zwischen der CISG und dem unvereinheitlichten nationalen Recht dogmatisch aufgearbeitet. Das Ergebnis ist der mit internationalprivatrechtlichen Überlegungen begründete [...]

mehr

978-3-8329-5832-9 (No image)
Schmidt
Compliance in Kapitalgesellschaften
2010, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5832-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Als haftungsbewehrte Pflicht bedeutet Compliance für das Management von Kapitalgesellschaften, Legalität der unternehmerischen Tätigkeit insgesamt und der Handlungen der Unternehmensangehörigen sicherzustellen. Hierfür ist eine Überprüfung der Unternehmensorganisation auf ihre Legalität und die [...]

mehr

978-3-8329-7370-4
Habel
Contract Governance
Eine verfassungsrechtliche und rechtsdogmatische Analyse zu vertraglichen und vertragsrechtlichen Regelungsstrukturen in Belangen des Gemeinwohls
2012, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7370-4
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Unter "Contract Governance" wird erörtert, wie Vertragsrecht und Verträge Instrumente sein können, um eine öffentlich-private Koregulierung zu ermöglichen und öffentliches Recht und Zivilrechtsdogmatik zusammen zu führen. Die Arbeit widmet sich dem Spannungsfeld zwischen öffentlichem Recht und [...]

mehr

978-3-8329-2164-4 (No image)
Schüly
Das "in camera"-Verfahren der Verwaltungsgerichtsordnung
Unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsfeldes zwischen effektivem Rechtsschutz und Geheimhaltung
2006, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2164-4
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt das „in camera“-Verfahren der Verwaltungsgerichtsordnung unter besonderer Berücksichtigung des effektiven Rechtsschutzes, der Geheimhaltungsbelange und des rechtlichen Gehörs.
Im ersten Teil werden die verfassungsrechtlichen Vorgaben für einen effektiven Rechtsschutz im [...]

mehr

978-3-8329-3455-2 (No image)
Eckert
Das "öffentliche Zugänglichmachen" im Sinne des Art. 11 Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung
2008, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3455-2
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt verschiedenartige Wege auf, um für ein Design einen Schutz als nicht eingetragenes Gemeinschaftsgeschmacksmuster zu erlangen. Anhand der klassischen, europarechtlichen Auslegungsmethoden wird der unbestimmte Normtext definiert; es wird geklärt, wer ein Design veröffentlichen kann, [...]

mehr

978-3-7890-6463-0 (No image)
Das AGB-Gesetz unter dem Einfluß der EG-Richtlinie über mißbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen
Mit vergleichender Betrachtung des französischen Rechts
2000, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6463-0
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Die EG-Richtlinie über mißbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen aus dem Jahre 1993 trifft in Deutschland auf das AGB-Gesetz, das auch auf Nichtverbraucherverträge Anwendung findet. Die Autorin legt dar, warum der ausschließlich am Verbraucherschutz orientierte Ansatz der Richtlinie bei der [...]

mehr

978-3-8329-5239-6
Hiort
Das Alles-oder-Nichts-Prinzip im Privatversicherungsrecht und die Neuregelung durch die VVG-Reform
2010, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5239-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Alles-oder-Nichts-Prinzip im VVG von 1908 stellte den Versicherungsschutz auf „des Messers Schneide“ und wurde durch die VVG-Reform 2008 weitgehend abgeschafft. Warum konnte sich diese Regelung ca. 100 Jahre fast unverändert halten und was waren die Gründe der zuletzt doch stark gesunkenen [...]

mehr

978-3-7890-2289-0 (No image)
Mülheims
Das Arbeitsverbot für Asylbewerber in § 19 Abs. 1 a Satz 1 AFG
- Entwicklung, Struktur und Zulässigkeit -
1991, 244 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2289-0
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-8487-2111-5
Hilbert
Das auch fremde Geschäft in der Rechtsprechung
Gerechtfertigte Rechtsanwendung oder bloße Billigkeitsrechtsprechung?
2015, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2111-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Geschäftsführung ohne Auftrag ist eines der interessantesten Rechtsinstitute des deutschen Schuldrechts und beschäftigt Literatur und Rechtsprechung seit Jahrzehnten. Die Arbeit untersucht die höchstrichterlichen Urteile zum sogenannten auch fremden Geschäft von 1951 bis 2012. Der Urteilsanalyse [...]

mehr

978-3-8329-3962-5
Knitter
Das Aufgabenübertragungsverbot des Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG
Eine Untersuchung der Regelungskompetenzen des Bundesgesetzgebers in Bezug auf die Neufälle und die Altfälle
2008, 225 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3962-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Werk klärt die in Bezug auf die Kompetenzen des Bundesgesetzgebers bei der Änderung fortbestehender und beim Erlass neuer Bundesgesetze nach Einführung des Art. 84 Abs. 1 Satz 7 GG aufkommenden Auslegungsfragen. Es enthält zugleich eine Handlungsanweisung für den Bundesgesetzgeber.
Im ersten [...]

mehr

978-3-8329-6867-0
Lüders
Das Autohaus in der Insolvenz
Die Chance zur Fortführung und Sanierung eines Unternehmens und ihr Konflikt mit den Gläubigern
2011, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6867-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Durch die klare Struktur der Arbeit bekommt der Leser schnell einen inhaltlichen Überblick, um sich dann gezielt informieren zu können. Exemplarisch greift der Verfasser die Vertragsbeziehungen der Autohäuser auf, um generell zu prüfen, welche Sanierungschancen das geltende Recht bei Zugrundelegung [...]

mehr

978-3-8329-4285-4
Contrael
Das Bankgeheimnis bei der Abwicklung notleidender Kreditverhältnisse
2009, 212 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4285-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Handel mit Forderungen aus notleidenden Kreditverhältnissen steht spätestens seit der Finanzmarktkrise im Fokus der wirtschaftsrechtlichen Diskussion. Der Autor untersucht die Rolle von Bankgeheimnis und Bundesdatenschutzgesetz bei verschiedenen Formen der Kreditabwicklung. Verkauf und Abtretung [...]

mehr

978-3-7890-8302-0 (No image)
Das Beihilfeverbot des Art. 88 Abs. 3 Satz 3 EG-Vertrag
Verstöße und ihre zivilrechtlichen Folgen im deutschen Recht
2003, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8302-0
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Die europäische Beihilfenkontrolle ist von hoher Aktualität. Angesichts zunehmender Globalisierung versuchen EU-Mitgliedstaaten ihre Problembranchen u.a. mit Staatsbürgschaften und Garantien für Bankkredite zu unterstützen. Dabei werden Vorgaben des EG-Vertrages nicht selten außer Acht gelassen und [...]

mehr

978-3-7890-5206-4 (No image)
Das Beihilfeverfahren nach Art. 93 EG-Vertrag
Verfahrensablauf - Rechte der Beteiligten - Rechtsschutzmöglichkeiten
1998, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5206-4
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Für die Genehmigung neuer und die Kontrolle laufender Beihilfen der EG-Mitgliedstaaten an ihre Unternehmen hat sich durch die Entscheidungspraxis der EG-Kommission und der Gerichte ein vielschichtiges Fallrecht herausgebildet. Die Verfahren sind für die Beteiligten, insbesondere aber für [...]

mehr

978-3-7890-4768-8 (No image)
Das Bekenntnis des deutschen Volkes zu den Menschenrechten in Art. 1 Abs. 2 GG
1997, 147 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4768-8
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Nachdem das Grundgesetz in Art. 1 Abs. 1 GG die Unantastbarkeit der Menschenwürde postuliert, bekennt sich das Deutsche Volk in Art. 1 Abs. 2 zu »unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt«. Die [...]

mehr

978-3-7890-3724-5 (No image)
Das beleglose Scheckeinzugsverfahren nach dem BSE-Abkommen vom 8. Juli 1985
Rechtliche Grundlagen, praktische Abwicklung, Haftungsrisiken
1995, 273 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3724-5
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Der Autor greift das im Jahre 1985 eingeführte beleglose Scheckeinzugsverfahren auf, um daran die besondere rechtliche Problematik belegloser Zahlungsverkehrstechniken darzustellen. Fragen des Zeitpunkts der Scheckeinlösung, des Scheckregresses und der Haftung bei der Einlösung verfälschter und [...]

mehr

978-3-8487-5228-7
Mende
Das Deutsche Kartellbußgeldverfahren
Vom reformierten Strafprozess zum modernen Wirtschaftsstrafverfahren
2018, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5228-7
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Kartellrechtsverstöße werden in Deutschland überwiegend als Ordnungswidrigkeiten sanktioniert. Dies hat zur Folge, dass Kartellrechtsverstöße auf nationaler Ebene im Rahmen eines Bußgeldverfahrens sanktioniert werden, das sich nach strafverfahrensrechtlichen Vorschriften (OWiG, StPO) richtet. Die [...]

mehr

978-3-7890-3305-6 (No image)
Das Diplomatische Asyl im gegenwärtigen Völkerrecht
1994, 221 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3305-6
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Seit es diplomatische Vertretungen gibt, gibt es diplomatisches Asyl, versuchen Menschen, sich der Verfolgung im eigenen Land durch Flucht in Missionsräumlichkeiten fremder Staaten zu entziehen. Gerade in den letzten Jahren ist hiervon vielfach, auch in Europa, Gebrauch gemacht worden. Allerdings [...]

mehr

978-3-7890-5543-0 (No image)
Das Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 BauGB
1998, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5543-0
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Das gemeindliche Einvernehmen nach § 36 BauGB verbindet Rechtsfragen des Bau- und des Kommunalrechts mit Problemen des Allgemeinen Verwaltungsrechts und des Verwaltungsprozeßrechts und zeitigt immer neue Konsequenzen im Staatshaftungsrecht. Besondere Schwierigkeiten bereitet der Praxis das [...]

mehr

978-3-8329-2224-5 (No image)
Mock
Das ElektroG als faktische Marktsperre für neue Wettbewerber
2006, 167 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2224-5
Sofort lieferbar
41,00 € inkl. MwSt.

Durch das im März 2005 in Kraft getretene Elektrogesetz wurde die Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten neu geregelt. Die Hersteller sind zur Registrierung bei der neu geschaffenen »Gemeinsamen Stelle« und nach Ablauf der Produktlebensdauer zur Rücknahme der Altgeräte verpflichtet.
Die [...]

mehr

Kontakt-Button