978-3-8329-0302-2 (No image)
Das Europäische Parlament und die gemeinschaftliche Durchführungsrechtsetzung
Die Rolle des Europäischen Parlaments bei der Delegation von Rechtsetzungsbefugnissen auf die Europäische Kommission
2003, 342 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0302-2
Vergriffen, kein Nachdruck
62,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt die Beteiligungsrechte des Europäischen Parlaments im Rahmen der gemeinschaftlichen Durchführungsrechtsetzung gemäß den Art. 202 UAbs. 3 und 211 UAbs. 4 EGV. Erstmals trägt eine monographische Untersuchung der gestärkten Rolle des Parlaments bei der Frage nach der Zulässigkeit [...]

mehr

978-3-7890-4322-2 (No image)
Stauß
Das Europäische Parlament und seine Untergliederungen als Parteien im Verfahren der Nichtigkeitsklage (Art. 173 EGV)
1996, 177 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4322-2
Vergriffen, kein Nachdruck
40,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser analysiert zum einen die Stellung des Europäischen Parlaments als Gesamtorgan im Organstreitverfahren nach Art. 173 EGV. Schwerpunkt ist dabei die Regelung des Art. 173 III EGV. Es wird unter anderem untersucht, ob bei Verletzung vertraglicher Mitwirkungsrechte, von [...]

mehr

978-3-7890-2033-9 (No image)
Das Europäische Weinbezeichnungsrecht
Die Möglichkeiten, Grenzen und die Kontrolle des Weinbezeichnungsrechts in der Europäischen Gemeinschaft
1990, 220 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2033-9
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

978-3-7890-7559-9 (No image)
Das Forschungsgeheimnis
2001, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7559-9
Sofort lieferbar
51,00 € inkl. MwSt.

Was dem Journalist sein „Redaktionsgeheimnis“, ist dem Forscher sein „Forschungsgeheimnis“. Unter diesem Blickwinkel behandelt das Buch die Frage, inwieweit der Staat nach geltendem Recht zu Beweiserhebungszwecken auf das personenbezogene Arbeitsmaterial von Forschern zugreifen darf und inwieweit [...]

mehr

978-3-8329-3144-5 (No image)
Frisch
Das Freihaltebedürfnis im Markenrecht
2007, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3144-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Farbe Magenta, die Form eines KFZ, die Begriffe Yes, Bravo, Change - der Schutz von Farben, Warenformen und Schlagwörtern nimmt seit Einführung des neuen Markenrechts im Jahr 1994 stetig zu. Das Bedürfnis der Mitbewerber, solche Zeichen ebenfalls - frei von Markenrechten Dritter und ohne Furcht [...]

mehr

978-3-8487-0867-3 (No image)
Wrede
Das Geheimverfahren im Zivilprozess
2014, 397 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0867-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Geheimverfahren im Zivilprozess beschäftigt Literatur und Rechtsprechung seit Jahrzehnten. Dennoch sind die hiermit verbundenen Fragestellungen hochaktuell. Neben fortwährender Aufmerksamkeit in der Rechtsprechung hat insbesondere die jüngere Gesetzgebung dem Thema neuen Schwung verliehen. [...]

mehr

978-3-8329-4174-1
Becker
Das gemeinschaftliche Begehen und die sogenannte additive Mittäterschaft
2009, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4174-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt die Abgrenzung von Mittäterschaft und Teilnahme, eine angesichts der Verbreitung des Tatherrschaftsgedankens rückläufige Diskussion. Losgelöst vom Begriff „Tatherrschaft“ wird die Mittäterschaft – anhand der sog. „additiven Mittäterschaft“ – konsequent auf ihre gesetzliche [...]

mehr

978-3-7890-5358-0 (No image)
Das Gemeinschaftsrecht der Drittstaatsangehörigen
Eine Analyse der Rechtsstellung der Nicht-Unionsbürger im Recht von Europäischer Gemeinschaft und Union
1998, 391 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5358-0
Vergriffen, kein Nachdruck
51,00 € inkl. MwSt.

Das vorliegende Werk analysiert die Rechtsstellung der Drittstaatsangehörigen im primären und sekundären Gemeinschaftsrecht in bislang unbekannter Tiefenschärfe. Dabei zeigt sich, daß nahezu das gesamte Gemeinschaftsrecht für Nicht-Unionsbürger relevant ist. Trotz geringer spezifischer [...]

mehr

978-3-7890-4973-6 (No image)
Das Grundrecht der Religions- und Gewissensfreiheit
Unter besonderer Berücksichtigung des Minderheitenschutzes
1997, 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-4973-6
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Das Grundrecht der Religions- und Gewissensfreiheit hat in jüngerer Zeit durch höchstrichterliche Entscheidungen, aber auch in der öffentlichen Diskussion bzw. in den Medien immer wieder aktuelle Bedeutung erlangt. Genannt seien hier nur die Stichworte »Kruzifix-Urteil« des [...]

mehr

978-3-8487-0709-6 (No image)
Linardatos
Das Haftungssystem im bargeldlosen Zahlungsverkehr nach Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie
2013, 522 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0709-6
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Die Zahlungsdiensterichtlinie hat den bargeldlosen Zahlungsverkehr im europäischen Rechtsraum auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt. Erstmals sollen die Rechte und Pflichten der an einem Zahlungsvorgang beteiligten Parteien unionsrechtlich umfassend durch einen vollharmonisierenden Akt [...]

mehr

978-3-7890-3451-0 (No image)
Bernhard
Das Internationale Privatrecht des unlauteren Wettbewerbs in den Mitgliedstaaten der EG
1994, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-3451-0
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Ein nationales Internationales Privatrecht – im Staatenverbund der Europäischen Union nicht nur eine contradictio in adjecto, sondern ein Integrationshindernis. Dies gilt vor allem im Bereich grenzüberschreitenden Wettbewerbs. Hier stehen nicht nur materielle Rechtsunterschiede der Herstellung [...]

mehr

978-3-7890-7305-2 (No image)
Das Irreführungsverbot des Art. 3a der Richtlinie über irreführende und vergleichende Werbung
2001, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7305-2
Vergriffen, kein Nachdruck
46,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befaßt sich mit einer zentralen Frage der Richtlinie über irreführende und vergleichende Werbung. Wegen der Verweisung in Art. 3a I a) auf Art. 7 I der RL stellt sich das Problem, ob und inwiefern eine mitgliedstaatliche Verschärfungsbefugnis für irreführende Elemente im Rahmen einer [...]

mehr

978-3-8329-6189-3
Hanisch
Das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG)
Anwendungsfragen und Rechtsdogmatik
2011, 460 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6189-3
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt eine Vielzahl von Rechtsfragen des KapMuG. Die Autorin, im praktischen Umgang mit Musterverfahren erfahren, analysiert die Zentralnormen des Gesetzes und erörtert Rechtsprobleme, die sich im Ablauf eines Musterverfahrens ergeben können einschließlich der Kostenfragen. Eine [...]

mehr

978-3-8329-5092-7
Wanner
Das KapMuG als allgemeine Regelung für Massenverfahren
2010, 208 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5092-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Begriffe wie „Sammel-„ oder „Massenklage“ werden typischerweise mit dem Recht der Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht. Mit dem KapMuG steht nun erstmals auch in Deutschland ein Kollektivverfahren für einen Teilbereich zivilprozessualer Streitigkeiten zur Verfügung. Massenschäden lassen sich [...]

mehr

978-3-8329-1058-7 (No image)
Das Kartellrecht der modernen Dienstleistungsgesellschaft
2004, 315 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1058-7
Sofort lieferbar
57,00 € inkl. MwSt.

Der Wandel von einer Waren- zur Dienstleistungsgesellschaft stellt ganz neue Fragen an das Kartellrecht, die weit über die Deregulierungs- und Sektoralisierungsdiskussion der letzten Jahre hinausgehen. Wie sind z.B. virtuelle Unternehmen, eine flexible Massenproduktion oder Branchenverflechtungen zu [...]

mehr

978-3-7890-5803-5 (No image)
Das Kohärenzgebot in der Europäischen Union und seine Justitiabilität
1999, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5803-5
Vergriffen, kein Nachdruck
45,00 € inkl. MwSt.

Der Vertrag über die Europäische Union fordert die Unionsstaaten und die drei Gemeinschaften (EG, EGKS, EAG) auf, sowohl einzelne Handlungen als auch ihr Gesamtverhalten kohärent, das heißt in stimmiger und zusammenhängender Weise, an den gesetzten Zielen auszurichten. Unklar bleiben allerdings [...]

mehr

978-3-8487-4090-1
Schuster
Das Kohärenzprinzip in der Europäischen Union
2017, 273 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4090-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Eine umfassende Darstellung der Grundlagen des Kohärenzprinzips in der Europäischen Union. Die Arbeit widmet sich der Herausarbeitung der verschiedenen Erscheinungsformen der Kohärenz im Unionsrecht sowie der Ermittlung der jeweiligen Rechtsgrundlagen. Es wird dabei differenziert zwischen den [...]

mehr

978-3-8329-2613-7 (No image)
Gebhardt
Das kommunale Selbstverwaltungsrecht
Verfassungsrechtliche Maßstäbe und verfassungsgerichtliche Maßstabsbildung für kommunale Gebietsreformen, staatliche Aufgabenverlagerungen und Ausgestaltungen des kommunalen Finanzausgleichs
2007, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2613-7
Sofort lieferbar
57,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser hat eine neuartige Herangehensweise an das Fundamentalthema der kommunalen Selbstverwaltungsgarantie gewählt: Er legt nicht eine rein dogmatische Arbeit zum kommunalen Selbstverwaltungsrecht nach Bundes- und Landesverfassungsrecht vor; vielmehr wird die Fortentwicklung des [...]

mehr

978-3-8329-3227-5 (No image)
Wiethoff
Das konzeptionelle Verhältnis von EuGH und EGMR
Unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Verfassungsentwicklung der Europäischen Union
2008, 229 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3227-5
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt die Verknüpfung des Grundrechtssystems der Europäischen Union mit dem System der EMRK auf der Grundlage der jüngsten Europäischen Verfassungsentwicklung dar. Dabei gibt der Autor einen umfassenden Überblick über das zukünftige Verhältnis der beiden höchsten Europäischen Gerichte [...]

mehr

978-3-8329-3026-4 (No image)
Hofmann
Das Küstenmeer im Völkerrecht
2008, 226 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3026-4
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser weist in diesem Werk die Existenz einer aquitorialen Souveränität nach, die eigenständig neben der territorialen Souveränität besteht und von allen Staaten über ihre 12-Seemeilen-Küstenmeere ausgeübt wird.
Schwerpunkt ist dabei zum einen die Darstellung dieser neuen Souveränitätsform [...]

mehr

978-3-7890-2913-4 (No image)
Das Mindeststandardschutzprinzip im internationalen Arbeitsvertragsrecht
Eine rechtsvergleichende Untersuchung des deutschen und japanischen Rechts
1993, 149 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2913-4
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Das Mindeststandardschutzprinzip ist trotz seiner Kodifikation durch die Einführung des EG-Schuldvertragsübereinkommens in das deutsche Recht heute noch umstritten. Der Autor versucht aufzuklären, daß dieses Prinzip keine Verwechslung der kollisionsrechtlichen und materiell rechtlichen Gerechtigkeit [...]

mehr

978-3-7890-6331-2 (No image)
Das Mitentscheidungsverfahren des Artikels 251 (ex-189b) EG-Vertrag zwischen Maastricht und Amsterdam
2000, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6331-2
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsetzungsverfahren der Europäischen Union sind eine weithin unbekannte Materie. Dies steht im diametralen Gegensatz zur stetig wachsenden Bedeutung der nach diesen Verfahren erlassenen EU-Rechtsnormen für die Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten. Der Vertrag von Maastricht hat mit Wirkung vom [...]

mehr

978-3-8487-3396-5
Fridrich
Das öffentliche Eigentum an Gewässern nach dem baden-württembergischen Wasserrecht
2016, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3396-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das öffentliche Eigentum ist eine Besonderheit des baden-württembergischen Wasserrechts. Die Gewässer stehen danach im öffentlichen Eigentum. Beim öffentlichen Eigentum werden öffentliche Sachen zur Sicherung ihres öffentlichen Zwecks der Privatrechtsordnung entzogen und einer öffentlich-rechtlichen [...]

mehr

978-3-8329-4601-2
Viotto
Das öffentliche Interesse
Transformationen eines umstrittenen Rechtsbegriffs
2009, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4601-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der Rechtsbegriff des öffentlichen Interesses ist höchst umstritten. Eine dogmatische Auslegung allein führt nicht weiter, denn der scheinbar neutrale Begriff hat seine Wurzeln in der politischen Ideengeschichte. Die Autorin spürt dem Wandel des Vorverständnisses in der Begriffsinterpretation nach [...]

mehr

978-3-7890-2501-3 (No image)
Wosnitza
Das Recht auf Auskunft im bankvertraglichen Dauerschuldverhältnis
1991, 238 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-2501-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button