978-3-8487-3051-3
Lindloff
Beyond "Trading up": Environmental Federalism in the European Union
The Case of Vehicle Emission Legislation
2016, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3051-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Studie analysiert die Stringenz von EU-Umweltregulierungen. Entgegen der Vorstellung eines bloßen handelsökonomischen „trading up“ von Standards ermöglicht die entwickelte Theorie des Umweltföderalismus die Betrachtung politischer Mechanismen und Effekte der Regulierung. Die Untersuchung [...]

mehr

978-3-8487-0353-1 (No image)
Kitscha
Die kognitive Dimension des Lobbyismus
Eine Framing-Analyse europäischer Technologiepolitik
2013, 455 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0353-1
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

In der EU vermitteln nicht nur Lobbyisten ihre partikularen Interessen an politische Entscheider, sondern diese erfragen auch Interessen, um ihre Vorhaben zu begründen. Aus einer konstruktivistischen Perspektive gleicht Politikgestaltung einem Wettbewerb um die Deutungshoheit über einen [...]

mehr

978-3-8487-3920-2
Brandt
Die optimale Standortwahl von Stromerzeugungsanlagen
Politikwissenschaftliche Analyse von Steuerungsinstrumenten
2017, 419 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3920-2
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Um die Klimaschutzziele Deutschlands erreichen zu können, muss der Kraftwerkspark fundamental transformiert werden. Konventionelle Erzeugung ist durch erneuerbare Energien und Speicher zu ersetzen. Bisher fand der Anlagenzubau ungesteuert nach betriebswirtschaftlichem Kalkül dort statt, wo die [...]

mehr

978-3-8487-4203-5
Klug
Die Repräsentation von Verbraucherinteressen
Organisation, Aggregation, Legitimation
2017, 205 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4203-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Wie können in der Verbraucherpolitik Verbraucherinteressen definiert und bestimmt werden? Wie erfüllen Interessenverbände ihre zentrale Verbandsfunktion der Interessenaggregation? Die Studie analysiert Definition, Aggregation und Legitimation von Verbraucherinteressen im Politikfeld [...]

mehr

978-3-8487-3290-6 (No image)
Rehder | Schneider
Gerichtsverbünde, Grundrechte und Politikfelder in Europa
2016, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3290-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Band untersucht, wie europäische Rechtsprechungsverbünde wirken und welche Prägekraft sie auf die nationale Policy-Entwicklung und die Grundrechte in Europa haben. Der Gerichtshof der EU und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte werden weltweit geschätzt. Doch nur ihre Interaktion mit [...]

mehr

978-3-8487-5023-8
Knollmann
Gescheiterte Kernenergiepolitik
Politische Veränderungsprozesse in Deutschland und den USA
2018, 473 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5023-8
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Studie analysiert ein häufig übersehenes Politikversagen: In den USA und der BRD scheiterte die Kernenergiepolitik schon früh an ihren selbst gesteckten Zielen. Noch vor den jeweils relevanten AKW-Unfällen in Harrisburg und Tschernobyl kam die Technikexpansion in beiden Ländern zum Halt. Die [...]

mehr

978-3-8487-2247-1
Löber
Knowledge and Policy Implementation
New Approaches in EU Environmental Policy Making
2015, 229 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2247-1
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch bietet eine innovative Perspektive auf die politikwissenschaftliche Debatte zu Implementationsproblemen. Bisher unberücksichtigte Problemlösungspotentiale des handlungsrelevanten Wissens von Akteuren auf der Implementationsebene werden in den Fokus genommen. Im Zentrum steht dabei die [...]

mehr

978-3-8487-5357-4
Reiberg
Netzpolitik
Genese eines Politikfeldes
2018, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5357-4
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

In den vergangenen Dekaden hat sich die Netzpolitik zu einem etablierten Politikfeld entwickelt. Wesentliche Entscheidungen zur Gestaltung des digitalen Wandels werden hier getroffen. Die Entwicklung des jungen Politikfeldes wird nun erstmals in Form einer Monographie geschildert. Zum einen wird [...]

mehr

978-3-8487-2844-2
Scheffel
Netzpolitik als Policy Subsystem?
Internetregulierung in Deutschland 2005-2011
2016, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2844-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Buch untersucht das Entstehen des Politikfelds Netzpolitik in Deutschland in den Jahren 2005 bis 2011. Als Untersuchungsrahmen dafür verwendet der Autor den Advocacy Coalition Framework (ACF). Dabei wird der Ansatz zunächst vorgestellt und es wird erläutert, warum er auch auf Fallbeispiele aus [...]

mehr

978-3-8487-0466-8 (No image)
Fritz
Netzpolitische Entscheidungsprozesse
Datenschutz, Urheberrecht und Internetsperren in Deutschland und Großbritannien
2013, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0466-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Als globales Medium funktioniert das Internet weltweit identisch. Dennoch verfolgen selbst Staaten mit vergleichbarer Internetnutzung wie Deutschland und Großbritannien eine unterschiedliche bis entgegengesetzte Netzpolitik.
Der Band analysiert die Ursachen dafür mithilfe eines theoretischen Rahmens [...]

mehr

978-3-8487-2285-3
Spohr
Pfadwechsel in der Arbeitsmarktpolitik
Eine Analyse aktivierender Reformen in Großbritannien, Deutschland und Schweden anhand des Multiple Streams Ansatzes
2015, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2285-3
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band analysiert die Bedingungen, unter denen in Großbritannien, Deutschland und Schweden die Pfadabhängigkeit der Arbeitsmarktpolitik durchbrochen und eine Neuausrichtung entlang eines aktivierenden Leitbildes möglich wurde. Der Autor widmet sich damit einer offenen Frage in der gegenwärtigen [...]

mehr

978-3-8487-1497-1
Riedl
Policy-Timing nach 9/11
Die strategische Nutzung politischer Zeit
2015, 243 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1497-1
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Politische Akteure entwickeln zeitliche Handlungsstrategien zur Durchsetzung ihrer Policy-Präferenzen. Für die Initiierung von Reformen versuchen sie, eine doppelte Timing-Strategie anzuwenden: Sie nutzen Zeiträume, um sich Handlungsmöglichkeiten offen zu halten und wählen gezielt Zeitpunkte für [...]

mehr

978-3-8329-6674-4 (No image)
Augustin-Dittmann
Politikwandel zwischen Kontingenz und Strategie
Zur Etablierung der Ganztagsschule in Deutschland
2011, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6674-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Entwicklung von der beinahe alternativlosen Halbtagsschule zu einem flächendeckenden Angebot an Ganztagsschulen hatte einen Wandel der Bildungs- und Familienpolitik im konservativen deutschen Wohlfahrtsstaat zur Folge. Zum einen wurde das Verhältnis zwischen den traditionell getrennten Bereichen [...]

mehr

978-3-8329-7119-9 (No image)
Pannowitsch
Vetospieler in der deutschen Gesundheitspolitik
Ertrag und Erweiterung der Vetospielertheorie für qualitative Fallstudien
2012, 326 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7119-9
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Entstehung von Reformblockaden durch eine hohe Vetospielerzahl wird selten hinterfragt und in Deutschland vielfach zur Erklärung des inkrementellen Wandels herangezogen. Entgegen der langläufigen Meinung, lässt sich aber auch hier vielfach ein weitreichenderer Politikwandel in einzelnen [...]

mehr

978-3-8487-4358-2
Kuhlmann
Zuständigkeit als Machtfrage
Institutioneller Wandel in der Grundsicherung für Arbeitsuchende
2017, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4358-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht Veränderungen in der Leistungserbringung der Grundsicherung für Arbeitsuchende in Bezug auf Zentralisierung und Dezentralisierung. In einer historisch-institutionalistischen Analyse des Reformprozesses zum Weiterentwicklungsgesetz 2010 werden die komplexen Verschiebungen und [...]

mehr

Kontakt-Button