978-3-8329-6270-8
Krajewski | Merso Birhanu
Acceding to the WTO from a Least-Developed Country Perspective
The Case of Ethiopia
2011, 258 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6270-8
Sofort lieferbar
67,00 € inkl. MwSt.

Der Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) stellt Entwicklungsländer vor enorme Herausforderungen. Im vorliegenden Band werden diese Probleme aus Sicht Äthiopiens, das seit 2003 über seinen Beitritt zur WTO verhandelt, untersucht. Einen Schwerpunkt bilden die Auswirkungen des WTO-Beitritts auf [...]

mehr

978-3-8329-7614-9
Kotthaus
Binnenmarktrecht und externe Kapitalverkehrsfreiheit
2012, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7614-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit den jüngeren Entwicklungen in dem Bereich der Europäischen Kapitalverkehrsfreiheit. Einen Schwerpunkt der Betrachtungen bildet die Erweiterung des Anwendungsbereichs der Kapitalverkehrsfreiheit auf den Verkehr von und nach Drittstaaten. Anhand einer Analyse der [...]

mehr

978-3-8487-2928-9
Schulz
Das Alien Tort Statute und transnationale Deliktsklagen
Im Kontext der Menschenrechtsverantwortung multinationaler Unternehmen
2016, 514 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2928-9
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Kann man eine aus dem 18. Jahrhundert stammende, beinahe in Vergessenheit geratene Norm benutzen, um rechtstaatliche Defizite sowie negative Effekte der modernen Globalisierung zu kompensieren? Auf den ersten Blick scheint das ein seltsames Unterfangen zu sein. Wahrscheinlich auch wegen des für den [...]

mehr

978-3-8487-6732-8
Auer
Das Europäische Beihilferecht und die Förderung erneuerbarer Energien
Praxis und Grenzen beihilferechtlicher Einflussnahme auf mitgliedstaatliche Politik
2020, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6732-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht das spannungsträchtige Verhältnis zwischen dem Europäischen Beihilferecht und der Förderung erneuerbarer Energien in Deutschland. Vor dem Hintergrund des Urteils des Europäischen Gerichtshofs zum EEG 2012 (Rs. C-405/16 P) wird dabei die Reichweite des Beihilfebegriffs im [...]

mehr

978-3-8487-5452-6
Schüler
Der institutionelle Regulierungsrahmen für die europäische Energiewirtschaft
2019, 399 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5452-6
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Werk analysiert das Regulierungssystem für die europäische Energiewirtschaft im Kontext der Rechtsordnung der EU und ihrer Regulierungstraditionen. Der Institutionsrahmen wird als ein vielschichtiger Regulierungsverbund mit öffentlich-rechtlichen und selbstregulativen Elementen definiert. Er [...]

mehr

978-3-8329-6731-4
Täger
Der Schutz von Menschenrechten im internationalen Investitionsrecht
Unter besonderer Beachtung der Rechte und Pflichten des Exportstaates
2011, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6731-4
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

In der Studie werden grundlegende Zusammenhänge zwischen dem internationalen Investitionsrecht und dem Menschenrechtsschutz vor dem Hintergrund der völkerrechtlichen Stellung des Exportstaates ausländischer Direktinvestitionen erörtert. Die Wechselwirkungen der genannten Rechtsregime sind von [...]

mehr

978-3-8487-5839-5
Haase
Der Technologietransfer der deutschen Hochschulen im Binnenmarkt der Europäischen Union
Eine Untersuchung der Verwertung von technischen Schutzrechten im Lichte des EU-Beihilferechts
2019, 225 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5839-5
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
62,00 € inkl. MwSt.

Erstmals wird ausführlich dargelegt, wie Hochschulen bei der Verwertung von Schutzrechten an Unternehmen vorgehen sollten, um eine Beihilfegewährung i.S.d. Art. 107 Abs. 1 AEUV ausschließen zu können. Nachdem der Autor zu dem Ergebnis gelangt, dass die Unionsziele des Art. 179 Abs. 1 AEUV bei der [...]

mehr

978-3-8487-0293-0
Haberkamm
Die Auslegung der Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken im Lichte der europäischen Grundrechte
2013, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0293-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das nationale Lauterkeitsrecht wird durch die vollharmonisierende UGP-Richtlinie 2005/29/EG in weiten Teilen aus Brüssel vorbestimmt. Das Werk beschäftigt sich erstmals umfassend mit der grundrechtskonformen Auslegung dieser Richtlinie.
Zunächst analysiert der Autor dabei die wesentlichen Wertungen [...]

mehr

978-3-8487-2999-9
Mathäß
Die Auswirkungen staaten- und personenbezogener Embargomaßnahmen auf Privatrechtsverhältnisse
2016, 265 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2999-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Embargomaßnahme dient als Kerninstrument zur Durchsetzung außenpolitischer Forderungen. Sie tritt klassischerweise als Ein- oder Ausfuhrverbot von Wirtschaftsgütern auf, die für den zwischenstaatlichen Handelsverkehr bedeutsam sind. Da internationale Sicherheitsbedrohungen jedoch nicht mehr nur [...]

mehr

978-3-8487-4842-6
Krajewski | Saage-Maaß
Die Durchsetzung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen
Zivilrechtliche Haftung und Berichterstattung als Steuerungsinstrumente
2018, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4842-6
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Haftung und Berichterstattungspflichten können als Instrumente zur Durchsetzung der unternehmerischen Verantwortung für Menschenrechte angesehen werden. Die Beiträge dieses Bandes greifen zahlreiche Fragen auf, die mit den beiden Grundmodellen der Steuerung unternehmerischen Verhaltens – dem [...]

mehr

978-3-8487-0842-0 (No image)
Eckardt
Die Entwicklung des Individualrechtsschutzes im internationalen Investitionsschutzrecht
2014, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0842-0
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der Existenz von Individualrechten, jenseits der Menschenrechte, im internationalen Investitionsschutzrecht. Ausgangspunkt ist der grundsätzliche Wandel der Stellung des Individuums im Völkerrecht. Die Frage nach der Rechtsqualität von Gewährleistungen in [...]

mehr

978-3-8487-7920-8
Räthling
Die Kartellrechtsregelungen in den Freihandelsabkommen der Europäischen Union
Eine Analyse im Kontext der Internationalisierung des Kartellrechts
2021, 360 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7920-8
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Kartellrechtsregelungen in den Freihandelsabkommen der EU werden verglichen, analysiert und bewertet. Dies erfolgt im Kontext der Internationalisierung des Kartellrechts und den Ansätzen der Staaten hiermit umzugehen. Ein Vorschlag zur Optimierung und ein Epilog zum „Brexit“ runden die Analyse [...]

mehr

978-3-8329-5781-0
Kreuzer
Die öffentliche Förderung von Fußballstadien
Eine Untersuchung im Lichte des EU-Beihilfenrechts
2011, 346 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5781-0
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Neben den „klassischen“ EU-wettbewerbsrechtlichen Problemkreisen im Zusammenhang mit Artt. 101, 102 AEUV rückt in letzter Zeit immer häufiger auch die öffentliche Förderung des Sportsektors – und damit das Beihilfenregime der Artt. 107 ff. AEUV – ins Blickfeld der EU-Kommission. Zunehmend legt sie [...]

mehr

978-3-8329-5532-8
Weiß
Die Rechtsstellung Betroffener im modernisierten EU-Kartellverfahren
Vorträge des 1. Speyerer Kartellrechtsforums
2010, 159 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5532-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Band dokumentiert die Beiträge des 1. Speyerer Kartellrechtsforums vom März 2009. Er geht aktuellen Entwicklungen im modernisierten EU-Kartellverfahren im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf die Verfahrensstellung Betroffener nach. Ansatzpunkt für die Analysen durch Vertreter des [...]

mehr

978-3-8487-5723-7
Jung
Die Vergabe von Unionsbeihilfen
Dargestellt am Beispiel der Landwirtschaftssubventionen der Europäischen Union
2019, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5723-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht das Recht der Vergabe von Unionsbeihilfen. Nach der Bestimmung des Begriffs der Unionsbeihilfen und der Überprüfung der Anwendbarkeit von Art. 107 ff. AEUV, werden formelle sowie materielle Aspekte der Unionsbeihilfenvergabe im Detail analysiert. Hierbei werden – unter anderem – [...]

mehr

978-3-8487-4992-8
Hoffmann
Divergenz und Transformation
Verfassungstheoretische Untersuchung des Eigentumsschutzes in der demokratischen Eigentumsverfassung und im Investitionsschutzregime
2019, 491 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4992-8
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht mithilfe verfassungstheoretischer Annahmen die Auswirkungen des internationalen Investitionsschutzrechts auf die Ausgestaltung des Eigentumsschutzes in nationalen Verfassungen. Im Ergebnis ergibt sich, dass der demokratische Eigentumskompromiss und der Schutz von [...]

mehr

978-3-8487-5701-5
Tröppner
Freihandelsabkommen und Non-Profit-Organisationen im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen
2019, 362 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5701-5
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit analysiert das Spannungsfeld zwischen Freihandelsabkommen und der regulatorischen Ausgestaltung des deutschen Sozial- und Gesundheitswesens, unter besonderer Berücksichtigung des Engagements von Non-Profit-Organisationen, allen voran der Verbände der freien Wohlfahrtspflege. Um die [...]

mehr

978-3-8487-5586-8
Haider
Haftung von transnationalen Unternehmen und Staaten für Menschenrechtsverletzungen
Eine Untersuchung der Rechtsschutzmöglichkeiten am Maßstab des Völkerrechts, des Internationalen Zivilverfahrensrechts, des (Internationalen) Privatrechts, des Staatshaftungsrechts und des Strafrechts
2019, 664 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5586-8
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Möglichkeiten der Durchsetzung von Ansprüchen aus Menschenrechtsverletzungen durch transnationale Unternehmen. Durch den rechtsgebietsübergreifenden Ansatz bietet sie eine umfassende Analyse der Durchsetzung menschenrechtlicher Ansprüche und gibt einen Anstoß für [...]

mehr

978-3-8487-5073-3
Demper
Kooperationsstrukturen und Kooperationsvereinbarungen zwischen der EU und den Mitgliedstaaten im Rahmen gemischter Abkommen
2018, 373 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5073-3
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Monographie widmet sich den informellen Kooperationsstrukturen und formellen Kooperationsvereinbarungen zwischen der EU und den Mitgliedstaaten beim Abschluss und der Durchführung gemischter Abkommen. Hierzu wurden die Kooperationsvereinbarungen gesammelt, inhaltlich und rechtlich analysiert [...]

mehr

978-3-8329-7150-2
Uibeleisen
Kulturschutz und Handelsliberalisierung
Das UNESCO-Übereinkommen über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen
2012, 376 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7150-2
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Liberalisierungsverpflichtungen der WTO-Verträge können in vielfacher Hinsicht mit nicht ökonomischen Regulierungszielen kollidieren. Während Kollisionen mit Umweltschutz und Sozialstandards seit langem diskutiert werden, behandelt die vorliegende Arbeit das Spannungsverhältnis zwischen [...]

mehr

978-3-8487-4644-6
Rühmkorf
Nachhaltige Entwicklung im deutschen Recht
Möglichkeiten und Grenzen der Förderung
2018, 326 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4644-6
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Der Leser dieses Buches erhält einen umfassenden Überblick über die Förderung nachhaltiger Entwicklung im deutschen Recht. Es wird untersucht, welche Möglichkeiten und Grenzen für die Förderung nachhaltiger Entwicklung in verschiedenen Gebieten aus dem Zivilrecht und dem Öffentlichen Recht bestehen. [...]

mehr

978-3-8487-1070-6 (No image)
Bings
Neuordnung der Außenhandelskompetenzen der Europäischen Union durch den Reformvertrag von Lissabon
Mit Fokus auf ausländische Direktinvestitionen und Handelsaspekte des geistigen Eigentums
2014, 325 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1070-6
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Im Lissabonvertrag wurden der Europäischen Union Zuständigkeiten für den Abschluss internationaler Handelsabkommen für die Bereiche der ausländischen Direktinvestitionen und der Handelsaspekte des geistigen Eigentums übertragen (Art. 207 Abs. 1 AEUV).
Die Arbeit untersucht mit Blick auf Literatur [...]

mehr

978-3-8487-3521-1
Hemler
Private Standards im Recht der Welthandelsorganisation
Eine Untersuchung anhand des SPS-Übereinkommens
2016, 366 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3521-1
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Standards vonseiten der Privatwirtschaft in der Lebensmittelindustrie haben in den letzten Jahren nicht nur aufgrund ihrer Zunahme erheblich an Bedeutung gewonnen. Ihre Auswirkungen auf den Freihandel werden kontrovers diskutiert und beschäftigen sowohl die verschiedenen Gremien der [...]

mehr

978-3-8487-7912-3
Schramm
Privatrechtliche Wirkungen unternehmerischer Selbstverpflichtungen zur Einhaltung der Menschenrechte
2020, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7912-3
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt innovative Wege zu einem verbesserten Menschenrechtsschutz mithilfe des deutschen Privatrechts auf. Anhand einer empirischen Analyse der menschenrechtlichen Selbstverpflichtungen der 30 Dax-Unternehmen stellt der Autor ihren überraschend hohen rechtlichen Gehalt dar. Mit dem Kauf-, [...]

mehr

978-3-8487-4599-9
Lendermann
Procedure Shopping Through Hybrid Arbitration Agreements
Considerations on party autonomy in institutional international arbitration
2018, 572 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4599-9
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Sind Vertragsparteien, die sich für eine Schiedsinstitution entscheiden, bei der Wahl der Verfahrensordnung frei? Das Werk behandelt diese Frage zur Parteiautonomie in institutionellen internationalen Schiedsverfahren am Beispiel hybrider Schiedsklauseln. Solche Klauseln benennen eine [...]

mehr

Kontakt-Button