978-3-8487-6765-6
Papathanasiou | Schumann | Schneider | Godinho
Kollektivierung als Herausforderung für das Strafrecht
Normentheoretische Betrachtungen
2021, ca. 150 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6765-6
Erscheint März 2021 (vormerkbar)
ca. 42,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Tagungsband präsentiert eine vielseitige strafrechtliche Analyse des Kollektivierungsbegriffs insbesondere aus der Sicht der Normentheorie. Aufgegriffen wird zunächst die Beteiligungslehre: Kindhäuser stellt Probleme der gemeinschaftlichen Tatbegehung heraus, indem er sich auf die [...]

mehr

978-3-8487-7027-4
Steinberg | Koch | Popp
Strafrecht in der alten Bundesrepublik 1949–1990
Grundlagen, Allgemeiner Teil und Rechtsfolgenseite im zeitgeschichtlichen Spiegel von Gesellschaft und Politik
2020, 612 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-7027-4
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
149,00 € inkl. MwSt.

Während bisher zur Geschichte des Strafrechts in der alten Bundesrepublik lediglich kürzere, überblicksartige Gesamtdarstellungen existierten, nimmt dieser Band das gesamte Spektrum des Allgemeinen Teils, flankiert durch die „Grundlagen“ und die Rechtsfolgenseite, detailreich in den Blick. Dabei [...]

mehr

978-3-8487-6589-8
Höffler
Criminal Law Discourse of the Interconnected Society (CLaDIS)
2020, 376 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6589-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Projekt „Criminal Law Discourse of the Interconnected Society (CLaDIS)“ untersucht die sich verändernden Kriminalitätsbereiche der – nicht nur digital, sondern insbesondere ökonomisch und ökologisch – zunehmend vernetzten Welt. CLaDIS führt Forschungsansätze zu den Bereichen Digitalisierung, [...]

mehr

978-3-8487-5631-5
Ambos
Nationalsozialistisches Strafrecht
Kontinuität und Radikalisierung
2019, 169 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5631-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Diese innovative Studie versteht das nationalsozialistische Strafrecht – in Übereinstimmung mit Kontinuitäts- und Radikalisierungsthese – als rassistisch (antisemitisch), völkisch („germanisch“) und totalitär ausgerichtete Fortschreibung der autoritären und antiliberalen Tendenzen des deutschen [...]

mehr

978-3-8487-4371-1
Schneider | Wagner
Normentheorie und Strafrecht
2018, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4371-1
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Normentheorie, die im deutschsprachigen Raum üblicherweise mit dem Werk Karl Bindings assoziiert wird, besagt, dass zwischen außerstrafrechtlichen („primären“) Verhaltensnormen einerseits und („sekundären“) Sanktionsnormen andererseits differenziert werden muss. Diese Betrachtungsweise hat [...]

mehr

978-3-8487-4706-1
Zabel
Strafrechtspolitik
Über den Zusammenhang von Strafgesetzgebung, Strafrechtswissenschaft und Strafgerechtigkeit
2018, 263 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4706-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Unter dem Titel Strafrechtspolitik soll der Zusammenhang von Strafgesetzgebung, Strafrechtswissenschaft und Strafgerechtigkeit diskutiert werden. In jüngster Zeit ist dieser Zusammenhang allerdings zunehmend in Vergessenheit geraten. In den Beiträgen des Bandes geht es vor allem darum, diesen [...]

mehr

978-3-8487-4870-9
Steinberg
Sozialistische Straftheorie und -praxis in Europa
2018, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4870-9
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Das Buch gibt Einblicke in das Strafrecht des real existierenden Sozialismus in Europa, insbesondere der DDR. Gespannt wird der Bogen von den philosophischen Ausgangspunkten im 19. Jahrhundert (Marx) über die rechtstheoretischen Debatten in der Sowjetunion in den 1920er Jahren und später in der DDR, [...]

mehr

978-3-8487-4118-2
Kretschmer | Zabel
Studien zur Geschichte des Wirtschaftsstrafrechts
Methoden - Analysen - Kritik
2018, 527 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4118-2
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Der Umgang mit Wirtschaftskriminalität illustriert in besonderem Maße die Transformationsprozesse liberaler Gemeinwesen, indem sich der Staat fortlaufend bemüht, neuartige Regulierungserwartungen zu erfüllen. Infolge der Logik der freien Märkte und der engen Verknüpfung von Wirtschaft und Gemeinwohl [...]

mehr

978-3-8487-4549-4
Zaufal
Was kann ein strafrechtlicher Tatbestand leisten?
Die Bestimmtheit von Strafnormen als hermeneutisch-methodisches Problem im Verfassungsstaat
2018, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4549-4
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Die zunehmende Normierung von Vorbereitungs- und Gefährdungsdelikten bedeutet die Vorverlagerung der Strafbarkeit vor die eigentliche Rechtsgutsverletzung. Sie ist Folge einer wachsenden Verunsicherung der Gesellschaft und des dadurch eingeleiteten strafrechtlichen Paradigmenwechsels vom [...]

mehr

Kontakt-Button