978-3-8329-2416-4
Brinkmann
Öffentlich-rechtliche Gestaltung im Sportgerichtsverfahren?
Möglichkeiten und Grenzen einer Ausgestaltung in Deutschland auf rechtsvergleichender Basis
2006, 232 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2416-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Nach aktuellem Befund unterwerfen sich Profisportler vertraglich den Anti-Doping-Bestimmungen der Sportorganisationen sowie deren Sanktionsgewalt. Diese vertragliche Bindung - insbesondere der Abschluss von Schiedsvereinbarungen - wirft rechtliche und tatsachliche Probleme auf. Vor diesem [...]

mehr

978-3-8329-2201-6
Lüer
Dopingstrafen im Sport und der Grundsatz "Ne bis in idem"
Unter besonderer Berücksichtigung des WADA-Code und des NADA-Code
2006, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2201-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Autor greift die Problematik der Doppelbestrafung hinsichtlich des Nebeneinanders von Kriminalstrafe und Dopingstrafe auf. Ausgangspunkt der Überlegungen sind der neue World-Anti-Doping-Code und der Nationale Anti-Doping-Code, welche die verbindlichen Grundlagen der Dopingsanktion weltweit [...]

mehr

978-3-8329-1555-1 (No image)
Württembergischer Fußballverband e.V.
Minderheitenrechte im Sport
Tagungsband des wfv-Sportrechtsseminars vom 1. - 3. Oktober 2004 in Wangen/Allgäu
2005, 89 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1555-1
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Diskussion um Minderheitenrechte und Diskriminierungsschutz hat längst auch Einzug in den organisierten Sport gehalten. Die damit einhergehenden rechtlichen Fragestellungen sind mit einem einfachen verbandspolitischen Bekenntnis zum Gleichheitsgrundsatz nicht ausreichend beantwortet. [...]

mehr

978-3-8329-0989-5 (No image)
Eufe
Die Unschuldsvermutung im Dopingverfahren
Gleichzeitig eine Analyse der Sportrechtsprechung des Deutschen Fußball-Bundes und des Deutschen Leichtathletik-Verbandes
2005, 130 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0989-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

In der hochaktuellen Diskussion über die rechtlichen Aspekte des Dopings befasst sich der Autor im Schwerpunkt mit dem Beweis im Dopingverfahren, der oftmals über dessen Ausgang entscheidet. Dabei weist er nach, dass insbesondere die materielle Strafwirkung von Dopingsanktionen die zwingende Geltung [...]

mehr

Kontakt-Button