978-3-8329-1536-0 (No image)
Soziale Rechte Drittstaatsangehöriger nach europäischem Gemeinschaftsrecht
2005, 345 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1536-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit nimmt die soziale Rechtsstellung Nicht-EU-Staatsangehöriger in den Blick. Einem kurzen Überblick über Defizite im deutschen Recht folgt eine Untersuchung des EG-Vertrages, des Assoziations- und Sekundärrechts der EG. Herausgearbeitet werden unmittelbare Rechte der Drittstaatsangehörigen [...]

mehr

978-3-8329-1223-9 (No image)
Die Systemfunktionen privater Altersvorsorge im Gesamtsystem sozialer Alterssicherung
Großbritannien, Deutschland und die Schweiz im Rechtsvergleich
2005, 402 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1223-9
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Veränderungen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wirklichkeit gefährden zunehmend die Finanzierbarkeit sozialer Sicherungssysteme. In besonderem Maße betrifft das in den meisten westlichen Industrienationen die Systeme der Alterssicherung. Ein Mehr an privater Sicherung wird vielerorts [...]

mehr

978-3-8329-1347-2 (No image)
Personenschäden durch fehlerhafte Produkte
2005, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1347-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Gegenwärtig fängt das Sozialversicherungssystem die Kosten produktverursachter Gesundheitsschäden in großem Umfang auf, obwohl dafür eine zivilrechtliche Haftung des Herstellers vorgesehen ist. Findet ein Regress gem. § 116 SGB X statt, erfordert die Abwicklung im Schnittbereich von Zivilrecht und [...]

mehr

978-3-8329-1060-0 (No image)
Stindt
Private Arbeitsvermittlung
Effizienzsteigerung für den Arbeitsmarktausgleich durch mehr Kooperation und Wettbewerb
2005, 216 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1060-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Ausgelöst durch die Vermittlungsstatistik-Affäre erfolgte Anfang 2002 die vollständige Öffnung des Arbeitsvermittlungsmarktes für Private. Die Arbeit untersucht, inwieweit private Arbeitsvermittlung neben der staatlichen verfassungs- und europarechtlich zulässig und sinnvoll ist. Außerdem werden die [...]

mehr

978-3-8329-0875-1 (No image)
Becker
Der Finanzausgleich in der gesetzlichen Unfallversicherung
Zur Lastenverteilung zwischen den gewerblichen Berufsgenossenschaften und ihrer Reform
2004, 92 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0875-1
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

978-3-8329-0896-6 (No image)
Erbringung von Sozialleistungen nach Vergaberecht?
2004, 114 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0896-6
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Die Bundesagentur für Arbeit geht dazu über, Maßnahmen der Arbeitsförderung öffentlich auszuschreiben und zu vergeben. Andere Sozialleistungsträger folgen dieser Praxis und wenden das Vergaberecht auf die Erbringung von Leistungen der Sozial- und Jugendhilfe an. Die vorliegende Untersuchung, die auf [...]

mehr

978-3-8329-0473-9 (No image)
Die Sozialhilfe, der Tod und das Recht
2004, 167 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0473-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Das Recht der Sozialhilfe gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Die Sozialhilfe ist gemäß § 1 BSGH definiert als Hilfe zum Lebensunterhalt und Hilfe in besonderen Lebenslagen. Das vorliegende Werk geht jedoch der Frage nach, welche Berührungspunkte zwischen der Sozialhilfe und dem Tod bestehen.

Folgende [...]

mehr

978-3-7890-7625-1 (No image)
Der Schutz individueller Rechte bei Rentenreformen
- Deutschland und Großbritannien im Vergleich -
2001, 398 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7625-1
Sofort lieferbar
50,00 € inkl. MwSt.

Vor dem Hintergrund der globalen Krise der Sozialsysteme untersucht die Arbeit rechtsvergleichend für Deutschland und Großbritannien, welche Modelle zur Reform staatlicher und betrieblicher Rentensysteme in beiden Ländern vertreten werden und ob diese rechtlich durchsetzbar sind. Im Mittelpunkt [...]

mehr

978-3-7890-7076-1
Die gemeinschaftsrechtliche Koordinierung deutscher Familienleistungen
Probleme und Perspektiven
2001, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7076-1
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Soziale Sicherheit ist eine Grundvoraussetzung für die Mobilität der Erwerbstätigen in der EU, die insbesondere auch für deren Familien gewährleistet sein muß. Diese Sicherstellung ist das Ziel der EU-Verordnung Nr. 1408/71. Sie bestimmt, welcher Staat für die Zahlung von Familienleistungen [...]

mehr

978-3-7890-6912-3
Soziale Sicherung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten
Rechtsvergleichende Untersuchung der deutschen und tschechischen Unfallversicherung
2000, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-6912-3
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Wie in ganz Mittel- und Osteuropa hat der Fall des Kommunismus auch in der tschechischen Republik einen akuten sozialpolitischen Reformbedarf ausgelöst. Dieser Transformationsprozeß ist auch knapp zehn Jahre nach den grundlegenden Umwälzungen keineswegs abgeschlossen.
Vor diesem Hintergrund stellt [...]

mehr

978-3-8487-4833-4
Ruppel
Der Anspruch der Vertragsärzte auf kostendeckende Einzelleistungsvergütung
2018, 466 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4833-4
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
119,00 € inkl. MwSt.

Die angemessene vertragsärztliche Vergütung ist ein Dauerbrenner. Thomas Ruppel untersucht einen Teilaspekt, die kostendeckende Vergütung, und leitet aus den Grundrechten einen Anspruch auf kostendeckende Vergütung jeder einzelnen vertragsärztlichen Leistung ab. Der Autor kritisiert die [...]

mehr

978-3-8329-1566-7 (No image)
Sun
Das Verhältnis zwischen Sozialversicherung und Sozialhilfe bei der Umstrukturierung des Sozialstaates
Am Beispiel der gesetzlichen Rentenversicherung und der sozialen Pflegeversicherung
2005, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1566-7
Vergriffen, kein Nachdruck
44,00 € inkl. MwSt.

Die tief greifende Umstrukturierung des Sozialstaates wirft die Frage auf, ob die Aufgabenverteilung von Sozialversicherung und Sozialhilfe noch zu rechtfertigen ist. Hierfür ist die Gegenseitigkeit bzw. Einseitigkeit des Leistungsverhältnisses zwischen Staat und Bürger von entscheidender Bedeutung. [...]

mehr

Kontakt-Button