978-3-8487-6912-4
Eckelt
Der präventive Restrukturierungsrahmen
Europäische Vorgaben und Umsetzungsspielräume für die EU-Mitgliedstaaten
2020, 1384 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6912-4
Sofort lieferbar
198,00 € inkl. MwSt.

Der präventive Restrukturierungsrahmen wird je nach Ausgestaltung erhebliche Auswirkungen auf das bestehende deutsche Sanierungs- und Insolvenzrecht haben. Das Werk analysiert die vom deutschen Gesetzgeber spätestens bis zum 17. Juli 2022 zwingend umzusetzenden Vorgaben der Richtlinie (EU) 2019/1023 [...]

mehr

978-3-8487-6427-3
Koa
Gläubiger ohne Risiko
Der Empty Creditor im deutschen Insolvenzrecht
2020, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6427-3
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der Einsatz von Kreditderivaten ermöglicht es Gläubigern, in der Insolvenz ihres Schuldners losgelöst von wirtschaftlichen Risiken zu agieren – sie sind Gläubiger ohne Risiko. Damit wird ein grundlegendes Prinzip des Insolvenzrechts, nämlich der Gleichlauf von Haftung und Herrschaft, auf die Probe [...]

mehr

978-3-8487-6060-2
Weitbrecht
Mittelbare Planeingriffe in Sicherungsrechte
Eine Untersuchung der Einordnung der gesicherten Forderung in die Systematik des Insolvenzplanverfahrens
2019, 242 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6060-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht mittelbare Eingriffe in Sicherungsrechte durch Insolvenzplan. Die Subsumtion der persönlichen Forderung gesicherter Gläubiger unter die Regelungen der §§ 217 ff. InsO wirft eine Vielzahl von Rechtsproblemen auf. Können Regelungen der gesicherten Forderung einen Eingriff in [...]

mehr

978-3-8487-6154-8
Klaiber
Zur Stellung der Gläubiger und Gesellschafter im französischen Recht der Kollektivverfahren
Zugleich ein Beitrag zur Umsetzung der europäischen Restrukturierungsrichtlinie
2019, 309 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6154-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Schon seit Langem wird in Deutschland um ein gesetzlich normiertes Sanierungsverfahren gerungen, das einem klassischen Insolvenzverfahren vorgeschaltet werden kann. Was hierzulande noch immer auf heftigen Widerstand stößt, ist in Frankreich über Jahrzehnte hinweg gängige Praxis. Was sollte man also [...]

mehr

978-3-8487-5823-4
Palenker
Loan-to-own
Schuldenbasierte Übernahmen in Zeiten moderner Restrukturierungen und mangelnder Gläubigertransparenz
2019, 677 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5823-4
Sofort lieferbar
169,00 € inkl. MwSt.

„Loan-to-own“ beschreibt Investmentstrategien, bei denen vor allem Finanzinvestoren gezielt Forderungen gegen Schuldnerunternehmen aufkaufen, um diese in vorinsolvenzlichen Sanierungsverhandlungen oder einem Insolvenzverfahren zu übernehmen. Das Geschäftsmodell stammt aus den USA und entwickelt sich [...]

mehr

978-3-8487-5614-8
van den Busch
Gläubigerbehandlung bei Staateninsolvenzen
Bestehende Praxis und mögliche Gruppenaufteilung in einem Resolvenzverfahren
2019, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5614-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das Fehlen eines in sich geschlossenen Regelungssystems zum Umgang mit Staateninsolvenzen bedingt die Abwesenheit von konsistenten Regelungen zur Gläubigerbehandlung. Eine dem nationalen Recht vergleichbare Prioritätenordnung fehlt für die Gläubiger eines souveränen Schuldners. Gleichwohl führt dies [...]

mehr

978-3-8487-4765-8 (No image)
Abel
The Resolution of Sovereign Debt Crises
Instruments, Inefficiencies and Options for the Way Forward
2019, 492 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4765-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Insolvenz von Staaten ist keineswegs ein seltenes oder neues Phänomen. Dennoch herrscht weiterhin die Maxime vor: „Staaten gehen nicht pleite“. Bisher gibt es deshalb auch kein geregeltes Insolvenzverfahren für Staaten, obwohl es an Vorschlägen für ein derartiges Verfahren auf internationaler [...]

mehr

978-3-8487-5641-4
Heß
Die Restrukturierung des Insolvenzrechts
Eine Analyse des Richtlinienentwurfs COM(2016) 723 final
2019, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5641-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die EU-Kommission hat einen brisanten Richtlinienvorschlag vorgelegt, der zur europaweiten Vereinheitlichung von Restrukturierungsstandards führen soll. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer insolvenzverhütenden, gerichtsfernen Sanierung. Mit dem Werk hält der Leser die erste, monographische [...]

mehr

978-3-8487-5017-7
Ehmke
Bond Debt Governance
A Comparative Analysis of Different Solutions to Financial Distress of Corporate Bond Debtors
2018, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5017-7
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Unternehmensanleihen sind Fluch und Segen zugleich. Für solvente Schuldner eröffnet sich die Chance, eine Vielzahl potentieller Investoren mit einem leicht handelbaren und flexiblen Investitionsangebot anzusprechen. In einer finanziell prekären Situation bereiten Informations-, Koordinations- und [...]

mehr

978-3-8487-4207-3
Rault
The Legal Framework of Sovereign Debt Management
2017, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4207-3
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Internationale Finanzkrisen erweisen sich als nicht seltene und zeitlich unbegrenzte Ereignisse. Jeder Finanzkrise in der Historie haften die gleichen klassischen Charakteristiken an: die Beschädigung makroökonomischer Indikatoren, der Psychologie sowie die Panik der Investoren, Spekulationen. Das [...]

mehr

978-3-8487-2255-6
Braun
Die vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen
Ein Vorschlag für ein neues Restrukturierungsverfahren unter Berücksichtigung der englischen Arrangements
2015, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2255-6
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Das Werk kann als Antwort auf die Empfehlung der Europäischen Kommission an die Mitgliedstaaten zum Umgang mit unternehmerischem Scheitern vom 12.3.2014 (C(2014) 1500 final) verstanden werden. Die Autorin entwickelt einen umfassenden Vorschlag für die Einführung eines vorinsolvenzlichen [...]

mehr

978-3-8487-1535-0
Wolf
Promoting an Effective Rescue Culture with Debt-Equity-Swaps?
A Comparative Study of Restructuring Public Companies in Germany and England
2015, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1535-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Zentrale Fragestellung der Arbeit ist, ob mit dem Sanierungsinstrument des Debt-Equity-Swaps nach § 225a InsO ein wesentlicher Fortschritt hin zu einer Sanierungskultur in Deutschland – in Anlehnung zur englischen Rescue Culture – geschaffen wurde, der die Wettbewerbsfähigkeit des [...]

mehr

978-3-8487-1152-9 (No image)
Paulus
Restrukturierung in Krisenzeiten
Dargestellt am Beispiel Griechenlands
2014, 113 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1152-9
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Griechenland fungiert in seiner derzeitigen Situation wie ein Paradigma dafür, was den Wert und die Bedeutung eines funktionierenden, effektiven Insolvenz- und Sanierungsrechts ausmacht. Denn nur mit dessen Hilfe lassen sich weite Teile der Wirtschaft wieder in den Zustand versetzen, der für eine [...]

mehr

978-3-8487-1028-7 (No image)
Swierczok
Das englische Scheme of Arrangement und seine Rezeption in Deutschland
Zugleich eine Analyse der international privat- und verfahrensrechtlichen Implikationen einer Sanierung deutscher Unternehmen mittels eines solvent Scheme of Arrangement
2014, 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1028-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das englische solvent Scheme of Arrangement, geregelt in Part 26 (Sections 895-900) des englischen Companies Act 2006, erfreut sich in den letzten Jahren als Sanierungsinstrument zunehmender Beliebtheit auch bei nicht-englischen Unternehmen.
In Deutschland beispielsweise haben sich die Vorzüge eines [...]

mehr

978-3-8487-0448-4
Segmiller
Kapitalmaßnahmen im Insolvenzplan
2013, 268 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0448-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Kapitalmaßnahmen, wenn die unternehmenstragende Gesellschaft durch einen Insolvenzplan saniert werden soll. Anlass hierfür ist das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG), welches im März 2012 in Kraft trat und das Insolvenzplanverfahren [...]

mehr

978-3-8329-6929-5
Doliwa
Die geplante Insolvenz
Unternehmenssanierung mittels Prepackaged Plan und Eigenverwaltung
2012, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6929-5
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Die geplante Insolvenz umschreibt einen besonderen insolvenzrechtlichen Verfahrenstypus, der als Ziel die Unternehmenssanierung verfolgt. Dabei wird schon im Vorfeld von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung steuernd auf das Krisenunternehmen Einfluss genommen und mittels Prepackaged Plan und [...]

mehr

978-3-8329-6967-7
Rokas
Die Insolvenzprophylaxe als Bestandteil der Corporate Governance im deutschen Aktienrecht
2012, 261 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6967-7
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Eine Zentralfrage des Aktienrechts ist, an welchen Interessen sich die Unternehmensleitung auszurichten hat. Die Diskussion beschränkt sich in der Regel auf die Frage, ob der Vorstand neben Shareholders- auch Stakeholders-Interessen zu berücksichtigen hat. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist die [...]

mehr

978-3-8329-6290-6
Kemper
Der Kontokorrentkredit in der Krise des Unternehmens
2011, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6290-6
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Befindet sich ein Unternehmen in der Krise steht auch die Bank in einem enormen Spannungsfeld. Insbesondere vor dem Hintergrund der Haftungsgefahren benötigt sie für ihr Handeln sichere Leitlinien.
Ziel einer finanzwirtschaftlichen Sanierung ist die Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der [...]

mehr

978-3-8487-7743-3
Wilke
Restrukturierung und Insolvenz von Kommunen
2021, ca. 735 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-7743-3
Erscheint März 2021 (vormerkbar)
ca. 189,00 € inkl. MwSt.

Das für Kämmerer, Kommunalpolitiker und Restrukturierer gleichermaßen bedeutsame Werk schafft eine Lösung für den Umgang mit notleidenden Kommunalhaushalten. Zur Haushaltskonsolidierung wird ein Sanierungsrahmen entwickelt, der die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Kommunen wiederherstellt und [...]

mehr

Kontakt-Button