978-3-7890-5830-1 (No image)
Spontaner oder gestalteter Prozeß?
Die Rolle des Staates in der Wirtschaftstransformation osteuropäischer Länder
1999, 391 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5830-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Zentrales Ziel der Wirtschaftstransformation in den Reformstaaten Osteuropas ist die Freisetzung ökonomischer Dynamik durch den Übergang zu Demokratie, Marktwirtschaft und gesellschaftlichem Pluralismus. Dieses Ziel soll nicht zuletzt durch den Abbau der staatlichen Funktionen und Institutionen [...]

mehr

978-3-7890-5748-9 (No image)
Instrumentalisierung der sozialen Frage im Transformationsprozeß der russischen Rüstungsindustrie
1998, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5748-9
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion und mit dem Beginn der Transformation des Wirtschaftssystems setzte auch die Auflösung des ehemals sowjetischen Rüstungskomplexes ein. Die radikale Kürzung der Rüstungsausgaben verbunden mit dem Ansatz zur Privatisierung des Sektors manifestierte sich rasch im [...]

mehr

978-3-7890-5704-5 (No image)
Rußlands Regionen als neue Machtzentren
Föderale und regionale Entscheidungsstrukturen am Beispiel der Privatisierung des Rüstungssektors
1998, 375 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5704-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Transformation hat in Rußland zu einer Neuverteilung der Macht zwischen Zentrum und Regionen geführt. Im Mittelpunkt der ökonomischen Umgestaltung stand die Privatisierung, mit der zwei Ziele verfolgt wurden – einerseits Entpolitisierung und Dezentralisierung von Wirtschaftsentscheidungen, [...]

mehr

978-3-7890-5527-0 (No image)
Der fiskalische Föderalismus in der Rußländischen Föderation
Finanzwissenschaftliche Analyse der föderalen Neuordnung in einer Transformationsökonomie
1998, 383 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-5527-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Seit der Unabhängigkeitserklärung der Rußländischen Föderation im Juni 1990 befinden sich die Beziehungen zwischen Gebietskörperschaften und der nationalen Ebene ständig im Fluß.
Um die finanzielle Seite dieser Beziehungen theoretisch fundiert untersuchen zu können, erfolgt zunächst ein Brückenschlag [...]

mehr

978-3-7890-5370-2 (No image)
Die Sowjetunion und das kommunistische China 1945-1950
Der beschwerliche Weg zum Bündnis
1998, 728 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-7890-5370-2
Vergriffen, kein Nachdruck
85,00 € inkl. MwSt.

In Jalta war es Stalin 1945 gelungen, Roosevelts und Churchills Einverständnis zur Annexion Südsachalins und der Kurilen sowie zur Wiederherstellung der zaristischen Privilegien in der Mandschurei zu erreichen. Um diese Zugewinne zu erhalten, setzte er in den Nachkriegsjahren auf Kuomintang-China. [...]

mehr

Kontakt-Button