978-3-8487-2529-8 (No image)
Neubauer
Das Recht des Staates auf zivilen Ungehorsam
Mit Menschenrechten begründete Rechtsbrüche in der internationalen Politik
2016, 314 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2529-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Dürfen Staaten Völkerrecht verletzen, wenn dessen Befolgung zur Verletzung von Menschenrechten führt? Im nationalen Kontext hatte der zivile Ungehorsam eine wichtige Rolle bei der Überwindung von Unrecht und der Durchsetzung der Menschenrechte. Viele Grundrechte wurden erkämpft, indem Bürger/innen [...]

mehr

978-3-8329-7147-2
Kreuder-Sonnen
Der Globale Ausnahmezustand
Carl Schmitt und die Anti-Terror-Politik des UN Sicherheitsrates
2012, 131 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7147-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der UN Sicherheitsrat – ein globaler Diktator! Zu diesem erstaunlichen Ergebnis gelangt die Untersuchung der Anti-Terror-Politik des mächtigsten UN-Gremiums.
Ausgehend von Ulrich Becks risikosoziologischen Annahmen zum ‚kosmopolitischen Ausnahmezustand‘ wird in diesem Buch die These entwickelt, dass [...]

mehr

978-3-8329-2087-6 (No image)
Baumann
Der Wandel des deutschen Multilateralismus
Eine diskursanalytische Untersuchung deutscher Außenpolitik
2006, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2087-6
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Deutschlands Bereitschaft zur Einbindung in multilaterale Institutionen gilt als Kernelement der Kontinuität deutscher Außenpolitik über die Zeit der Vereinigung hinaus. Sie wird häufig auf eine stabile politische Kultur oder eine europäisierte nationale Identität zurückgeführt. In der vorliegenden [...]

mehr

978-3-8329-3499-6 (No image)
Hofer
Die Europäische Union als Regelexporteur
Die Europäisierung der Energiepolitik in Bulgarien, Serbien und der Ukraine
2008, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3499-6
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Kommission argumentiert, dass durch bilaterale, regionale oder internationale Regeln auf Grundlage der EU-Regulierung die Versorgungssicherheit in der Energiepolitik verbessert werden kann. Der Autor untersucht, mit welchen Instrumenten und Strategien es die EU schafft, dass jene [...]

mehr

978-3-8329-2841-4 (No image)
Bürgin
Die Legitimität der EU
Normative Standards als Verhandlungsressource im Verfassungskonvent
2007, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2841-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Intransparent, unkontrollierbar, undemokratisch: Das Legitimitätsdefizit des europäischen Regierens gilt als zentrales Problem der EU. Die Positionen der Regierungen und die Debatten im Verfassungskonvent zeigen zudem, dass umstritten ist, wie die Defizite zu beheben sind. Dennoch kann sich das [...]

mehr

978-3-8329-4934-1
Dingwerth | Kerwer | Nölke
Die Organisierte Welt
Internationale Beziehungen und Organisationsforschung
2009, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4934-1
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

In der öffentlichen und der wissenschaftlichen Diskussion werden internationale Organisationen häufig verkürzt dargestellt. Der Band zeigt, dass sie sich weder auf ihre Mitgliedsstaaten noch auf ihre Verwaltungsstäbe reduzieren lassen. Nur ein komplexes Verständnis internationaler Organisationen, [...]

mehr

978-3-8329-2085-2 (No image)
Morisse-Schilbach
Diplomatie und europäische Außenpolitik
Europäisierungseffekte im Kontext von Intergouvernementalismus am Beispiel von Frankreich und Großbritannien
2006, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2085-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Das im Verfassungsvertrag verankerte Ziel, einen Außenminister und Auswärtigen Dienst für die Außenpolitik der EU zu schaffen, hat zu Diskussionen über Chancen und Grenzen einer genuin europäischen Diplomatie geführt. Welche Auswirkung hat die Außenpolitik der EU auf die Institution Diplomatie? Wie [...]

mehr

978-3-8329-2423-2 (No image)
Hellmann
Forschung und Beratung in der Wissensgesellschaft
Das Feld der internationalen Beziehungen und der Außenpolitik
2006, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2423-2
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband beleuchtet die Herausforderungen, die sich in der »Wissensgesellschaft« im Verhältnis von Wissenschaft, Politik und Gesellschaft im Bereich der Internationalen Beziehungen und der Außenpolitik in neuer Weise stellen. Er vereinigt sowohl theoretische Beiträge über den [...]

mehr

978-3-8329-7752-8
Dinger
From Friends to Collaborators
A Constructivist Analysis of Changes in Italo-German relations with the End of the Cold War
2013, 377 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7752-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die politischen Beziehungen zwischen Italien und Deutschland sind vielseitig und tief, aber seit dem Ende des Kalten Krieges haben sich beide Länder strukturell entfremdet. Die Autorin untersucht diese Veränderungen und zeigt, wie Solidarität unter Freunden zunehmend durch pragmatischen [...]

mehr

978-3-8329-4730-9
Kerler
Gutes Regieren in internationalen Organisationen
Deliberation, Regeln und Verfahren in der Weltbank
2010, 345 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4730-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Wohlfahrt sehr vieler Menschen hängt davon ab, dass in internationalen Organisationen sachgerechte Entscheidungen fallen. Oft aber sind Bürokratien verselbstständigt und die Mitgliedstaaten folgen ihren Spezialinteressen statt dem Gemeinwohl.
In diesem Buch geht der Autor der Frage nach, wie [...]

mehr

978-3-8487-1662-3 (No image)
Baumann
Humanitäre Interventionen
Struktureller Wandel in der Internationalen Politik durch Staateninteraktion
2014, 371 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1662-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Wie lassen sich die Entwicklungsländer für eine Norm humanitärer Interventionen gewinnen, die das Souveränitätsprinzip verletzt? Im Rückgriff auf die pragmatistische Sozialtheorie von George H. Mead entwickelt die Studie ein neuartiges Konzept normativen Wandels: Dieser wird nicht als Übernahme [...]

mehr

978-3-8329-6360-6
Dudziak
In Capacity We Trust
Social Capital and Non-Compliance in the European Union
2011, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6360-6
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie befasst sich mit einem politisch wichtigen und Thema: der Rolle von Sozialkapital für Verstöße gegen Europäisches Recht. Die zentrale Forschungsfrage lautet, welche Relevanz das Sozialkapital für die Einhaltung des europäischen Gemeinschaftsrechts von Staaten hat, [...]

mehr

978-3-8487-5274-4
Kocks
Internationale Friedensmissionen und nationale Interessen
Die deutsche Unterstützung militärischer Auslandseinsätze
2019, 430 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5274-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Weder die etablierten Theorien der Internationalen Beziehungen noch gängige Außenpolitiktheorien können zufriedenstellend erklären, warum sich Staaten an militärischen Auslandseinsätzen beteiligen und was dabei das konkrete Ausmaß ihrer Unterstützung bestimmt. Der Autor schließt diese Lücke unter [...]

mehr

978-3-8329-6139-8
Brabandt
Internationale Normen und das Rechtssystem
Der Umgang mit geschlechtsspezifisch Verfolgten in Großbritannien und Deutschland
2011, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6139-8
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Während in den Internationalen Beziehungen inzwischen Einigkeit darüber herrscht, dass Normen wirksam sein können, steht die Beantwortung der Frage, welche Normen dies wann und unter welchen Bedingungen sind, noch weitgehend aus. Insbesondere strukturierte Vergleiche zwischen Fällen erfolgreicher [...]

mehr

978-3-8329-2088-3 (No image)
Hils
Manipuliertes Volk?
Mediendemokratie und die militärische Interventionspolitik der USA am Beispiel der Kosovokriege
2007, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2088-3
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Ist eine mediale Manipulation des Volkes eine entscheidende Voraussetzung für die »Kriegsfähigkeit« einer Demokratie, wie das die liberale Theorie der Internationalen Beziehungen annimmt? Eine Überprüfung dieser These stand bislang aus.
Hils schließt die Lücke und belegt am Kosovokrieg von 1999, [...]

mehr

978-3-8329-2084-5 (No image)
Metzges
NGO-Kampagnen und ihr Einfluss auf internationale Verhandlungen
Das Multilateral Agreement on Investment (MAI) und die 1997 OECD Anti-Bribery Convention im Vergleich
2006, 218 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2084-5
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Können NGO-Kampagnen den Erfolg bzw. das Scheitern internationaler Verhandlungen erklären? Ein zeit- und arenenübergreifender Vergleich der OECD-Verhandlungen zur OECD Anti-Bribery Convention und zum Multilateral Agreement on Investment (MAI) zeigt, dass NGOs relevant zum Scheitern internationaler [...]

mehr

978-3-8487-0507-8 (No image)
Reinhard
Normative Argumente in EU-Vertragsverhandlungen
Das bessere Argument als Verhandlungsressource?
2014, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0507-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Welche Strategien werden in internationalen Verhandlungen von Staaten verwendet und welche Strategien verhelfen tatsächlich zu Verhandlungserfolg? Anknüpfend an die so genannte „arguing-versus-bargaining“ - Debatte im Forschungsfeld der Internationalen Beziehungen wird in diesem Buch mittels einer [...]

mehr

978-3-8487-3926-4
Schwarzenbeck
Politische Verantwortung
Der Einfluss von Governance-Design auf die öffentliche Zuweisung von Verantwortung
2017, 310 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3926-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Obwohl Regierungen vermehrt politische Maßnahmen an private Akteure auslagern, ist bislang noch nicht geklärt, ob sie dadurch in der öffentlichen Wahrnehmung auch Verantwortung abgeben. Wer wird öffentlich für ausgelagerte Tätigkeiten verantwortlich gemacht? Wälzen Regierungen Verantwortung ab, [...]

mehr

978-3-8329-3626-6
Petersohn
Selektiver Schutz universaler Menschenrechte
Eine multikausale Erklärung des Interventionsverhaltens von Demokratien
2009, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3626-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Warum greifen Demokratien in Fällen schwerer Menschenrechtsverletzungen nur selektiv ein? Dieser Frage wird auf der Grundlage des Interventionsverhaltens der USA und der BRD in jeweils fünfzehn Fällen nachgegangen. Es zeigt sich, dass klassische Theorieansätze wie der Neorealismus, der Liberalismus [...]

mehr

978-3-8329-3769-0 (No image)
Lambach
Staatszerfall und regionale Sicherheit
2008, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3769-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Staatszerfall hat vielfältige Auswirkungen auf benachbarte Länder, von Flüchtlingsströmen bis hin zur Etablierung regionaler Märkte für illegale Waffen. Dieser Band entwickelt ein Modell des Zerfalls und seiner Folgewirkungen und geht der Frage nach, welcher Sicherheitsbegriff notwendig ist, um die [...]

mehr

978-3-8487-4537-1
Sieker
The Role of the German Political Foundations in International Relations
Transnational Actors in Public Diplomacy
2019, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4537-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Diese Studie erforscht die internationale Arbeit der deutschen politischen Stiftungen und verbindet sie mit den IB-Theorien zu transnationalen Akteuren und der Public-Diplomacy-Literatur. Ein Public-Diplomacy-Modell wird verwendet, um die transnationalen Interaktionsprozesse der Stiftungen [...]

mehr

978-3-8329-3023-3 (No image)
Schörnig
Theoretisch gut gerüstet?
Die amerikanische Rüstungsindustriepolitik der 1990er Jahre aus IB-Perspektive
2007, 325 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3023-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

In den 1990er Jahren kam es in den USA zu einer umfassenden Konsolidierung und Restrukturierung der amerikanischen Rüstungsindustrie. Der Prozess wurde von verschiedenen amerikanischen Regierungen nicht nur aufmerksam beobachtet, sondern an entscheidenden Stellen auch bewusst mitgestaltet.
In der [...]

mehr

978-3-8329-2086-9 (No image)
Marx
Vielfalt oder Einheit der Theorien in den Internationalen Beziehungen
Eine systematische Rekonstruktion, Integration und Bewertung
2006, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2086-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Ausgangspunkt der Arbeit ist die Frage nach einem angemessenen Umgang mit dem Theorienpluralismus in den Internationalen Beziehungen. Für die Bearbeitung dieses Problems wird in diesem Buch ein Maßstab für die Beurteilung wissenschaftlicher Qualität in der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung [...]

mehr

978-3-8329-4088-1
Knobel
Wandel und Mitgliedschaft
Internationale Sozialisation im Erweiterungsprozess der westlichen Staatengemeinschaft
2010, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4088-1
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Wunsch Mittel- und Osteuropäischer Staaten auf Mitgliedschaft in westlichen internationalen Organisationen begann vor fast 20 Jahren ein Prozess der Erweiterung der westlichen Staatengemeinschaft. Dieser gilt heute als Erfolg. Er zielte vielfach erfolgreich auf demokratischen Wandel und [...]

mehr

978-3-8487-1276-2 (No image)
Scherwitz
Welche Wege führen nach Washington?
Eine Analyse des EU-Einflusses auf die US-Politik
2014, 299 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1276-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Gibt es eine Einflussnahme der EU auf die US-Politik? Mit dieser Fragestellung rückt die Autorin die transatlantischen Beziehungen in eine grundlegend neue Perspektive. Für die beiden Amtszeiten von George W. Bush zeichnet sie anhand einer präzisen Analyse nach, auf welchen Wegen Einflussnahme der [...]

mehr

978-3-8329-4734-7
Morisse-Schilbach | Halfmann
Wissen, Wissenschaft und Global Commons
Forschung zu Wissenschaft und Politik jenseits des Staates am Beispiel von Regulierung und Konstruktion globaler Gemeinschaftsgüter
2012, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4734-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der Kopenhagener Weltklimagipfel, die Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjalla oder die global organisierte Bearbeitung der so genannten Schweinegrippe haben in den letzten Jahren eindrucksvoll gezeigt, welche gleichermaßen politische Relevanz wie Brisanz wissenschaftliches Wissen und [...]

mehr

Kontakt-Button