978-3-8487-7797-6
Plump
Europäisches Strafrecht nach dem Vertrag von Lissabon: Macht die Reform den Weg frei?
Eine Untersuchung der Grundlagen und Grenzen materieller Strafrechtskompetenzen der EU im Lichte des aktuellen Vertragsrechts
2021, 490 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7797-6
Sofort lieferbar
126,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand dieser Studie ist ein Thema, das sowohl die Strafrechts- als auch die Europarechtswissenschaft seit einiger Zeit umtreibt: Die Strafrechtskompetenzen der Europäischen Union. Vor dem Hintergrund des aktuellen Vertragsrechts nach Lissabon wird die grundlegende wissenschaftliche Kritik am [...]

mehr

978-3-8487-7713-6
Eichner
Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen
2020, 237 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7713-6
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Nicht erst seit der Aufarbeitung des VW-Dieselskandals gehören die Begriffe Compliance und Internal Investigations zum festen Bestandteil der Unternehmenspraxis auch in Deutschland. Es stellt sich in diesem Zusammenhang allerdings die Frage, ob es Unternehmen im Falle derartiger „Recherchen in [...]

mehr

978-3-8487-6862-2
Tetzlaff
Im Spannungsverhältnis zwischen Kooperation und Korruption im Gesundheitswesen
Eine Untersuchung der §§ 299a, 299b StGB de lege lata und de lege ferenda
2020, 342 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6862-2
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die §§ 299a, 299b StGB sind das Ergebnis eines legitimen gesetzgeberischen Anliegens, die Umsetzung erfolgte indes defizitär.
Der Rechtsgüterschutz ist nicht konsistent, was zu dessen Weiterentwicklung zwingt.
Die unkritische Übernahme der Auslegungsergebnisse zu § 299 StGB – obwohl vom Gesetzgeber [...]

mehr

978-3-8487-6860-8
Ginou
Die Verletzung der Vermögensbetreuungspflicht bei der Untreue
Ein rechtspolitischer Restriktionsvorschlag
2020, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6860-8
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Wie kann der Untreuetatbestand praxisfreundlich präzisiert und restringiert werden? Seit seiner Konzeptualisierung stellt § 266 StGB die Rechtsprechung bei der Auslegung und Abgrenzung vor erhebliche Schwierigkeiten. Die Autorin untersucht im Kern das Tatbestandsmerkmal der Verletzung der [...]

mehr

978-3-8487-6662-8
Jaleesi
Die Kriminalisierung von Manipulationen im Sport
Eine Untersuchung zum Sportwettbetrug und der Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben gem. § 265c und § 265d StGB
2020, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6662-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Ausgestaltung der im Jahr 2017 in Kraft getretenen Straftatbestände bietet viel Angriffsfläche. Legislative Ungereimtheiten werden strukturiert analysiert, ergänzt um konkrete Verbesserungsvorschläge des Gesetzeswortlauts; zugleich wird die Auslegung de lege lata dargelegt. Dies gilt etwa für [...]

mehr

978-3-8487-6066-4
Spörl
Das Verbot der Auslandsbestechung
Ursache, Grund und Zweck
2019, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6066-4
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

Wozu bestrafen wir die Auslandsbestechung? Diese Frage ist für die Legitimation und Auslegung zahlreicher Tatbestände von zentraler Bedeutung. Das Buch betrachtet den Untersuchungsgegenstand rechtstheoretisch, -historisch sowie -vergleichend und findet mithilfe einer neuartigen [...]

mehr

978-3-8487-6130-2
Hellemacher
Haftung gemäß § 30 OWiG für die Begehung unternehmensbezogener Straftaten im internationalen Konzern
Status quo und Perspektiven
2019, 447 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6130-2
Sofort lieferbar
116,00 € inkl. MwSt.

Thema der Untersuchung ist die praxisrelevante Frage nach der Existenz und Reichweite einer sanktionsrechtlichen Haftung im Konzern. Nach geltendem Recht ist sie anhand des § 30 OWiG zu beantworten und höchst umstritten.
Schwerpunktmäßig behandelt werden die strafrechtliche Verantwortlichkeit von [...]

mehr

978-3-8487-6156-2
Heizer
Kreditwucher, Kreditvermittlungswucher und Additionsklausel
Objektive Tatbestandsmerkmale einer nach § 291 Abs. 1 StGB strafbaren Übervorteilung von Kreditsuchenden
2019, 375 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6156-2
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Werk bietet eine umfassende Darstellung des Kreditwuchers, des Kreditvermittlungswuchers und der Additionsklausel in § 291 Abs. 1 StGB, die auch zivilrechtliche Fragestellungen einbezieht:
Nach der historischen Entwicklung und dem Schutzzweck der Norm werden die Tatbestandsmerkmale der Gewährung [...]

mehr

978-3-8487-6023-7
Portner
Strafbarkeit des Kick-back-Vorgangs in der öffentlichen Auftragsvergabe
2019, 497 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6023-7
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Die staatliche Beschaffungstätigkeit ist korruptionsanfällig. Eine Sonderform der Korruption ist das „Kick-back“. Dabei handelt es sich um eine in den Auftragspreis inkludierte Zuwendung eines Unternehmenshandelnden an einen Bediensteten des vergebenden öffentlichen Auftraggebers für eine [...]

mehr

978-3-8487-4795-5
Funck
Täuschungsbedingter Betrugsschaden
- bei Abschluss eines in Manipulations- oder Täuschungsabsicht geschlossenen Vertrags mit bedingtem Leistungsanspruch
2018, 553 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4795-5
Sofort lieferbar
142,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von der verfassungsrechtlichen Bezifferungspflicht von „Gefährdungsschäden“ befasst sich die Arbeit mit der Frage, ob sich (wie vom BGH in verschiedenen Fällen mit normativen Argumenten entschieden) ein Vermögensschaden bereits aus der Gefährdung von Vermögenswerten infolge der Täuschung [...]

mehr

978-3-8487-4598-2
Hoven | Kubiciel
Korruption im Sport
Tagungen und Kolloquien
2018, 184 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4598-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Korruption im Sport hat vielfältige Erscheinungsformen und birgt komplexe rechtliche Fragestellungen. Die Texte befassen sich u.a. mit der Bestechung bei Großereignissen, den Sportwettbetrug, das Sportsponsoring und dem Doping. Wissenschaftler, Praktiker, Sportler und Verbandsvertreter stellen ihre [...]

mehr

978-3-8487-4687-3
Heintz-Koch
Vertragsärztlicher Abrechnungsbetrug
Strafrechtliche und kriminologische Aspekte
2018, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4687-3
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Diese gemischt rechtsdogmatisch-empirische Arbeit betrachtet das Phänomen des vertragsärztlichen Abrechnungsbetrugs nach § 263 StGB aus mehreren Perspektiven. Sie untersucht den Einfluss der Fehlverhaltensbekämpfungsstelle nach § 81a SGB V auf die Effektivität der Strafverfolgung, befasst sich mit [...]

mehr

978-3-8487-4080-2
Richter
Strafvereitelung wegen Nichtanzeige von Straftaten nach Prüfungen durch die Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen
2017, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4080-2
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Nicht jeder kann sich wegen Strafvereitelung durch Nichtanzeige einer Straftat bei der Staatsanwaltschaft strafbar machen. Doch wie ist es, wenn eine Anzeige unterbleibt, nachdem die Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen einen Verdacht festgestellt haben?
Die Arbeit gibt, nach [...]

mehr

978-3-8487-4272-1
Henssler | Hoven | Kubiciel | Weigend
Grundfragen eines modernen Verbandsstrafrechts
Tagungen und Kolloquien
2017, 200 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4272-1
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

In diesem Buch beschäftigen sich Experten aus Straf- und Wirtschaftsrecht mit den Grundfragen, die sich bei einer gesetzlichen Regelung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Verbänden stellen. Dies geschieht vor dem Hintergrund erster Initiativen des Gesetzgebers auf diesem Gebiet. Behandelt [...]

mehr

978-3-8487-3524-2
Löffler
Die Straftatbestände des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG)
2017, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3524-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit bietet eine Gesamtdarstellung der Straftatbestände des 2009 neu geschaffenen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes. Diese betreffen nicht nur die klassischen Akteure auf dem Zahlungsverkehrsmarkt, wie Banken und Sparkassen, und die sogenannten Fintechs, sondern auch Anbieter aus der [...]

mehr

978-3-8487-3707-9
Kubiciel | Hoven
Korruption im Gesundheitswesen
Tagungen und Kolloquien
2016, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3707-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Im Juni 2016 sind nach langer Diskussion die §§ 299a, 299b StGB in Kraft getreten. Sie haben die Spielregeln für Ärzte, die pharmazeutische Industrie und andere Akteure des Gesundheitswesens verändert. Welche Kooperationsformen sind künftig strafbar? Welche Compliance-Maßnahmen können [...]

mehr

978-3-8487-3024-7
Stage
Strafbare Marktmanipulation während der Aktienemission im engeren Sinne
2016, 611 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3024-7
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Der Schutz vor Marktmanipulationen – auch – durch das Strafrecht wird von der Europäischen Union und dem deutschen Gesetzgeber als wichtige Aufgabe betrachtet. Die Monografie untersucht umfassend die bisher kaum erforschten strafbaren Marktmanipulationen während der Aktienemission im engeren Sinne [...]

mehr

978-3-8487-2847-3
Hoven | Kubiciel
Das Verbot der Auslandsbestechung
Tagungen und Kolloquien
2016, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2847-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Verhinderung und Verfolgung grenzüberschreitender Korruption haben in der unternehmensinternen und staatsanwaltschaftlichen Praxis seit einigen Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Dabei sind die dem Verbot der Auslandsbestechung zugrunde liegenden Kriminalisierungskonzepte nicht geklärt, die [...]

mehr

978-3-8487-2239-6 (No image)
Rosinus
Haftungsvermeidung und -minimierung bei Aufsichtspflichtverletzung und Verbandsgeldbuße durch Compliance in der Praxis
Eine Studie
2015, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2239-6
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt anhand einer qualitativen empirischen Studie, ob und unter welchen Voraussetzungen Compliance zur Haftungsvermeidung oder gar -erhöhung bei den für die derzeitige Verbandsverantwortlichkeit in Deutschland wichtigen Vorschriften der Verbandsgeldbuße (§ 30 OWiG) und der [...]

mehr

978-3-8487-2029-3
Adam
Die Strafbarkeit juristischer Personen im Völkerstrafrecht
2015, 274 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2029-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Strafbarkeit juristischer Personen sollte nach Völkerstrafrecht möglich sein, weil sie in Völkerrechtsverbrechen verwickelt sind, aber – wie die Historie des Völkerstrafrechts zeigt – keine ausreichenden Instrumente zur Sanktionierung existieren. Auch jenseits des Strafrechts untersuchte [...]

mehr

978-3-8487-1058-4 (No image)
Raschke
Geldwäsche und rechtswidrige Vortat
Eine Analyse der Irrtumsproblematik am Beispiel der Geldwäsche
2014, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1058-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der Straftatbestand der Geldwäsche steht exemplarisch für das Spannungsfeld aus Verwertung kontaminierter Geldwerte und rechtsstaatlich notwendiger Strafverteidigung. Das BVerfG hat den Strafverteidiger daher bereits 2004 in seiner Entscheidung zum Strafverteidigerhonorar privilegiert. Eine [...]

mehr

978-3-8487-0992-2 (No image)
Caracas
Verantwortlichkeit in internationalen Konzernstrukturen nach § 130 OWiG
Am Beispiel der im Ausland straflosen Bestechung im geschäftlichen Verkehr
2014, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0992-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die bisher weder in Rechtsprechung, noch im Schrifttum behandelte Frage, ob sich Vorstände deutscher Konzernobergesellschaften auch für Korruptionshandlungen von Entscheidungsträgern im Ausland ansässiger Tochtergesellschaften nach § 130 OWiG verantworten müssen, wenn deren [...]

mehr

978-3-8487-0975-5 (No image)
Kießling
Das Ordnungsgeldverfahren wegen Verletzung von Jahresabschlusspublizitätspflichten gemäß § 335 HGB
2014, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0975-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der drohenden Sanktion eines Ordnungsgeldes gemäß § 335 HGB im Falle von Verstößen gegen handelsrechtliche Jahresabschlusspublizitätspflichten im Sinne der §§ 325, 325a HGB. Ein besonderer Fokus wird auf die umfassende verfassungsrechtliche Beurteilung sowohl der [...]

mehr

978-3-8487-0759-1 (No image)
Steinbeck
Die vorsätzliche Insolvenzverschleppung
Eine normentheoretische Untersuchung zu § 15a Abs. 1 i.V.m. Abs. 4 InsO
2013, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0759-1
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

In der Studie wird der Straftatbestand der vorsätzlichen Insolvenzverschleppung gemäß § 15a Abs. 1 i.V.m. Abs. 4 InsO erstmalig unter Zugrundelegung der Normentheorie untersucht. Im Zentrum steht die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Antragspflicht beginnt. Bereits zu den Vorgängernormen hat sich eine [...]

mehr

978-3-8487-0540-5 (No image)
Tschierschke
Die Sanktionierung des Unternehmensverbundes
Bestandsaufnahme, Perspektiven und Europäisierung
2013, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0540-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Regelmäßig werden immer neue Rekordgeldbußen gegen Unternehmen und Unternehmensverbindungen verhängt. Dabei wird zunehmend nicht mehr allein das delinquent handelnde Unternehmen bebußt, sondern darüber hinaus andere konzernverbundene Unternehmen, denen eine direkte Beteiligung an den Verstößen nicht [...]

mehr

978-3-8329-6839-7
Hansen
Die Rückgewinnungshilfe
Die Vermögensabschöpfung gemäß §§ 111b ff. StPO zugunsten der Geschädigten unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsverhältnisses zwischen Strafprozess- und Insolvenzrecht in der Insolvenz des Täters
2013, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6839-7
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Unternehmen werden regelmäßig Opfer von Wirtschaftsstraftaten wie Betrug, Untreue, Patent-, Marken- oder Urheberrechtsverletzungen. Die Unternehmen können ihre Schadensersatzansprüche zwar titulieren lassen, oftmals aber nicht durchsetzen, wenn beim Täter am Ende der Gerichtsverfahren kein Vermögen [...]

mehr

978-3-8329-7743-6
Bergmann
Strafbarkeit vertragswidrigen Unterlassens
Zur Rechtspflicht nach § 13 Abs. 1 StGB unter besonderer Berücksichtigung des Vertrages mit Schutzwirkung für Dritte
2012, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7743-6
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Mit seinem obiter dictum zum Compliance-Officer hat das BSR-Urteil des BGH für ein nachhaltiges Echo in der rechtswissenschaftlichen Literatur gesorgt. Die entscheidungstragenden Gründe sind im Vergleich dazu eher unbeachtet geblieben. Diese Untersuchung zeigt auf, dass sich Garantenpflichten in [...]

mehr

978-3-8329-6974-5
Golovnenkov
Das transnationale Insolvenzstrafrecht im Verhältnis zu Russland
2012, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6974-5
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit den Problemen der Strafbarkeit des Leiters einer russischen Kapitalgesellschaft mit Tätigkeitsschwerpunkt in Deutschland und des Geschäftsführers einer deutschen GmbH mit einem solchen in Russland nach deutschem Insolvenzstrafrecht.
Die Untersuchung ergibt, dass sowohl [...]

mehr

978-3-8329-7170-0
Schützendübel
Die Bezugnahme auf EU-Verordnungen in Blankettstrafgesetzen
Eine Untersuchung zum Phänomen anpassungsbedingter Sanktionslücken bei unionsrechtsakzessorischen Blankettstrafgesetzen
2012, 380 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7170-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Fehlgehende Verweisungen auf EU-Verordnungen in Blankettstrafgesetzen führen zu schweren Verwerfungen und Problemen in der nationalen Rechtsordnung. Die vorliegende Untersuchung unterzieht die damit verbundenen Fragestellungen einer umfassenden Bestandsaufnahme und entwickelt einen neuen [...]

mehr

978-3-8329-6444-3
Schauenburg
Schweigepflichtverletzungen in arbeitsteiligen Organisationsstrukturen
Am Beispiel der privaten Lebensversicherungsunternehmen
2011, 320 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6444-3
Sofort lieferbar
83,00 € inkl. MwSt.

Die Schutzbedürftigkeit sensibler Daten in einem von arbeitsteiligen Organisationsstrukturen, Outsourcing-Maßnahmen und Transaktionen geprägten Wirtschaftsleben steht seit Langem im Fokus der öffentlichen Diskussion. Gleichwohl findet der strafrechtliche Geheimnisschutz kaum Beachtung. Dies [...]

mehr

978-3-8329-6061-2
Baedorff
Das Merkmal der Verwendung von Insiderinformationen
Die Tathandlung des § 14 Abs. 1 Nr. 1 WpHG unter besonderer Berücksichtigung der Problematik der psychischen Kausalität
2011, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6061-2
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Insiderhandel ist verboten. Diese einfache Grundregel ist für eine Vielzahl von Insidergeschäften nicht zu beanstanden. Das in § 14 Abs. 1 Nr. 1 WpHG normierte Insiderhandelsverbot birgt jedoch die Gefahr, eine Reihe von Verhaltensweisen zu erfassen, die aus dem täglichen Börsengeschehen und [...]

mehr

978-3-8329-6315-6
Fontaine
Grund- und Strukturprobleme des § 142 PatG
Dogmatik, Praxis und Reform der Straftatbestände des gewerblichen Rechtsschutzes
2011, 174 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6315-6
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Um einen wirkungsvollen Schutz gegen Produktpiraterie im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes zu gewährleisten, bedarf es effektiver Strafvorschriften. Die Rechtslage wird dieser Aufgabe jedoch seit Langem in keiner Weise gerecht, sondern ist geprägt durch dogmatische Probleme, systematische [...]

mehr

978-3-8329-5607-3
Claus
Gewinnabschöpfung und Steuer
Dogmatik, Praxis, Reform
2010, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5607-3
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Verbrechen darf sich nicht lohnen. Daher sind illegal erlangte Vermögenswerte dem Täter nach den Vorschriften über die strafrechtliche Gewinnabschöpfung grundsätzlich zu entziehen. Zugleich hat der Täter die Gewinne jedoch auch zu versteuern, da das Steuerrecht zwischen legal und illegal erworbenem [...]

mehr

978-3-8329-5668-4
Hoffmann
Untreue und Unternehmensinteresse
Erläutert am Beispiel des Schutzes der Interessen von Gläubigern und Arbeitnehmern
2010, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5668-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Der Straftatbestand der (Organ-)Untreue ist in den letzten Jahren zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Dies verwundert nicht, wenn man die hohe praktische Relevanz des Delikts bedenkt. Doch eine etwaige Strafbarkeit von Vorständen, Aufsichtsräten oder Geschäftsführern gem. § 266 StGB [...]

mehr

978-3-8329-4872-6
Mehler
Die erheblichen Umstände der Kapitalanlageentscheidung
Eine Maßstabssuche im Kapitalanlagebetrug unter besonderer Berücksichtigung von ethischen und nachhaltigen Investments
2009, 257 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4872-6
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Insbesondere seit der aktuellen Finanzkrise sind Anbieter von Kapitalanlagen in den Blickwinkel der Öffentlichkeit geraten, die mit lückenhaften, beschönten und intransparenten Informationen Anleger zu für sie mitunter suboptimalen Anlageentscheidungen verleiten.
Diese Arbeit betrachtet, unter [...]

mehr

978-3-8329-4760-6
Vogt
Die Verbandsgeldbuße gegen eine herrschende Konzerngesellschaft
Begehungs- und Unterlassungsbeteiligung an Ordnungswidrigkeiten im Unternehmensverbund
2009, 328 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4760-6
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich der Frage, inwieweit eine Konzernmuttergesellschaft für Ordnungswidrigkeiten zur Verantwortung gezogen werden kann, die in der Sphäre einer ihrer Tochtergesellschaften begangen wurden. Da die Zahl der Kapitalgesellschaften, die in Konzerne eingebunden sind, ebenso stetig [...]

mehr

978-3-8329-3991-5
Ischebeck
Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen i.S.v. § 266a Abs. 1 StGB während der materiellen Insolvenz der GmbH
Eine Untersuchung zum Konkurrenzverhältnis von § 266a Abs. 1 StGB zu § 64 Abs. 2 GmbHG
2009, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3991-5
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Seit Langem beschäftigt die Wissenschaft und Rechtsprechung die Frage, ob der Geschäftsführer einer GmbH auch nach Eintritt der materiellen Insolvenz verpflichtet bleibt, die Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung abzuführen. Das Konfliktpotential bietet hier die Rechtsordnung selbst, die mit § [...]

mehr

978-3-8329-4050-8
Weiß
Strafbare Insolvenzverschleppung durch den director einer Ltd.
2009, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4050-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Nach noch herrschender Meinung kann der director einer englischen private company limited by shares (Ltd.) nicht wegen Insolvenzverschleppung nach § 84 Abs. 1 Nr. 2 GmbHG bestraft werden. Dem tritt der Autor entgegen und zeigt, dass mit dieser Strafvorschrift sehr wohl gegen gläubigergefährdendes [...]

mehr

978-3-8329-3089-9 (No image)
Faust
Das strafprozessuale Vermögensabschöpfungsrecht
Die Sicherstellung von Vermögenswerten zugunsten des Verfalls, des Wertersatzverfalls und der Verletzten
2008, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3089-9
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das strafprozessuale Vermögensabschöpfungsrecht der §§ 111b ff. Strafprozessordnung zeichnet sich durch einen unübersichtlichen Regelungskomplex mit fragmentarischen Vorschriften und umfangreichen Verweisungen auf das Zivil- und Zwangsvollstreckungsrecht aus. Zudem spiegeln sich in diesen Normen [...]

mehr

978-3-8329-3009-7 (No image)
Kindler
Das Unternehmen als haftender Täter
Ein Beitrag zur Frage der Verbandsstrafe im deutschen Strafrechtssystem - Lösungswege und Entwicklungsperspektiven de lege lata und de lege ferenda
2008, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3009-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Klärung der dogmatischen Grundlagen einer Verbände als Strafrechtssubjekte treffenden repressiven Sanktion betrifft nicht nur die Frage einer de lege ferenda etwa einzuführenden Verbandsstrafe, sondern ebenso die Legitimation der verbandsbezogenen Sanktionen des geltenden Rechts. Sie kann nur in [...]

mehr

978-3-8329-2396-9 (No image)
Androulakis
Die Globalisierung der Korruptionsbekämpfung
Eine Untersuchung zur Entstehung, zum Inhalt und zu den Auswirkungen des internationalen Korruptionsstrafrechts unter Berücksichtigung der sozialökonomischen Hintergründe
2007, 581 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-2396-9
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Seit vielen Jahren steht das Thema Korruption weltweit im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Dies hat einen Überfluss an rechtlichen Maßnahmen, akademischem Schrifttum und populärer Literatur zur Folge. Nach einer ausgedehnten Periode feldzugartiger Euphorie und legislatorischen Eifers zieht [...]

mehr

978-3-8329-2046-3 (No image)
Bollacher
Das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen
Eine Untersuchung aktueller Fragen zu § 266 a Abs. 1 StGB, insbesondere zur Problematik unterlassener Beitragszahlungen in der Unternehmenskrise
2006, 238 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2046-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wer als Arbeitgeber Sozialversicherungsbeiträge, die von seinen Arbeitnehmern zu tragen sind, nicht an die zuständige Einzugsstelle abführt, kann sich nach § 266a Abs. 1 StGB strafbar machen. Die Strafvorschrift, die im Rahmen des Zweiten WiKG 1986 ins Strafgesetzbuch übernommen wurde, war und ist [...]

mehr

978-3-8329-1736-4 (No image)
Hienzsch
Das deutsche Insiderhandelsverbot in der Rechtswirklichkeit
Eine empirische Studie
2006, 231 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1736-4
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Mit der Schaffung des gesetzlichen Insiderhandelsverbotes gewann die wissenschaftliche Insiderrechtsdiskussion auch für die deutsche Wirtschafts- und Rechtspraxis Bedeutung. Hierzu untersucht der Autor, inwieweit das Insiderhandelsverbot den gesetzgeberischen Erwartungen entspricht. Auf Grundlage [...]

mehr

978-3-8329-1790-6 (No image)
Wirtz
Das "Al Capone"-Prinzip
Risiken und Chancen einer -Gewinnabschöpfung durch Besteuerung- nach dem Steuerverkürzungsbekämpfungsgesetz
2006, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1790-6
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Al Capone brachte es in den 1920er Jahren durch illegalen Alkoholhandel, illegales Glücksspiel und Zuhälterei zu beträchtlichem Reichtum. Obwohl ihm auch mehrere Kapitalverbrechen vorgeworfen wurden, konnte der im Hintergrund agierende Capone nur wegen der Hinterziehung der Steuern auf seine [...]

mehr

978-3-8329-1777-7 (No image)
Wodsak
Täuschung des Kapitalmarkts durch Unterlassen
Die Strafbarkeit der unterlassenen Mitteilung einer Verschlechterung der Geschäftsentwicklung bei börsennotierten Aktiengesellschaften
2006, 171 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1777-7
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Wann liegt eine Verschlechterung der Geschäftsentwicklung von börsennotierten Unternehmen vor und wann, wo und wie muss diese veröffentlich werden muss? Dieses Buch stellt die wichtigsten Publizitätspflichten börsennotierte Gesellschaften, insbesondere die Ad-hoc Publizitätspflicht gem. § 15 WpHG [...]

mehr

Kontakt-Button