978-3-8487-6811-0
Groh
Einstandspflichten und gestörte Gesamtschuld in der Vorstandshaftung
Mitverschuldenseinwand und Haftungsverhältnis zwischen Vorstands-, Aufsichtsratsmitgliedern und Dritten
2020, 229 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6811-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Haftung von Vorstandsmitgliedern ist meist kein Solokonzert, sondern ein Ensemble mit Mitgliedern des Aufsichtsrats und Arbeitnehmer/-innen der Aktiengesellschaft. Die Arbeit untersucht, wie dieses Zusammenspiel stimmig zu arrangieren ist und wirft dabei bislang kaum diskutierte Fragen einer [...]

mehr

978-3-8329-3759-1 (No image)
Wagner
Ethikrichtlinien - Implementierung und Mitbestimmung
2008, 152 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3759-1
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Mit Ethik- bzw. Verhaltensrichtlinien definieren die Unternehmen einheitliche Verhaltensstandards für ihre Mitarbeiter. Die sich dabei aus Sicht des Arbeitsrechts stellenden Probleme werden in diesem Werk eingehend unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung untersucht. So geht der Autor der [...]

mehr

978-3-8487-4689-7
Hess
Geplante Obsoleszenz
Rechtliche Zulässigkeit in der Lebensdauerplanung von technischen Gebrauchsgütern
2018, 357 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4689-7
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht unter dem Gesichtspunkt juristischer Zulässigkeit das sowohl wissenschaftlich interessante wie auch praktisch in hohem Maße relevante Thema der geplanten Obsoleszenz, also der vom Hersteller herbeigeführten Lebensdauerverkürzung bei technischen Gebrauchsgütern. Hier existieren [...]

mehr

978-3-8487-0705-8 (No image)
Holderbaum
Gesellschafterdarlehen und Niederlassungsfreiheit
2013, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0705-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Mit der GmbH-Reform 2008 wurde das ehemalige "Eigenkapitalersatzrecht" rechtsformneutral in die InsO integriert. Auch wenn mit der EuInsVO sekundäres Unionsrecht die Anwendung dieser Vorschriften in hierzulande eröffneten Insolvenzverfahren von EU-Scheinauslandsgesellschaften nahe legt, ist die [...]

mehr

978-3-8487-3944-8
Hancioglu
Gesellschafterschutz beim Debt-Equity Swap mittels Insolvenzplan
2018, 294 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3944-8
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Insolvenzrecht schlägt Gesellschaftsrecht? Schlechte Zeiten sind seit Inkrafttreten des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) für Anteilsinhaber insolventer Gesellschaften angebrochen. Muss ein Insolvenzplan für Maßnahmen gegen Anteilsinhaber keinerlei [...]

mehr

978-3-8329-3500-9 (No image)
Weber
Gläubigerschutz bei der Verwendung von Mantel- und Vorratsgesellschaften
2008, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3500-9
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich der praktisch bedeutsamen Frage, ob und inwieweit die Gründungsvorschriften des GmbH-Gesetzes bei der sog. „wirtschaftlichen Neugründung“ zu beachten sind. Der Verfasser setzt sich nicht nur kritisch mit den hierzu ergangenen Beschlüssen des BGH vom Dezember 2002 und Juli 2003 [...]

mehr

978-3-8487-6676-5
Huynh Cong
Haftung in der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung
Unter besonderer Berücksichtigung von Regressfragen
2020, 345 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6676-5
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit „Haftung in der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung – unter besonderer Berücksichtigung von Regressfragen“ beschäftigt sich mit der Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB), einer Gesellschaftsform nur für Freiberufler, in der die [...]

mehr

978-3-8487-0642-6
Laspeyres
Hybridkapital in Insolvenz und Liquidation der Kapitalgesellschaft
Ein Plädoyer für ein am Schädigungspotential hybrider Kapitalgeber ausgerichtetes insolvenz- und liquidationsrechtliches Rechtsfolgenregime
2014, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0642-6
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Hybridkapital zeichnet sich dadurch aus, dass in der Person des Geldgebers typische Elemente von sowohl Fremdkapital als auch Eigenkapital zusammentreffen. Schwierig gestaltet sich daher die Einordnung derartiger Finanzierungen in die vom geltenden Insolvenz- und Liquidationsrecht vorgesehenen [...]

mehr

978-3-8487-4909-6
Schweipert
Implizite Vorurteile im Entscheidungsprozess und vorvertraglicher Diskriminierungsschutz
Das Verbot der unmittelbaren Benachteiligung im AGG als verhältnismäßiger Eingriff in die Vertragsabschlussfreiheit?
2018, 323 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4909-6
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Implizite Vorurteile beeinflussen Arbeitgeberentscheidungen auf unbewusster Ebene. Ausgangspunkt der Untersuchung war die Frage, inwiefern der vorvertragliche Diskriminierungsschutz des AGG den Einfluss impliziter Vorurteile auf den Entscheidungsprozess des Arbeitgebers bei der Personalauswahl [...]

mehr

978-3-8329-3494-1 (No image)
Heil
Insolvenzantragspflicht und Insolvenzverschleppungshaftung bei der Scheinauslandsgesellschaft in Deutschland
Am Beispiel der englischen Limited
2008, 201 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3494-1
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Insolvenzantragspflicht ist ein Kernbestandteil des deutschen Gläubigerschutzsystems, doch ist sie auch auf die englische Limited mit Interessenmittelpunkt in Deutschland anwendbar?
Das Werk geht dieser Frage im Spannungsfeld zwischen Niederlassungsfreiheit und europäischer Insolvenzverordnung [...]

mehr

Kontakt-Button