978-3-8487-0005-9
Lange
Die Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte in Deutschland und Italien
Eine rechtsvergleichende Untersuchung vor dem Hintergrund der Artikel 6 bis 9 der Richtlinie 2004/48/EG
2012, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0005-9
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Rechtsanwälte, die auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland und Italien tätig sind und Mitarbeitern europäischer Institutionen bietet das Werk einen umfassenden Vergleich der Vorschriften zum Beweis-, Auskunftsrecht- und e.V.-Verfahren.
Die Autorin zeigt auf, welche [...]

mehr

978-3-8487-3073-5
Steinberger
Die Gruppenklage im Kapitalmarktrecht
Vorschläge zur Weiterentwicklung des Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetzes (KapMuG)
2016, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3073-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Prozessrecht kennt als Grundprinzip nur den Zwei-Parteien-Prozess, der in der ZPO verankert ist. Gerade am Kapitalmarkt wird aber oft eine Vielzahl von Personen durch den gleichen Rechtsverstoß geschädigt. Eine Einzelklage lohnt hier aufgrund der niedrigen Schadenssummen nicht. Das [...]

mehr

978-3-8487-1681-4 (No image)
Betz
Die Heilung nichtiger Hauptversammlungsbeschlüsse durch Eintragung und Fristablauf
Wirkung und Rechtsfolgen des § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG
2014, 352 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1681-4
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Werk gibt Antworten auf die Frage, wie sich der Vorstand und die Aktionäre einer Aktiengesellschaft bei einem nichtigen, aber geheilten Beschluss zu verhalten haben. Der Autor wendet sich gegen die herrschende Lehre, wonach nichtige Beschlüsse durch den Fristablauf nach § 242 Abs. 2 Satz 1 AktG [...]

mehr

978-3-8487-2636-3
Seidenschwann
Die Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft
Eine rechtliche und wirtschaftliche Untersuchung zu den Grenzen der Auslagerung im Rahmen der AIFM-Regulierung
2016, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2636-3
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Eine Master-Kapitalverwaltungsgesellschaft (Master-KVG) erbringt nicht alle Aufgaben der Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung selbst, sondern lagert große Teilbereiche, insbesondere die Portfolioverwaltung, an spezialisierte Drittanbieter aus. Inwiefern vor dem Hintergrund der [...]

mehr

978-3-8329-7187-8
Ortolf
Die monistische SE-Konzerngesellschaft mit Sitz in Deutschland
Kompetenzverteilung, Konzernrecht, Mitbestimmung
2012, 324 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7187-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Europäische Gesellschaft (SE) erfreut sich bei Konzernen in Deutschland wachsender Beliebtheit. Mit der SE hat zugleich das monistische Leitungssystem Einzug in die deutsche Rechtsordnung gehalten. Unternehmen bietet sich unter Rückgriff auf diese Rechtsform im Gegensatz zur nationalen [...]

mehr

978-3-8329-1420-2
Die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität als Baustein eines integeren Finanzmarkts
Die Vorgaben der Marktmissbrauchs-Richtlinie und ihre Umsetzung in § 15 WpHG
2005, 340 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1420-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Gesetzgeber gestaltete in kürzester Zeit das gesamte europäische Kapitalmarktrecht grundlegend um. Sein Ziel war es, einen einheitlichen und integrierten europäischen Finanzmarkt zu schaffen. Unter anderem regelte er die Pflicht zur Ad-hoc-Publizität in der [...]

mehr

978-3-8487-1532-9 (No image)
Fedchenheuer
Die Qualifikationsanforderung an Anlageberater
Ökonomische Analyse des § 34d Abs. 1 WpHG und Regulierungsansätze de lege ferenda
2014, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1532-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

In den vergangenen Jahren offenbarten Testberatungen regelmäßig die mangelhafte Qualität vieler Anlageberatungen. Dem begegnet seit 1.11.2012 eine aufsichtsrechtliche Norm zur Qualifikation der Anlageberater. § 34d Abs. 1 S. 1 WpHG und die WpHGMaAnzV normieren die erforderliche Sachkunde und [...]

mehr

978-3-8329-7435-0
Frank
Die Rechtswirkungen der Leitlinien und Empfehlungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde
2012, 228 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7435-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Welche Wirkung haben die Verlautbarungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) auf die unterschiedlichen Akteure an den Finanzmärkten und die nationalen Finanzmarktaufsichtsbehörden? Kann ein Abweichen von den Verlautbarungen eine Haftung gegenüber Dritten begründen oder [...]

mehr

978-3-8487-4961-4
Schuster
Die Regulierung von Investment Crowdfunding in den USA
Der US-amerikanische CROWDFUND Act im Spannungsfeld von Anlegerschutz und Kapitalzugang
2018, 535 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4961-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Der CROWDFUND Act fungiert als Rechtsrahmen für das Investment Crowdfunding in den USA. Die Dissertation geht der Frage nach, ob die inhaltliche Ausgestaltung der Regelungen mit den gesetzgeberischen Zielen übereinstimmt. Der Fokus liegt auf der rechtlichen Bewertung und Analyse der Sinnhaftig- und [...]

mehr

978-3-8487-3144-2
Kalkbrenner
Die Reichweite der wettbewerbsrechtlichen Verbandsklagebefugnisse in bilateralen Verletzungsverhältnissen
Ein Vergleich von lauterkeitsrechtlichem Vorbild und kartellrechtlichem Abbild
2016, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3144-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Reform der kartellrechtlichen Verbandsklagebefugnis im Zuge der 8. GWB-Novelle wirft die Frage nach deren Reichweite auf. Im Lichte des lauterkeitsrechtlichen Vorbilds, das der Gesetzgeber bei der Neufassung des § 33 Abs. 2 GWB ausdrücklich vor Augen hatte, legt die Untersuchung die bewährte [...]

mehr

Kontakt-Button