978-3-95650-562-1
Peithmann
Gnostischer Katechismus | Mysterien der Gnosis
Die heiligen Lehren der gnostischen Kirche Faksimile | Initiation, Wandlung und Erlösung im Spannungsfeld von Licht und Finsternis
Ergon,  2020, ca. 898 Seiten
ISBN 978-3-95650-562-1
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 119,00 € inkl. MwSt.

Die vielschichtigen Lehren und Erscheinungsformen der „Gnosis und des Gnostizismus“ in der Antike und ihre Wiederbelebung und Remythifizierung in neognostischen und okkultistischen Gruppierungen am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts bilden den Kern dieser Publikation. Ausführlich [...]

mehr

978-3-95650-610-9
Kaufmann | Hengelhaupt
Kulturerbe Orgel
Aspekte eines musikgeschichtlichen Phänomens
Ergon,  2020, ca. 448 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-610-9
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 49,00 € inkl. MwSt.

Die Autoren gehen von der These aus, dass das Musikinstrument Orgel in der Kultur Europas als ein Symbol für Traditionen und Kodierungen gelten kann, in denen sich Geist und Geschichte unseres Kontinents bis in die Gegenwart spiegeln. Das Instrument besitzt unabhängig von politischen Grenzen und [...]

mehr

978-3-95650-560-7
Räderer
Mysterien der Gnosis
Initiation, Wandlung und Erlösung im Spannungsfeld von Licht und Finsternis
Ergon,  2020, ca. 600 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-560-7
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
ca. 79,00 € inkl. MwSt.

Die vielschichtigen gnostischen Lehren der Antike und ihre Wiederbelebung und Remythifizierung in neognostischen Gruppierungen bilden das Kernthema dieser Publikation. Besonders berücksichtigt wird die „Gnostische Mysterienschule“ von Pastor E. C. H. Peithmann.

mehr

978-3-95650-652-9
Kollodzeiski
Die Ordnung der Religionen
Die Vermittlung von Okzident und Orient im Reisebericht „Viaggi“ von Pietro Della Valle (1586-1652)
Ergon,  2020, ca. 375 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-652-9
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)
ca. 58,00 € inkl. MwSt.

Der römische Adlige und Humanist Pietro Della Valle bereist von 1614 bis 1626 das Osmanische Reich, Persien und Indien. In einer Zeit des Umbruchs sucht er nach neuen Allianzen für Rom: Gegen die Reformatoren will er die Einheit mit den orientalischen Christen wiederherstellen. Gegen die Osmanen [...]

mehr

978-3-95650-751-9
Feldhaus | Speck
Herkunftsfamilie, Partnerschaft und Studienerfolg
Ergon,  2020, ca. 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-751-9
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)
ca. 54,00 € inkl. MwSt.

In internationalen und nationalen Studien zum Thema Studienerfolg und Studienabbruch wurden neben individuellen Kompetenzen und Einstellungen vorrangig die Bedingungen des Hochschulkontextes berücksichtigt. Angrenzende Lebenskontexte der Studierenden sind eher vernachlässigt worden. In den Beiträgen [...]

mehr

978-3-95650-668-0
Großkopf | Winkler
Reform als Produktion
Ideologiekritische Blicke auf die Pädagogik
Ergon,  2020, ca. 250 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-668-0
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)
ca. 48,00 € inkl. MwSt.

Inwiefern sind fortschrittlich und demokratisierend erscheinende Neuerungen in der Pädagogik als ideologisch zu begreifen? Der Band geht dieser Frage nach und entlarvt die neutral-distanziert erscheinende wissenschaftliche Pädagogik als engagierten Teil einer Ideologieproduktion.
Die Autor*innen des [...]

mehr

978-3-95650-723-6
Hadamitzky
Heroism in Victorian Periodicals 1850–1900
Chambers’s Journal – Leisure Hour – Fraser’s Magazine
Ergon,  2020, 314 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-723-6
Erscheint 09.09.2020 (vormerkbar)
56,00 € inkl. MwSt.

Das neunzehnte Jahrhundert in Großbritannien war geprägt von technologischen, politischen und gesellschaftlichen Veränderungen, die sich auch medial bemerkbar machten: Die Printmedien eröffneten einen Massenmarkt, der mit Publikationen für beinahe jede Bevölkerungsgruppe und verschiedenste [...]

mehr

978-3-95650-666-6
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, ca. 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-666-6
Erscheint September 2020 (vormerkbar)
ca. 46,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

mehr

978-3-95650-741-0
Guitoo
Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute
Ergon,  2020, ca. 550 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-741-0
Erscheint September 2020 (vormerkbar)
ca. 74,00 € inkl. MwSt.

Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem „Ja“ beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen [...]

mehr

978-3-95650-725-0
Mazzarella
Die Welt am Abgrund
Heidegger und die Schwarzen Hefte
Ergon,  2020, ca. 120 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-725-0
Erscheint September 2020 (vormerkbar)
ca. 18,00 € inkl. MwSt.

Mit Herausgabe der Schwarzen Hefte ist die Diskussion um Martin Heideggers Beziehung zu Judentum und Nationalsozialismus wieder aufgeflammt. Eugenio Mazzarella zeigt, auf welche Weise sich der Philosoph nach anfänglicher Unterstützung für das Dritte Reich von Politik und geschichtlicher Realität [...]

mehr

Kontakt-Button