978-3-95650-507-2
Lessau
Selbstverstehen und Fremdverstehen
Diltheys Autobiographiekonzept als Grundlage der Geisteswissenschaften
Ergon,  2019, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-507-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Prozess des Selbstverständnisses, wie er in Autobiographien zum Ausdruck kommt, hat für Wilhelm Dilthey Modellfunktion für das geschichtliche Verstehen überhaupt. Um den systematischen Stellenwert der literarischen Selbstbeschreibung in Diltheys Philosophie zu erfassen, versucht die vorliegende [...]

mehr

978-3-95650-549-2
Haynes | Vernau
The Human Position in an Artificial World: Creativity, Ethics and AI in Knowledge Organization
ISKO UK Sixth Biennial Conference London, 15-16th July 2019
Ergon,  2019, 312 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-549-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

The Human Position in an Artificial World enthält die Tagungsbeiträge der sechsten Konferenz des ISKO Chapter UK, die am 15. und 16. Juli 2019 in London stattfand. Die unterschiedlichen Aufsätze untersuchen die Rolle von Mensch und KI bei der Erstellung von Metadaten, Taxonomien und Ontologien. [...]

mehr

978-3-95650-550-8
Haynes | Vernau
The Human Position in an Artificial World: Creativity, Ethics and AI in Knowledge Organization
ISKO UK Sixth Biennial Conference London, 15-16th July 2019
Ergon,  2019, 312 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-550-8
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

The Human Position in an Artificial World enthält die Tagungsbeiträge der sechsten Konferenz des ISKO Chapter UK, die am 15. und 16. Juli 2019 in London stattfand. Die unterschiedlichen Aufsätze untersuchen die Rolle von Mensch und KI bei der Erstellung von Metadaten, Taxonomien und Ontologien. [...]

mehr

978-3-95650-497-6
Hoffmann
Heilige List
Doloses Handeln hochmittelalterlicher Bischöfe und Äbte im Spannungsfeld von Weltwirken und Weltflucht
Ergon,  2019, 352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-497-6
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Listiges Handeln wurde im Mittelalter ambivalent bewertet. Christliche Autoren verurteilten zwar grundsätzlich die List, betrachteten aber oft listiges Handeln als löblich oder gar heilig, wenn es einem guten Zweck diente. Diese Studie untersucht auf Grundlage hochmittelalterlicher Bischofs- und [...]

mehr

978-3-95650-498-3
Hoffmann
Heilige List
Doloses Handeln hochmittelalterlicher Bischöfe und Äbte im Spannungsfeld von Weltwirken und Weltflucht
Ergon,  2019, 342 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-498-3
E-Book Download
55,00 € inkl. MwSt.

Listiges Handeln wurde im Mittelalter ambivalent bewertet. Christliche Autoren verurteilten zwar grundsätzlich die List, betrachteten aber oft listiges Handeln als löblich oder gar heilig, wenn es einem guten Zweck diente. Diese Studie untersucht auf Grundlage hochmittelalterlicher Bischofs- und [...]

mehr

978-3-95650-545-4
Weiß
Leben als Leben
Johann Gottlieb Fichtes späte Wissenschaftslehre
Ergon,  2019, 529 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-545-4
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Dies ist die erste Gesamtdarstellung der späten Wissenschaftslehre J. G. Fichtes, wie er sie zwischen 1807 und seinem Todesjahr 1814 in insgesamt sieben Versionen vorgetragen hat. Sie rekonstruiert und erklärt Fichtes letzte Transzendentalphilosophie, die über 200 Jahre nach dem Tod des Philosophen [...]

mehr

978-3-95650-546-1
Weiß
Leben als Leben
Johann Gottlieb Fichtes späte Wissenschaftslehre
Ergon,  2019, 529 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-546-1
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Dies ist die erste Gesamtdarstellung der späten Wissenschaftslehre J. G. Fichtes, wie er sie zwischen 1807 und seinem Todesjahr 1814 in insgesamt sieben Versionen vorgetragen hat. Sie rekonstruiert und erklärt Fichtes letzte Transzendentalphilosophie, die über 200 Jahre nach dem Tod des Philosophen [...]

mehr

978-3-95650-521-8
Hermann
Präsenztheorie
Möglichkeiten eines neuen Paradigmas anhand dreier Texte der deutschen Gegenwartsliteratur (Goetz, Krausser, Herrndorf)
Ergon,  2019, 417 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-521-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Wie ist es möglich, dass literarische Texte ihre Leser emotional überwältigen und sprachlos zurücklassen? Dieser Frage widmet sich die Präsenztheorie, die nichts Geringeres zu beschreiben versucht als die philosophischen Grundlagen und die spezifischen Produktionsstrategien intensiver ästhetischer [...]

mehr

978-3-95650-522-5
Hermann
Präsenztheorie
Möglichkeiten eines neuen Paradigmas anhand dreier Texte der deutschen Gegenwartsliteratur (Goetz, Krausser, Herrndorf)
Ergon,  2019, 417 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-522-5
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Wie ist es möglich, dass literarische Texte ihre Leser emotional überwältigen und sprachlos zurücklassen? Dieser Frage widmet sich die Präsenztheorie, die nichts Geringeres zu beschreiben versucht als die philosophischen Grundlagen und die spezifischen Produktionsstrategien intensiver ästhetischer [...]

mehr

978-3-95650-485-3
Wurich
Urbanitätserfahrung und Erzählen
Berlin-Romane zwischen 1880 und 1920
Ergon,  2019, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-485-3
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

„Berliner Romane haben meist keinen ordentlichen Anfang und kein rechtes Ende“, heißt es bei Joachim Ringelnatz. Die vorliegende Studie ergründet die Anfänge und frühen Ausprägungen des bis in die Gegenwart populären Berlin-Romans unter anderem an Texten von Wolfgang Kirchbach, Max Kretzer, Wilhelm [...]

mehr

Kontakt-Button