978-3-95650-527-0
von Maltzahn | Bellan
The Art Salon in the Arab Region
The Politics of Taste Making
Ergon,  2019, 310 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-527-0
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
52,00 € inkl. MwSt.

Im Fokus dieses Bandes steht das Aufkommen sowie die Rolle des Kunstsalons in arabischen Ländern im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei wird auch der Einfluss von Kunstsalons auf die Geschmacksentwicklung sowie auf Kunstdebatten diskutiert und der kulturelle Austausch zwischen Nahost, Nordafrika und [...]

mehr

978-3-95650-494-5
Spengler
Freiheit und Verantwortung
Diskussionen, Positionen, Perspektiven
Ergon,  2018, 400 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-494-5
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Das Verhältnis von Freiheit und Verantwortung, Individualität und Sozialität erweist sich in einer global vernetzten Gesellschaft, in Zusammenhang mit Schul- und Hochschulreformen, Prozessen der Pädagogisierung, Individualisierung, Optimierung, Ökonomisierung und Digitalisierung sowie den damit [...]

mehr

978-3-95650-476-1
Bauer | Osigus | Özkan
Der Diwan des Ibrahim al-Mi'mar (gest. 749/1348-49)
Edition und Kommentar
Ergon,  2019, 652 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-476-1
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Ibrāhīm al-Miʿmār zählte zu den bedeutendsten arabischen Dichtern der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Er stammte aus der Schicht der Handwerker und Händler und ist ein Beispiel dafür, wie sich aufgrund eines Aufblühens des städtischen Bildungswesens in jener Zeit immer breitere Schichten am [...]

mehr

978-3-95650-469-3
Agard | Hartung | Koenig
Die Lebensphilosophie zwischen Frankreich und Deutschland / La philosophie de la vie entre la France et l'Allemagne
Studien zur Geschichte und Aktualität der Lebensphilosophie / Études sur l'histoire et l'actualité de la philosophie de la vie
Ergon,  2018, 345 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-469-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Zwischen 1860 und 1920 tritt der Begriff „Leben“ in die philosophischen und wissenschaftlichen Debatten in Frankreich und Deutschland ein. Die Lebensphilosophie wird zu einer philosophischen Subdisziplin an den Rändern wissenschaftlicher und weltanschaulicher Diskurse. Innerhalb der [...]

mehr

978-3-95650-286-6
Özdemir | Hamelink | Greve
Diversity and Contact among Singer-Poet Traditions in Eastern Anatolia
Ergon,  2018, 252 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-286-6
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Brauchtum der Sänger-Poeten erfreute sich im 20. und 21. Jahrhundert im Osten der Türkei und in den angrenzenden Staaten zunehmender Beliebtheit. Viele dieser Künstler waren zwei- oder mehrsprachig und repräsentierten so die ethnische Vielfalt Ostanatoliens, zugleich lassen ihre Lieder die [...]

mehr

978-3-95650-493-8
Spengler
Freiheit und Verantwortung
Diskussionen, Positionen, Perspektiven
Ergon,  2018, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-493-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das Verhältnis von Freiheit und Verantwortung, Individualität und Sozialität erweist sich in einer global vernetzten Gesellschaft, in Zusammenhang mit Schul- und Hochschulreformen, Prozessen der Pädagogisierung, Individualisierung, Optimierung, Ökonomisierung und Digitalisierung sowie den damit [...]

mehr

978-3-95650-500-3
Rzehak
Macht und Literatur bei Timuriden und Habsburgern
Politischer Übergang und kulturelle Blüte in den Selbstzeugnissen Baburs und Maximilians I.
Ergon,  2019, 378 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-500-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

In der aktuellen Berichterstattung werden vor allem die Unterschiede zwischen dem christlichen Westen und dem islamischen Osten betont. Bei einem näheren Blick auf die Geschichte der beiden Kulturräume lässt sich jedoch eine ähnliche Entwicklung ausmachen: Als Renaissance wird sowohl eine Phase im [...]

mehr

978-3-95650-519-5
Mayer
Also wie sprach Zarathustra?
West-östliche Spiegelungen im kulturgeschichtlichen Vergleich
Ergon,  2., erweiterte Auflage, 2019, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-519-5
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die mit Absicht unpathetische Fragestellung dieses Bandes deutet auf eine doppelte Zielsetzung hin: Zum einen steht natürlich Nietzsches Buch im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, das als ein „Buch für Alle und Keinen“ selbst in seiner Gattungsbestimmung schwierig geblieben ist; Lesarten und [...]

mehr

978-3-95650-481-5
Özdemir | Hamelink | Greve
Diversity and Contact among Singer-Poet Traditions in Eastern Anatolia
Ergon,  2019, 252 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-481-5
E-Book Download
62,00 € inkl. MwSt.

Das Brauchtum der Sänger-Poeten erfreute sich im 20. und 21. Jahrhundert im Osten der Türkei und in den angrenzenden Staaten zunehmender Beliebtheit. Viele dieser Künstler waren zwei- oder mehrsprachig und repräsentierten so die ethnische Vielfalt Ostanatoliens, zugleich lassen ihre Lieder die [...]

mehr

978-3-95650-487-7
Mann
Über Rückert
Einen der Liebenswertesten unter den deutschen Dichtern
Ergon,  3., durchgesehene Auflage, 2018, 46 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-487-7
Sofort lieferbar
16,00 € inkl. MwSt.

In seiner 1988 gehaltenen Rede anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Rückert zeichnet der Historiker Golo Mann dessen Lebensweg nach und zeigt, wie das Leben des Dichters in seiner Poesie verhandelt wird. Die biographischen Einblicke illustriert Mann dabei stets mit Auszügen aus Rückerts [...]

mehr

Kontakt-Button