978-3-95650-057-2
Aurnhammer | Buohler | Gresser | Ilgner | Maikler | Marquart
Arthur Schnitzler - Filmarbeiten
Drehbücher, Entwürfe, Skizzen
Ergon,  2015, 647 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-057-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Arthur Schnitzlers Filmarbeiten, Drehbücher, Entwürfe und Skizzen, blieben bislang weitgehend unpubliziert. Die vorliegende kritische Edition enthält sämtliche zehn Filmarbeiten, die der Dichter zwischen 1913 und seinem Todesjahr 1931 verfasst hat: "Liebelei" (1913), "Die Hirtenflöte" (1913), "Der [...]

mehr

978-3-95650-119-7
Vogel
Des Höchsten Liebling, mein Freund
Morenu haRav R'David Diespeck (1715-1793) - Eine Biographie und Familiengeschichte
Ergon,  2015, 200 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-119-7
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band widmet sich der Biographie des Rabbis David Diespeck - geboren 1715 im fränkischen Diespeck an der Aisch.
Seine Gelehrtenlaufbahn begann in Fürth, führte ihn nach Frankfurt a. M. und dann in die Praxis der Lehre. Diespeck, früh verheiratet und bald verwitwet, diente Gemeinden im [...]

mehr

978-3-95650-110-4
Remke
Freiheit und Soziale Arbeit
Erkundungen bei Erich Fromm
Ergon,  2015, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-110-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Autonomie, Verantwortung, Befähigung und Aktivierung des Individuums stehen im Fokus öffentlichen und akademischen Interesses und setzen zumindest implizit ein Freiheitsverständnis voraus. Dennoch wird der Begriff der Freiheit im Kontext der Sozialen Arbeit kaum diskutiert. Seine Implementierung als [...]

mehr

978-3-95650-118-0
Franco Elizondo
Theorie der Globalen Gerechtigkeit
Zwischen Anerkennung und Umverteilung
Ergon,  2015, 187 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-118-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Entwicklung neuer Technologien, die internationale Migration und andere Gegenwartserscheinungen lassen nationale Grenzen verschwimmen: Ehemals nationale Herausforderungen werden zu globalen Problemen. Damit müssen auch Überlegungen zur Gerechtigkeit in diesem neuen Rahmen angestellt werden. Die [...]

mehr

978-3-95650-099-2
Meis
"Fäden im Kopf" - Theatrales Erzählen in Thomas Bernhards Prosa
Ergon,  2015, 178 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-099-2
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

"Die Anwendung meiner Methode war gelungen, die Zusammenhänge waren hergestellt, der Zeitablauf funktionierte, ich hatte die Fäden im Kopf." Die textile Metapher der "Fäden im Kopf", die Thomas Bernhard in seiner autobiographischen Schrift "Der Atem" gebraucht, ist zugleich Erzählstrategie. Die [...]

mehr

978-3-95650-108-1
University of St. Petersburg
St. Petersburg Annual of Asian and African Studies
Volume 3 (2014)
Ergon,  2015, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-108-1
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-098-5
Boyarin
Die jüdischen Evangelien
Die Geschichte des jüdischen Christus
Ergon,  2015, 172 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-098-5
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Mit seinem bahnbrechenden Buch "Die jüdischen Evangelien. Die Geschichte des jüdischen Christus" unternimmt der renommierte Talmudgelehrte und Religionssoziologe Daniel Boyarin (University of California/Berkeley) eine Zeitreise zu den gemeinsamen Wurzeln heutiger religiöser Identitäten des [...]

mehr

978-3-95650-704-5
Heinzelmann
Populäre religiöse Literatur und Buchkultur im Osmanischen Reich
Eine Studie zur Nutzung der Werke der Brüder Yaziciogli
Ergon,  2015, 543 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-704-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Im Osmanischen Reich spielte der Typendruck erst ab dem 19. Jahrhundert eine relevante Rolle bei der Buchproduktion. Stattdessen wurden Texte von Hand abgeschrieben. Das wirft die Frage auf, wie und von wem in dieser Manuskriptkultur Bücher genutzt wurden. Die vorliegende Studie untersucht dies [...]

mehr

978-3-95650-092-3
Heinzelmann
Populäre religiöse Literatur und Buchkultur im Osmanischen Reich
Eine Studie zur Nutzung der Werke der Brüder Yaziciogli
Ergon,  2015, 543 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-092-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Im Osmanischen Reich spielte der Typendruck erst ab dem 19. Jahrhundert eine relevante Rolle bei der Buchproduktion. Stattdessen wurden Texte von Hand abgeschrieben. Das wirft die Frage auf, wie und von wem in dieser Manuskriptkultur Bücher genutzt wurden. Die vorliegende Studie untersucht dies [...]

mehr

978-3-95650-116-6
Al Ghouz
Vernunft und Kanon in der zeitgenössischen arabisch-islamischen Philosophie
Zu Muhammad 'Abed al-Gabiris (1936-2010) rationalistischer Lesart des Kulturerbes in seinem Werk "Kritik der arabischen Vernunft"
Ergon,  2015, 328 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-116-6
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Vernunft ('aql) und ihre Bedeutung für das historische Verständnis des Kulturerbes (turat) bilden in der zeitgenössischen arabisch-islamischen Philosophie eines der Zentralthemen, die unter arabischen Intellektuellen für eine kontroverse Debatte um den Umgang mit dem überlieferten Kanon sorgen. [...]

mehr

Kontakt-Button