978-3-95650-142-5
Lehmann | Jödicke
Einheit und Differenz in der Religionswissenschaft
Standortbestimmungen mit Hilfe eines Mehr-Ebenen-Modells von Religion
Ergon,  2016, 233 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-142-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Das vorliegende Buch stellt die Frage nach Einheit und Differenz in der Religionswissenschaft in einer Zeit, in der die Pluralität von methodischen und theoretischen Zugängen signifikant zugenommen hat. Indem die einzelnen Beiträge auf ein abstraktes Mehr-Ebenen-Modell von Religion Bezug nehmen, [...]

mehr

978-3-95650-163-0
Maier
Kindheit in der Gründerzeit zwischen Alster und Elbe: Kuno Meyers Tagebücher, 1868-1874
Ergon,  2016, 311 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-163-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das vorliegende Buch gibt die Tagebücher Kuno Meyers aus den Jahren 1868 bis 1874 vollständig, wortgetreu und mit allen orthographischen Eigentümlichkeiten und Inkonsistenzen wieder.

mehr

978-3-95650-150-0
Schmidt
Religion und Sexualität
Ergon,  2016, 237 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-150-0
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Religion und Sexualität berühren einander in vielerlei Hinsicht. Schlaglichtartig werden im vorliegenden Band, der auf eine durch das Bonner Zentrum für Religion und Gesellschaft veranstaltete Ringvorlesung zurückgeht, neueste Forschungen zu ausgewählten Fragen präsentiert, die an der Schnittstelle [...]

mehr

978-3-95650-171-5
Klosinski
Zwischen Moderne und Antimoderne
Die katholische Literatur Wiens 1890-1918
Ergon,  2016, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-171-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht die bislang marginalisierte katholische Literatur Wiens um 1900 erstmals systematisch wie paradigmatisch und weist die Dialektik von Antimoderne und Moderne nach. Der erste Teil erläutert das heterogene Spektrum des katholischen Literaturbetriebs in Wien vor dem Hintergrund des [...]

mehr

978-3-95650-158-6
Krais
Geschichte als Widerstand
Geschichtsschreibung und nation-building in Qaddafis Libyen
Ergon,  2016, 555 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-158-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Libyen wird oft als eine Art „zufällige Nation“ beschrieben. Dennoch gibt es Versuche, eine einheitliche, chronologische Geschichte von der Antike bis in die Gegenwart zu formulieren. 1978 entstand unter Muammar al-Gaddafi ein eigenes Forschungszentrum – das Libyan Studies Centre (LSC) – zur [...]

mehr

978-3-95650-146-3
Kiewitt
Leben, Bewusstsein und Verantwortung bei Charles Taylor
Ethische Reflexionen zum Neuro-Enhancement
Ergon,  2016, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-146-3
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Jedes handelnde Subjekt sollte sich selbst, den Anderen als Anderen und die jeweilige kulturelle Praxis des Handelns ernst nehmen. Nur so kann ein Individuum verantwortungsbewusst handeln. Das ist das zentrale Ergebnis der vorliegenden Arbeit.
In dem Buch beschreibt die Autorin ihre [...]

mehr

978-3-95650-170-8
Langerbeck
Normative Ordnung und Gender in Malaysia
Nationale und islamrechtliche Bestimmungen, Praktiken und Inszenierungen
Ergon,  2016, 300 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-170-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

2011 schickten Behörden des malaysischen Bundesstaates Terengganu muslimische Jugendliche, die nicht männlich genug erschienen, zwecks "Charakterbildung" in Trainingscamps, um homo- oder bisxuellen Neigungen vorzubeugen.
Malaysia definiert sich als islamischer Staat, d. h., der Islam ist [...]

mehr

978-3-95650-141-8
Neumaier
religion@home? Religionsbezogene Online-Plattformen und ihre Nutzung
Eine Untersuchung zu neuen Formen gegenwärtiger Religiosität
Ergon,  2016, 478 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-141-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Über den Wandel gegenwärtiger Religion und Religiosität ist in Debatten rund um Säkularisierung und Re-Sakralisierung viel diskutiert worden. Die Bedeutung neuer Medien wurde dabei aber noch wenig berücksichtigt. An diese Debatten anschließend widmet sich die vorliegende Studie deshalb religiöser [...]

mehr

978-3-95650-147-0
Guéno | Knost
Lire et écrire l'histoire ottomane
Ergon,  2016, 226 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-147-0
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

La production juridique écrite issue des tribunaux ottomans du Bilād aš-Šām constitue, depuis les années 1980, la source primaire la plus fréquemment dépouillée et analysée par les historiens ottomanistes. Les nombreuses publications d’histoire ottomane des provinces arabes sont le résultat de [...]

mehr

978-3-95650-135-7
Wang
"Ich will nichts wissen!"
Tabus und ihre Literarisierung um 1800: Lessing, Kleist und Goethe
Ergon,  2016, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-135-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

"Die Aufklärung zerstört Tabus, aber sie ist ihrerseits auch ein Biotop für Tabus." - Vor allem in Hinsicht auf Sexualität läuft um 1800 ein Tabuisierungsprozess dem Aufklärungsprozess entgegen oder zumindest laufen beide parallel. Zur Thematisierung des Ineinandergreifens der Tabuisierung und [...]

mehr

Kontakt-Button