978-3-95650-410-5
Chen
Die Rezeption und Entwicklung der westlichen bzw. deutschen Pädagogik in Taiwan
Sichtweisen der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik und der Kritischen Erziehungswissenschaft
Ergon,  2018, 247 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-410-5
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit rekonstruiert der Autor für den chinesischsprachigen Raum, vor allem für Taiwan und China, entlang der Rezeption der westlichen Kultur eine Entwicklungsgeschichte des Bildungssystems und der philosophisch-pädagogischen Forschung. Des Weiteren setzt er sich mit dem [...]

mehr

978-3-95650-385-6
Hallwaß
Projekt in guter Hoffnung
Deutungsmuster zu Schwangerschaft, Geburt und neuem Leben in ihrer religiösen Dimension
Ergon,  2018, 307 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-385-6
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Wie jedes Lebensereignis wird auch die Erfahrung von Schwangerschaft, Geburt und neuem Leben von den Betroffenen immer aufs Neue gedeutet, wobei soziale Deutungsmuster herangezogen werden. Die Vorstellung von Geburt wird heute von einer Logik dominiert, die das Kind als "Projekt" der Eltern versteht [...]

mehr

978-3-95650-412-9
Sauerbrey | Winkler | Tolba | Großkopf
Zwischen Blankenburg und Kairo
Historisch-pädagogische Studien zur Geschichte des Kindergartens
Ergon,  2018, 131 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-412-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Das Buch enthält historisch-pädagogische Studien, die forschungszentriert auf lokale, regionale und personengeschichtliche Aspekte in der Geschichte des Kindergartens blicken. Dabei bewegt sich die Darstellung vom Ursprungsland des Kindergartens über die USA bis nach Ägypten. Im Anschluss wird ein [...]

mehr

978-3-95650-370-2
Duhamelle
Die Grenze im Dorf
Katholische Identität im Zeitalter der Aufklärung
Ergon,  2018, 325 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-370-2
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Im 18. Jahrhundert waren im politischen und konfessionellen Raum des Alten Reichs Grenzen allgegenwärtig. Das Thüringer Eichsfeld, eine von protestantischen Territorien umgebene katholische Exklave des Mainzer Kurerzbistums, ist dafür ein gutes Beispiel. Das vorliegende Buch bietet keine [...]

mehr

978-3-95650-401-3
Schellenberg
Zwischen globalem Erinnerungsdiskurs und regionaler Perspektive
Der deutsche Nationalsozialismus in den Debatten arabischer Intellektueller seit dem Ende des Kalten Krieges
Ergon,  2018, 392 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-401-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der fortgeschrittenen Internationalisierung der Erinnerung an den Nationalsozialismus gewinnt die Frage an Gewicht, wie sich arabische Gesellschaften und Intellektuelle zur Geschichte, Ideologie und genozidalen Praxis des nationalsozialistischen Deutschland sowie zu den transnationalen [...]

mehr

978-3-95650-400-6
Schellenberg
Zwischen globalem Erinnerungsdiskurs und regionaler Perspektive
Der deutsche Nationalsozialismus in den Debatten arabischer Intellektueller seit dem Ende des Kalten Krieges
Ergon,  2018, 392 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-400-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der fortgeschrittenen Internationalisierung der Erinnerung an den Nationalsozialismus gewinnt die Frage an Gewicht, wie sich arabische Gesellschaften und Intellektuelle zur Geschichte, Ideologie und genozidalen Praxis des nationalsozialistischen Deutschland sowie zu den transnationalen [...]

mehr

978-3-95650-392-4
Döll
"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen"
Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman
Ergon,  2018, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-392-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den "Großmüthigen Feldherrn Arminius" und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe "deutsche" Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer [...]

mehr

978-3-95650-393-1
Döll
"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen"
Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman
Ergon,  2018, 202 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-393-1
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den "Großmüthigen Feldherrn Arminius" und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe "deutsche" Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer [...]

mehr

978-3-95650-397-9
Müller
Autorenlesungen in Skandinavien um 1900
Knut Hamsun, Herman Bang, Selma Lagerlöf
Ergon,  2018, E-Book
ISBN 978-3-95650-397-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin betrachtet am Beispiel der Literaten Knut Hamsun, Herman Bang und Selma Lagerlöf die Praktik der Autorenlesung in Skandinavien um 1900. Sie fragt zunächst nach der Geschichte, den unterschiedlichen Ausprägungen und den Kontexten dieser Praktik, um dann in systematisch-komparatistischen [...]

mehr

978-3-95650-359-7
Volm
Die Gülen-Bewegung im Spiegel von Selbstdarstellung und Fremdrezeption
Eine textuelle Performanzanalyse der Schriften der BefürworterInnen (Innenperspektive) und KritikerInnen (Außenperspektive)
Ergon,  2018, 429 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-359-7
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

In dieser Publikation werden aussagekräftige Basiselemente und Schlüsselbegriffe der Gülen- oder auch hizmet-Bewegung anhand einer textuellen und multiperspektivischen Performanzanalyse (nach John L. Austin und Erving Goffman) untersucht. Im Zentrum steht die Frage, welche Gülen-Bewegung gegenüber [...]

mehr

Kontakt-Button