Meis
"Fäden im Kopf" - Theatrales Erzählen in Thomas Bernhards Prosa
Ergon,  2015, 178 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-099-2
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

"Die Anwendung meiner Methode war gelungen, die Zusammenhänge waren hergestellt, der Zeitablauf funktionierte, ich hatte die Fäden im Kopf." Die textile Metapher der "Fäden im Kopf", die Thomas Bernhard in seiner autobiographischen Schrift "Der Atem" gebraucht, ist zugleich Erzählstrategie. Die [...]

mehr

Lötscher
"Hollywood am Nil"
Die Orientalisierung der Moderne in Ägypten 1920-1930
Ergon,  2005, 153 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-461-2
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Guggenmos
"I believe in Buddhism and Travelling"
Denoting Oneself a Lay Buddhist in Contemporary Taiwan
Ergon,  2017, 393 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-216-3
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Grizelj
"Ich habe Angst vor dem Erzählen"
Eine Systemtheorie experimenteller Prosa
Ergon,  2008, 508 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-635-7
Vergriffen, kein Nachdruck
58,00 € inkl. MwSt.

Wang
"Ich will nichts wissen!"
Tabus und ihre Literarisierung um 1800: Lessing, Kleist und Goethe
Ergon,  2016, 224 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-135-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

"Die Aufklärung zerstört Tabus, aber sie ist ihrerseits auch ein Biotop für Tabus." - Vor allem in Hinsicht auf Sexualität läuft um 1800 ein Tabuisierungsprozess dem Aufklärungsprozess entgegen oder zumindest laufen beide parallel. Zur Thematisierung des Ineinandergreifens der Tabuisierung und [...]

mehr

Hartwig | Homolka | Marx | Neuwirth
"Im vollen Licht der Geschichte"
Die Wissenschaft des Judentums und die Anfänge der kritischen Koranforschung
Ergon,  2008, 299 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-478-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Trabert
"Kein Lied an die Freude"
Die Neue Musik des 20. Jahrhunderts in der deutschsprachigen Erzählliteratur von Thomas Manns Doktor Faustus bis zur Gegenwart
Ergon,  2011, 495 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-849-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Mit seinem Epochenroman "Doktor Faustus" initiierte Thomas Mann den literarischen Diskurs über die Neue Musik des 20. Jahrhunderts, deren Vertreter die Dur-Moll-Tonalität durch radikale kompositorische Verfahren wie Atonalität und Zwölftontechnik ersetzten. Möglich wurde diese komplexe Bezugnahme [...]

mehr

Forssmann
"Liebster Rückert!" - "Geliebte Luise!"
Braut- und Ehebriefe aus den Jahren 1821 bis 1854
Ergon,  2002, 300 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-233-5
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Schimmel
"Meiner Wünsche Blumengarten"
Friedrich Rückerts Anverwandlungen orientalischer Gartenpoesie
Ergon,  2011, 23 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-884-9
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Annemarie Schimmel wurde 1922 in Erfurt geboren. Sie begann bereits 15-jährig mit dem Studium der arabischen Sprache, legte mit nur 16 Jahren das Abitur ab und studierte danach in Berlin zunächst Chemie und Physik, dann aber auch islamische Kunstgeschichte und Arabistik. Letztere Studien schloss sie [...]

mehr

Hartmeier
"Mich wiegt ein Lied aus Göttertagen..."
Albert H. Rausch / Henry Benrath (1882-1949) - Humanist, Kulturkritiker, Sympathisant der Diktatur
Ergon,  2009, 410 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-675-3
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button