978-3-95650-778-6
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-778-6
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

mehr

978-3-95650-770-0
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2021, 496 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-770-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

mehr

978-3-95650-786-1
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-786-1
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

mehr

978-3-95650-797-7
Mzhavia
Textheterotopien von Sabah al-Kharrat Zwayn, Iman Mirsal und Suzanne Alaywan
Ergon,  2020, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-797-7
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

In der Studie wird die literaturwissenschaftliche Bearbeitung des Foucault’schen Heterotopie-Konzepts mit den dichterisch reflektierten Schreibkonzepten und poetischen Weltkreationen dreier arabischer Autorinnen der Gegenwart, deren Ausgangspunkt häufig eine ortsbezogene Vision bzw. ihre [...]

mehr

978-3-95650-798-4
Mzhavia
Textheterotopien von Sabah al-Kharrat Zwayn, Iman Mirsal und Suzanne Alaywan
Ergon,  2020, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-798-4
E-Book Download
54,00 € inkl. MwSt.

In der Studie wird die literaturwissenschaftliche Bearbeitung des Foucault’schen Heterotopie-Konzepts mit den dichterisch reflektierten Schreibkonzepten und poetischen Weltkreationen dreier arabischer Autorinnen der Gegenwart, deren Ausgangspunkt häufig eine ortsbezogene Vision bzw. ihre [...]

mehr

978-3-95650-812-7
Masarwa | Özkan
The Racecourse of Literature
An-Nawāǧī and His Contemporaries
Ergon,  2020, 362 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-812-7
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-721-2
Fischer | Houswitschka
Jüdische und arabische Erinnerungen im Dialog
Die Lebenserzählungen von George Ellenbogen und Evelyn Shakir
Ergon,  2020, 342 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-721-2
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Der jüdische Kanadier George Ellenbogen (*1934) und die arabische US-Amerikanerin Evelyn Shakir (1938–2010) sind als Schriftsteller, Literaturprofessoren und Partner einen gemeinsamen Lebensweg gegangen. In ihren Memoiren erzählen die beiden Autoren von Nachbarschaft, bereichernden Begegnungen und [...]

mehr

978-3-95650-722-9
Fischer | Houswitschka
Jüdische und arabische Erinnerungen im Dialog
Die Lebenserzählungen von George Ellenbogen und Evelyn Shakir
Ergon,  2020, 342 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-722-9
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Der jüdische Kanadier George Ellenbogen (*1934) und die arabische US-Amerikanerin Evelyn Shakir (1938–2010) sind als Schriftsteller, Literaturprofessoren und Partner einen gemeinsamen Lebensweg gegangen. In ihren Memoiren erzählen die beiden Autoren von Nachbarschaft, bereichernden Begegnungen und [...]

mehr

978-3-95650-737-3
Buck | Thielsen
Selbstreferenz in der Kunst
Formen und Funktionen einer ästhetischen Konstante
Ergon,  2020, 389 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-737-3
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die wissenschaftliche Untersuchung des Phänomens ästhetischer Selbstbezüglichkeit hat weiterhin Konjunktur. Einer Fülle von entwickelten Konzepten sowie simultan und teilweise synonym verwendeten Begriffen steht dabei das auffällige Desiderat einer diachronen und funktionalen Perspektive gegenüber. [...]

mehr

978-3-95650-738-0
Buck | Thielsen
Selbstreferenz in der Kunst
Formen und Funktionen einer ästhetischen Konstante
Ergon,  2020, 389 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-738-0
E-Book Download
84,00 € inkl. MwSt.

Die wissenschaftliche Untersuchung des Phänomens ästhetischer Selbstbezüglichkeit hat weiterhin Konjunktur. Einer Fülle von entwickelten Konzepten sowie simultan und teilweise synonym verwendeten Begriffen steht dabei das auffällige Desiderat einer diachronen und funktionalen Perspektive gegenüber. [...]

mehr

Kontakt-Button