Galland-Szymkowiak | Chédin | Weiß
Fichte - Schelling: Lectures croisées / Gekreuzte Lektüren
Ergon,  2010, 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-728-6
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Welches Wissen hat die Philosophie? Wie kann die Philosophie prinzipiell über Subjektivität und deren Verhältnis zur Welt und zum generischen Sein sprechen? Und dies zumal aus der Perspektive einer menschlichen und damit endlichen Vernunft? Es sind diese damals wie heute wesentlichen Fragen, welche [...]

mehr

Cecchinato
Fichte und das Problem einer Ästhetik
Ergon,  2009, 127 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-623-4
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Vogt
Figures de califes entre histoire et fiction
al-Walid b. Yazid et al-Amin dans la représentation de l'historiographie arabe de l'époque abbaside
Ergon,  2006, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-440-7
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Pilz
Food and Fear
Metaphors of Bodies and Spaces in the Stories of Destruction
Ergon,  2016, 195 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-140-1
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

The story of Yochanan's escape has been read for centuries as the founding myth of Rabbinic Judaism. While its great political and theological ambivalence and flexibility has been used countless times to re-interpret the story in the light of various political and theological ideologies, few [...]

mehr

Bogner | Heimbach-Steins
Freiheit - Gleichheit - Religion
Orientierungen moderner Religionspolitik
Ergon,  2012, 284 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-935-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Lage für den Status von Religion in Politik und Öffentlichkeit. Die rechtlichen Debatten um "Staatskirchenrecht oder Religionsverfassungsrecht" zeugen davon, aber auch die vermehrten Zitate eines christlich-jüdischen Erbes deutscher Kultur. Weithin offen ist [...]

mehr

Seliger
Freiheit und Bild
Die frühe Entwicklung Fichtes von den Eignen Meditationen bis zur Wissenschaftslehre nova methodo
Ergon,  2010, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-736-1
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Wie denkt Johann Gottlieb Fichte ausgehend von Immanuel Kant die Einheit von theoretischer und praktischer Philosophie? Der junge Fichte baut auf die drei Kritiken Kants auf; aufgeworfene und sich als widerstreitend herausstellende Fragen nimmt er auf und entwickelt sie zu einem eigenen System [...]

mehr

Remke
Freiheit und Soziale Arbeit
Erkundungen bei Erich Fromm
Ergon,  2015, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-110-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Autonomie, Verantwortung, Befähigung und Aktivierung des Individuums stehen im Fokus öffentlichen und akademischen Interesses und setzen zumindest implizit ein Freiheitsverständnis voraus. Dennoch wird der Begriff der Freiheit im Kontext der Sozialen Arbeit kaum diskutiert. Seine Implementierung als [...]

mehr

Aurnhammer | Korte
Fremde Helden auf europäischen Bühnen (1600-1900)
Ergon,  2017, 286 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-219-4
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band ist der fünfte der Schriftenreihe „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ des DFG-geförderten Sonderforschungsbereichs 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen. Transformationen und Konjunkturen von der Antike bis zur Moderne“ (SFB 948) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. [...]

mehr

Bezirk Mittelfranken
Fremde in Franken
Migration und Kulturtransfer
Ergon,  2016, 618 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-137-1
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Franken hat sich kontinuierlich unter dem Einfluss von Migration verändert - und das nicht erst seit ein paar Jahrzehnten. Mit seiner historisch kleinteiligen Struktur ist Franken ein Landstrich, der schon seit 2000 Jahren stark von den unterschiedlichsten Wanderungsbewegungen geprägt wurde. Aus [...]

mehr

Czapla
Friedrich Rückert und die Musik
Tradition - Transformation - Konvergenz
Ergon,  2010, 290 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-779-8
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Nichts hat das Gedächtnis Friedrich Rückerts so nachhaltig befördert wie die zahlreichen Vertonungen seiner Gedichte und Nachdichtungen. Rückert zählt neben Goethe, Heine, Eichendorff, Hölderlin und Rilke zu den am häufigsten vertonten Dichtern deutscher Sprache. Kompositionen von Franz Schubert und [...]

mehr

Kontakt-Button