978-3-95650-818-9
Gölz | Brink
Gewalt und Heldentum
Ergon,  2020, 240 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-818-9
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Heldenerzählungen berichten von Gewalt, dem vorsätzlichen Übergriff auf den Körper eines anderen gegen dessen Willen. In der Gewalttat kulminieren Mut und Entschlossenheit, Regelverachtung und Handlungsmacht, sie erscheint als Bewährungsprobe des Individuums. Gewalt zwingt die Beteiligten, sich zur [...]

mehr

978-3-95650-777-9
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-777-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

mehr

978-3-95650-625-3
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-625-3
E-Book Download
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

mehr

978-3-95650-624-6
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-624-6
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

mehr

978-3-95650-769-4
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2020, 496 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-769-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

mehr

978-3-95650-793-9
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-793-9
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

mehr

978-3-95650-794-6
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-794-6
E-Book Download
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

mehr

978-3-95650-763-2
Kaluza
Zwischen Geist und Macht
Orientierungssuche und Standortbestimmungen konservativ-bildungsbürgerlicher Autoren in Deutschland (1930-1950)
Ergon,  2020, 443 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-763-2
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation widmet sich vier ehemaligen Bestsellerautoren, die als Angehörige des nationalkonservativen Lagers in der Weimarer Republik erste Erfolge feierten, Deutschland nach 1933 nicht verließen und bis in die 1950er Jahre hinein das literarische Feld dominierten: Werner Bergengruen, Hans [...]

mehr

978-3-95650-631-4
Weineck
Zwischen Verfolgung und Eingliederung
Kızılbaş-Aleviten im osmanischen Staat (16.–18. Jahrhundert)
Ergon,  2020, 402 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-631-4
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Die Geschichte der Kızılbaş-Aleviten im Osmanischen Reich wurde bisher meist unter den Vorzeichen von Verfolgung und Unterdrückung erinnert und beschrieben. Die vorliegende Studie stellt solch dominanten und essentialistischen Narrativen eine Perspektive an die Seite, die das Verhältnis des Staates [...]

mehr

978-3-95650-665-9
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-665-9
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

mehr

978-3-95650-666-6
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-666-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

mehr

978-3-95650-667-3
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-667-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

mehr

978-3-95650-757-1
Grunau
Der moralische Pakt
Das Fundamentalmoralische in der Literatur
Ergon,  2020, 369 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-757-1
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen wie auch Dramen besitzen mehrheitlich einen strukturellen Unterbau, den man in einem weit gefassten Sinne als moralisch beschreiben kann - er vermittelt also Regeln und Sätze des „Sollens“. Dieser Unterbau wie auch die Beziehung zwischen Erzähler und Leser werden in der Metapher des [...]

mehr

978-3-95650-758-8
Grunau
Der moralische Pakt
Das Fundamentalmoralische in der Literatur
Ergon,  2020, 369 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-758-8
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen wie auch Dramen besitzen mehrheitlich einen strukturellen Unterbau, den man in einem weit gefassten Sinne als moralisch beschreiben kann - er vermittelt also Regeln und Sätze des „Sollens“. Dieser Unterbau wie auch die Beziehung zwischen Erzähler und Leser werden in der Metapher des [...]

mehr

978-3-95650-775-5
International Society for Knowledge Organziation (ISKO) | Lykke | Svarre | Skov | Martinez Avila
Knowledge Organization at the Interface
Proceedings of the Sixteenth International ISKO Conference, 2020 Aalborg, Denmark
Ergon,  2020, 583 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-775-5
Sofort lieferbar
124,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband untersucht Wissensorganisationssysteme und ihre Rolle bei der Wissensorganisation, dem Wissensaustausch und der Informationssuche. Die Beiträge decken ein breites Spektrum von Themen ab, die mit Wissenstransfer, Repräsentation, Konzeptualisierung, Social Tagging, Domänenanalyse, [...]

mehr

978-3-95650-776-2
International Society for Knowledge Organziation (ISKO) | Lykke | Svarre | Skov | Martínez-Ávila
Knowledge Organization at the Interface
Proceedings of the Sixteenth International ISKO Conference, 2020 Aalborg, Denmark
Ergon,  2020, 583 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-776-2
E-Book Download
124,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband untersucht Wissensorganisationssysteme und ihre Rolle bei der Wissensorganisation, dem Wissensaustausch und der Informationssuche. Die Beiträge decken ein breites Spektrum von Themen ab, die mit Wissenstransfer, Repräsentation, Konzeptualisierung, Social Tagging, Domänenanalyse, [...]

mehr

978-3-95650-764-9
Kaluza
Zwischen Geist und Macht
Orientierungssuche und Standortbestimmungen konservativ-bildungsbürgerlicher Autoren in Deutschland (1930-1950)
Ergon,  2020, 443 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-764-9
E-Book Download
94,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation widmet sich vier ehemaligen Bestsellerautoren, die als Angehörige des nationalkonservativen Lagers in der Weimarer Republik erste Erfolge feierten, Deutschland nach 1933 nicht verließen und bis in die 1950er Jahre hinein das literarische Feld dominierten: Werner Bergengruen, Hans [...]

mehr

978-3-95650-771-7
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-771-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

mehr

978-3-95650-772-4
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-772-4
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

mehr

978-3-95650-670-3
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-670-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

mehr

978-3-95650-671-0
Lantukhova
Beglaubigte Zeitzeugnisse
Das Authentische in der literarischen Erinnerungsarbeit am Ersten Weltkrieg
Ergon,  2020, 382 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-671-0
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg, ein historischer Wendepunkt von Zerstörung und Neuanfang, veränderte neben den Strategien in der Weltpolitik und den Technologien der Kriegsführung auch den Bereich der Kultur und der Medien. In der Literatur der Zeit, größtenteils geprägt durch Frontautoren, nahm die [...]

mehr

978-3-95650-729-8
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, 448 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-729-8
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

mehr

978-3-95650-730-4
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, 448 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-730-4
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

mehr

978-3-95650-741-0
Guitoo
Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute
Ergon,  2020, 320 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-741-0
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
68,00 € inkl. MwSt.

Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem „Ja“ beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen [...]

mehr

978-3-95650-742-7
Guitoo
Die Geschichte der mann-männlichen Begierde in Iran von der Vormoderne bis heute
Ergon,  2020, 320 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-742-7
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Ist die Homophobie in der iranischen Gesellschaft ein Importgut aus dem Westen? In den heutigen wissenschaftlichen Beiträgen zur Sexualitätsgeschichte der vorderorientalischen Gesellschaften wird diese Frage häufig mit einem „Ja“ beantwortet, verbunden mit dem Hinweis auf die Verdrängung der lokalen [...]

mehr

Kontakt-Button