Benkert
Paternalisierung - Depaternalisierung: Töchter als literarische Seismografen
Ergon,  2012, 213 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-926-6
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Das multidisziplinäre Modell der Auseinandersetzung von Töchtern mit ihren Vätern bildet ein grundlegendes Wahrnehmungsmuster innerhalb literarhistorischer Dimension. Töchter und Väter als schicksalhafte Familienbindung wie hochgradig anfällige Struktur eröffnen einen privilegierten Zugang zu [...]

mehr

978-3-95650-369-6
Maltese
Pentekostalismus, Politik und Gesellschaft in den Philippinen
Ergon,  2017, 736 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-369-6
E-Book Download
72,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht das Verhältnis von Pentekostalismus und Politik auf den Philippinen. Dafür werden zuerst Diskurse und Figuren mit nationaler Ausstrahlung beschrieben – auch solche, die von der Forschung bislang ignoriert wurden wie die einflussreichen Kreise um den Pfingstbischof Villanueva. [...]

mehr

Weinrich
Performing Religion: Actors, contexts, and texts
Case studies on Islam
Ergon,  2017, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-330-6
E-Book Download
75,00 € inkl. MwSt.

Weinrich
Performing Religion: Actors, contexts, and texts
Case studies on Islam
Ergon,  2017, 260 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-235-4
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Roemer
Persien auf dem Weg in die Neuzeit
Iranische Geschichte von 1350 bis 1750
Ergon,  Zweite, unveränderte Auflage, 2003, 525 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-038-6
Sofort lieferbar
85,00 € inkl. MwSt.

Egeler
Perspektiven aus dem Reich der Toten
Gedanken zu einem etruskischen Felsengrab, der Religionsästhetik und der historischen Religionswissenschaft
Ergon,  2014, 206 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-051-0
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

"Perspektiven aus dem Reich der Toten" nimmt seinen Ausgang von einem Vorschlag, der in der jüngeren religionswissenschaftlichen Forschung vorgebracht wurde: der Religionsästhetik im Rahmen der systematischen Religionswissenschaft die Rolle einer neuen Leitdisziplin zuzuweisen. Anhand einer [...]

mehr

Erhardt
Perspektiven für das bayerische Gymnasium im 21. Jahrhundert durch strukturelle Veränderungen
Eine Untersuchung zur Umsetzung gymnasialer Bildungsvorstellungen in Bayern unter besonderer Berücksichtigung der Oberstufe
Ergon,  2006, 173 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-506-0
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Bayreuther
Pferde und Fürsten
Repräsentative Reitkunst und Pferdehaltung an fränkischen Höfen (1600-1800)
Ergon,  2014, 536 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-047-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Spektakuläre Schulsprünge, prunkvolles Reitzubehör, festliche Karusselle: Die vorliegende Dissertation beschreibt erstmals detailliert höfische Reitkunst und Pferdehaltung im 17. und 18. Jahrhundert und fragt dabei nach der repräsentativen Funktion des Pferdes. Schriftliche Quellen wie Marstall- und [...]

mehr

978-3-95650-482-2
Luna Bravo
Phänomenologie der sinnbildlichen Erfahrung
Phänomenologische Auslegung der Eranos-Sichtweise zu den Sinnbildern im Ausgang vom Phantasieleben
Ergon,  2019, 210 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-482-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch erkundet das weite Feld der sinnbildlichen Erfahrung unter zwei Aspekten: Was ist es, was wir hier erfahren, und wie kommt es zu diesem Erlebnis? Zur Charakterisierung des „Was“, also des intentionalen Objekts, werden Sinnbild-Strukturen in den Schriften des Eranoskreises (insbesondere [...]

mehr

978-3-95650-483-9
Luna Bravo
Phänomenologie der sinnbildlichen Erfahrung
Phänomenologische Auslegung der Eranos-Sichtweise zu den Sinnbildern im Ausgang vom Phantasieleben
Ergon,  2018, 210 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-483-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch erkundet das weite Feld der sinnbildlichen Erfahrung unter zwei Aspekten: Was ist es, was wir hier erfahren, und wie kommt es zu diesem Erlebnis? Zur Charakterisierung des „Was“, also des intentionalen Objekts, werden Sinnbild-Strukturen in den Schriften des Eranoskreises (insbesondere [...]

mehr

Verano Gamboa
Phänomenologie der Sprache bei Maurice Merleau-Ponty
Ergon,  2012, 204 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-905-1
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie handelt über eine Ontologie des Sinnlichen bzw. eine Ontologie des Leibes, des Fleisches, innerhalb derer Merleau-Ponty Sprache behandelt, und dadurch eine Autonomie für diese beanspruchen kann. Es handelt sich also darum, ein sinnliches Sein der Sprache ‒ einen ‚Leib‘, ein [...]

mehr

Gander | Goldschmidt | Dathe
Phänomenologie und die Ordnung der Wirtschaft
Edmund Husserl - Rudolf Eucken - Walter Eucken - Michel Foucault
Ergon,  2009, 186 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-709-5
Vergriffen, kein Nachdruck
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-432-7
Schimmer
Phänomenologische Kulturkritik
Praktische und kulturphilosophische Perspektiven bei Edmund Husserl, Martin Heidegger und Michel Henry
Ergon,  2018, 361 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-432-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis von Phänomenologie und Kulturkritik in Auseinandersetzung mit Texten von E. Husserl, M. Heidegger und M. Henry. Während die Kulturkritik den Ruf eines beleidigten Ressentiments und einer mitunter diffusen Argumentation genießt, reklamiert die [...]

mehr

978-3-95650-433-4
Schimmer
Phänomenologische Kulturkritik
Praktische und kulturphilosophische Perspektiven bei Edmund Husserl, Martin Heidegger und Michel Henry
Ergon,  2018, 361 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-433-4
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis von Phänomenologie und Kulturkritik in Auseinandersetzung mit Texten von E. Husserl, M. Heidegger und M. Henry. Während die Kulturkritik den Ruf eines beleidigten Ressentiments und einer mitunter diffusen Argumentation genießt, reklamiert die [...]

mehr

Schubert
Philosophie der Botanik
Naturphilosophische und wissenschaftstheoretische Untersuchungen zur Morphologie und Physiologie der Pflanzen
Ergon,  1998, 345 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-932004-87-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Ade
Picknick mit den Paschas
Aleppo und die levantinische Handelsfirma Fratelli Poche (1853-1880)
Ergon,  2013, 261 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-963-1
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Aleppo war lange das drittgrößte Handelszentrum des Osmanischen Reiches. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden zudem vermehrt europäische Händler in der Stadt ansässig, so die aus Böhmen stammende Familie Poche. In etwa der gleichen Zeit wurden eine Reihe von gesellschaftlichen, [...]

mehr

Hervieu-Leger
Pilger und Konvertiten
Religion in Bewegung
Ergon,  2004, 244 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-384-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Hafner | Talabardon | Vorpahl
Pilgern
Innere Disposition und praktischer Vollzug
Ergon,  2012, 298 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-802-3
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Als gemeinsames religiöses Erbe hat das Pilgern unterschiedlichste Ausprägungen erfahren und ist bis heute einer der lebendigsten und beliebtesten Bestandteile der Frömmigkeitskultur. Der vorliegende Band beleuchtet dieses Phänomen um Wallfahrten und Pilgern von verschiedenen historischen Stationen [...]

mehr

Hachmöller
Platons Theaitetos
Ein Gespräch an Heraklits Herdfeuer
Ergon,  2015, 518 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-107-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In Platons "Theaitetos" tritt ein Lehrer auf, der seine beiden mathematisch geschulten Gesprächspartner dazu bringen will, die Beobachtungen zu machen und die Einsichten zu gewinnen, die es ihnen ermöglichen, der folgenden Andeutung Heraklits nach-zu-gehen: "Die anderen, deren Geheimlehre ich jetzt [...]

mehr

Tiedtke
Poetik des Entzugs
Friedrich Schlegels "Rede über die Mythologie", Robert Musils "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" und Rainer Maria Rilkes "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge"
Ergon,  2013, 224 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-992-1
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Wer bin ich, wenn ich nicht über mich nachdenke? Wie sieht die Welt aus, wenn ich sie nicht betrachte? Kann ich mir eine Welt vorstellen, in der ich nicht bin? Diese Fragen kreisen um das problematische Verhältnis von Subjekt und Objekt und die Frage nach der Erkenntnismöglichkeit einer 'Welt an [...]

mehr

Betz
Polyphone Räume und karnevalisiertes Erbe
Analysen des Werks Thomas Bernhards auf der Basis Bachtinscher Theoreme
Ergon,  1997, 392 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-932004-57-5
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-731-1
Elhage-Mensching
Pope Mark VII
Arabic Letters to Count von Zinzendorf and Yohannes III, Metropolitan of Abyssinia
Ergon,  2020, 107 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-731-1
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Das Buch bietet die erstmalige kommentierte Edition dreier von dem koptischen Papst Markos VII (†️1769) auf Arabisch verfasster Briefe. Sie sind Teil der Korrespondenz zwischen Markos VII und der Herrnhuter Brüdergemeinde, die von 1752 bis 1783 in Ägypten aktiv war. Die Hintergründe dieser [...]

mehr

978-3-95650-732-8
Elhage-Mensching
Pope Mark VII
Arabic Letters to Count von Zinzendorf and Yohannes III, Metropolitan of Abyssinia
Ergon,  2020, 107 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-732-8
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Das Buch bietet die erstmalige kommentierte Edition dreier von dem koptischen Papst Markos VII (†️1769) auf Arabisch verfasster Briefe. Sie sind Teil der Korrespondenz zwischen Markos VII und der Herrnhuter Brüdergemeinde, die von 1752 bis 1783 in Ägypten aktiv war. Die Hintergründe dieser [...]

mehr

Heinzelmann
Populäre religiöse Literatur und Buchkultur im Osmanischen Reich
Eine Studie zur Nutzung der Werke der Brüder Yaziciogli
Ergon,  2015, 543 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-704-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Im Osmanischen Reich spielte der Typendruck erst ab dem 19. Jahrhundert eine relevante Rolle bei der Buchproduktion. Stattdessen wurden Texte von Hand abgeschrieben. Das wirft die Frage auf, wie und von wem in dieser Manuskriptkultur Bücher genutzt wurden. Die vorliegende Studie untersucht dies [...]

mehr

Heinzelmann
Populäre religiöse Literatur und Buchkultur im Osmanischen Reich
Eine Studie zur Nutzung der Werke der Brüder Yaziciogli
Ergon,  2015, 543 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-092-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Im Osmanischen Reich spielte der Typendruck erst ab dem 19. Jahrhundert eine relevante Rolle bei der Buchproduktion. Stattdessen wurden Texte von Hand abgeschrieben. Das wirft die Frage auf, wie und von wem in dieser Manuskriptkultur Bücher genutzt wurden. Die vorliegende Studie untersucht dies [...]

mehr

Kontakt-Button