978-3-95650-188-3 (No image)
Adang | Schmidtke | Sklare
A Common Rationality: Mu'tazilism in Islam and Judaism
Ergon,  2016, 524 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-188-3
E-Book Download
0,00 € kostenlos

978-3-95650-795-3
Elsässer
Die „Schule“ Ḥasan al-Bannās
Erziehung und Ideologiebildung bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt, 1950–2013
Ergon,  2021, 343 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-795-3
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das Thema der vorliegenden Studie ist die ideologische Reproduktion bei der Muslimbruderschaft in der arabischen Welt zwischen 1950 und 2013. Den Prozess der Indoktrination verortet sie im sogenannten „Familiensystem“, dessen Funktionsweise sie im Kontext der gesellschaftlichen und politischen [...]

mehr

978-3-95650-779-3
Hong
Deutschsprachige Reiseberichte über Korea um 1900
Figurationen des Wissens über das Fremde
Ergon,  2021, 407 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-779-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Zeit um 1900 markiert die Schwelle vom ‚Nicht-Wissen‘ zum ‚Wissen‘ über Korea: In diesem Zeitraum erschien der erste deutschsprachige Bericht einer Korea-Reise. Die textuellen und bildlichen Darstellungsstrategien des ‚Wissens über Korea‘ werden in dieser Studie anhand von vier ausgewählten [...]

mehr

978-3-95650-811-0
Masarwa | Özkan
The Racecourse of Literature
An-Nawāǧī and His Contemporaries
Ergon,  2021, 362 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-811-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Šamsaddīn an-Nawāǧī (788–859/1386–1455), ein herausragender Dichter und erfolgreicher Anthologie-Autor gehört zu den vielen Autoren der Mamlukenzeit, die bisher von der Forschung weitgehend vernachlässigt wurden. An-Nawāǧīs Oeuvre umfasst neben Grammatik- und Prosodie-Abhandlungen einen [...]

mehr

978-3-95650-630-7
Weineck
Zwischen Verfolgung und Eingliederung
Kızılbaş-Aleviten im osmanischen Staat (16.–18. Jahrhundert)
Ergon,  2020, 402 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-630-7
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Geschichte der Kızılbaş-Aleviten im Osmanischen Reich wurde bisher meist unter den Vorzeichen von Verfolgung und Unterdrückung erinnert und beschrieben. Die vorliegende Studie stellt solch dominanten und essentialistischen Narrativen eine Perspektive an die Seite, die das Verhältnis des Staates [...]

mehr

978-3-95650-801-1
Glückhardt
Die Wüsten der Griechen
Natur- und Raumkonstruktion im archaischen und klassischen Griechenland
Ergon,  2020, 321 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-801-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

In ariden Zonen südlich und östlich des Mittelmeers waren Griechen seit der einsetzenden Archaik präsent. Die Umwelt der Wüsten unterschied sich derart von ihren Erfahrungsräumen, dass ihre Schilderungen lange Zeit als mythische Überreste und Fantasien gedeutet wurden. Mit Hilfe interdisziplinärer [...]

mehr

978-3-95650-770-0
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2021, 496 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-770-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

mehr

978-3-95650-783-0
Ragaz
Religija
Konturen russischer Religionskonzepte im Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 344 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-783-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch analysiert den russischen Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts als Medium, in dem sich die diskursiven Grundlagen gegenwärtiger Religionsverständnisse formen. Es verfolgt die Herausbildung zentraler Begriffe und Konzepte der religionsbeschreibenden Sprache an Fallstudien zur Rezeption von [...]

mehr

978-3-95650-784-7
Ragaz
Religija
Konturen russischer Religionskonzepte im Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts
Ergon,  2021, 344 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-784-7
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Dieses Buch analysiert den russischen Orientdiskurs des 19. Jahrhunderts als Medium, in dem sich die diskursiven Grundlagen gegenwärtiger Religionsverständnisse formen. Es verfolgt die Herausbildung zentraler Begriffe und Konzepte der religionsbeschreibenden Sprache an Fallstudien zur Rezeption von [...]

mehr

978-3-95650-817-2
Gölz | Brink
Gewalt und Heldentum
Ergon,  2020, 240 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-817-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Heldenerzählungen berichten von Gewalt, dem vorsätzlichen Übergriff auf den Körper eines anderen gegen dessen Willen. In der Gewalttat kulminieren Mut und Entschlossenheit, Regelverachtung und Handlungsmacht, sie erscheint als Bewährungsprobe des Individuums. Gewalt zwingt die Beteiligten, sich zur [...]

mehr

978-3-95650-654-3
Wolfinger
Mystisches Schwabing
Die Münchner Kosmiker im Kontext
Ergon,  2020, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-654-3
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Wer waren die Teilnehmer an der Kosmischen Runde, die um 1900 Schwabing zu einem magischen Ort machten? Und was haben die Kosmiker uns heute noch zu sagen? Diesen Fragen sind die Beitragenden des vorliegenden Tagungsbandes nachgegangen. Ziel ist es, die Forschung zu den mystischen Tendenzen in der [...]

mehr

978-3-95650-777-9
Besikci | Somel | Toumarkine
Not All Quiet on the Ottoman Fronts: Neglected Perspectives on a Global War, 1914-1918
Ergon,  2020, 250 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-777-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Erste Weltkrieg stellte die erste große Katastrophe des 20. Jahrhunderts dar, und das Ottomanische Reich hatte daran Anteil. Das ottomanische Szenario bezeugt die Zerstörung und zugleich die Wiederherstellung des modernen Mittleren Ostens. Der vorliegende Band fokussiert auf individuelle [...]

mehr

978-3-95650-658-1
Kinzig | Sautermeister
Rausch
Ekstase zwischen Bacchanal und Cognitive Enhancement
Ergon,  2020, 244 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-658-1
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Seit jeher nimmt die Menschheit berauschende Getränke und Substanzen zu sich. Daneben gibt es in nahezu allen Religionen meditative Techniken, mit denen man sich in einen tranceartigen oder ekstatischen Zustand versetzen und so dem Göttlichen annähern kann. Dennoch sind Rausch, Trance und Ekstase in [...]

mehr

978-3-95650-769-4
Waldenfels
Reisetagebuch eines Phänomenologen
Aus den Jahren 1978–2019
Ergon,  2020, 496 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-769-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Reisetagebuch geht zurück auf weltweite Forschungs- und Lehrkontakte. Die Geschichte der phänomenologischen Bewegung wird ergänzt durch eine globale Geographie. Interkulturelle Bezüge erstrecken sich auf Philosophie, Wissenschaft, Kunst, Religion und Alltagsleben. Bekannte Namen tauchen auf wie [...]

mehr

978-3-95650-793-9
Sievert
Tripolitanien und Bengasi um 1900
Wissen, Vermittlung und politische Kommunikation
Ergon,  2020, 624 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-793-9
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht, wie der spätosmanische Staat Wissen über Tripolitanien, Bengasi und Fezzan produzierte, wie die Kommunikation zwischen Einwohnern und Beamten funktionierte und welche Handlungsmöglichkeiten sie hatten. Lokale und imperiale Akteure bewegten sich in einem Spannungsverhältnis [...]

mehr

978-3-95650-785-4
Krech | Tyrell
Religionssoziologie um 1900
Eine Fortsetzung
Ergon,  2020, 806 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-785-4
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Band knüpft an die 1995 (als Bd. 1 der Reihe) erschienene Aufsatzsammlung „Religionssoziologie um 1900“ an. Ebenso wie sein Vorgänger behandelt der Band anhand von Fallstudien ausgewählte Probleme der Geschichte der Religionssoziologie, darunter das Verhältnis der Religionssoziologie zu [...]

mehr

978-3-95650-815-8
König | Loucas | Muensterer
Pioniere der Kinderchirurgie
Interviews mit Protagonisten des Fachgebietes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Ergon,  2020, 108 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-815-8
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch gibt dem interessierten Leser Einblick in die Vergangenheit der Kinderchirurgie im deutschsprachigen Raum seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Erfahrungen und Einsichten von zehn KinderchirurgInnen, die ehemals leitende Positionen einnahmen und sich nun im Ruhestand befinden, wurden in [...]

mehr

978-3-95650-664-2
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-664-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

mehr

978-3-95650-668-0
Großkopf | Winkler
Reform als Produktion
Ideologiekritische Blicke auf die Pädagogik
Ergon,  2020, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-668-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Inwiefern sind fortschrittlich und demokratisierend erscheinende Neuerungen in der Pädagogik als ideologisch zu begreifen? Der Band geht dieser Frage nach und entlarvt die neutral-distanziert erscheinende wissenschaftliche Pädagogik als engagierten Teil einer Ideologieproduktion.
Die AutorInnen des [...]

mehr

978-3-95650-763-2
Kaluza
Zwischen Geist und Macht
Orientierungssuche und Standortbestimmungen konservativ-bildungsbürgerlicher Autoren in Deutschland (1930-1950)
Ergon,  2020, 443 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-763-2
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Dissertation widmet sich vier ehemaligen Bestsellerautoren, die als Angehörige des nationalkonservativen Lagers in der Weimarer Republik erste Erfolge feierten, Deutschland nach 1933 nicht verließen und bis in die 1950er Jahre hinein das literarische Feld dominierten: Werner Bergengruen, Hans [...]

mehr

978-3-95650-730-4
Ließneck
Inklusiv und exklusiv? Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule
Ergon,  2020, 448 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-730-4
E-Book Download
88,00 € inkl. MwSt.

Wie ist Inklusion an einer Deutschen Auslandsschule umzusetzen – in einer notwendig exklusiven Schulform, die Kinder aus international mobilen Expatfamilien ausbildet und unter den besonderen Bedingungen des Gastlandes agiert? Woran muss man sich gesetzlich wie gesellschaftlich orientieren? Welche [...]

mehr

978-3-95650-722-9
Fischer | Houswitschka
Jüdische und arabische Erinnerungen im Dialog
Die Lebenserzählungen von George Ellenbogen und Evelyn Shakir
Ergon,  2020, 342 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-722-9
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Der jüdische Kanadier George Ellenbogen (*1934) und die arabische US-Amerikanerin Evelyn Shakir (1938–2010) sind als Schriftsteller, Literaturprofessoren und Partner einen gemeinsamen Lebensweg gegangen. In ihren Memoiren erzählen die beiden Autoren von Nachbarschaft, bereichernden Begegnungen und [...]

mehr

978-3-95650-772-4
Cornejo
Sein und „Sein“
Mit Heidegger, gegen Heidegger, über Heidegger hinaus
Ergon,  2020, 302 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-772-4
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Untersuchung zur Ontologie in Martin Heideggers „Sein und Zeit“ führt zur Entdeckung einer Uneindeutigkeit im Gedankenmodell des Philosophen und zur Definition einer zweifachen Bedeutung vom Begriff Sein. Es wird dargelegt, dass sich aus Heideggers Versuch, den Sinn des Seins zu [...]

mehr

978-3-95650-738-0
Buck | Thielsen
Selbstreferenz in der Kunst
Formen und Funktionen einer ästhetischen Konstante
Ergon,  2020, 389 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-738-0
E-Book Download
84,00 € inkl. MwSt.

Die wissenschaftliche Untersuchung des Phänomens ästhetischer Selbstbezüglichkeit hat weiterhin Konjunktur. Einer Fülle von entwickelten Konzepten sowie simultan und teilweise synonym verwendeten Begriffen steht dabei das auffällige Desiderat einer diachronen und funktionalen Perspektive gegenüber. [...]

mehr

978-3-95650-624-6
Müller
Patient Bezirksklinik
Erhaltung, Nutzung, Weiterentwicklung
Ergon,  2020, 212 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-624-6
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Als vergleichsweise junge Disziplin strebte die Psychiatrie immer danach, neuesten medizinischen Standards in nichts nachzustehen. Messen lassen musste sie sich dabei vor allem an ihren Einrichtungen. Nach jedem medizinischen Fortschritt galten diese jedoch genauso schnell als veraltet, wie sie [...]

mehr

Kontakt-Button