978-3-95650-724-3
Hadamitzky
Heroism in Victorian Periodicals 1850 – 1900
Chambers’s Journal – Leisure Hour – Fraser’s Magazine
Ergon,  2020, 314 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-724-3
E-Book Download
56,00 € inkl. MwSt.

Das neunzehnte Jahrhundert in Großbritannien war geprägt von technologischen, politischen und gesellschaftlichen Veränderungen, die sich auch medial bemerkbar machten: Die Printmedien eröffneten einen Massenmarkt, der mit Publikationen für beinahe jede Bevölkerungsgruppe und verschiedenste [...]

mehr

978-3-95650-656-7
Bennewitz | Marx
"Unser Leben ist ein Gespräch“
Beiträge zum Werk von Tankred Dorst und Ursula Ehler
Ergon,  2020, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-656-7
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Das Buch versammelt die Vorträge eines Bamberger Kolloquiums, das 2018 in Kooperation mit der Bayerischen Akademie der schönen Künste an der Bamberger Universität stattfand. Der 2017 verstorbene Tankred Dorst gehört zu den wichtigsten Dramatikern der Nachkriegsliteratur. Die Spannweite des [...]

mehr

978-3-95650-713-7
Diem
Arabische amtliche Nilbriefe
Ein Beitrag zur arabischen Kulturgeschichte, Epistolographie und Stilgeschichte des 12.–15. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 541 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-713-7
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Im Mittelpunkt des Buches stehen Edition, Übersetzung und Interpretation literarisch überlieferter amtlicher Briefe zur Nilschwemme, die im 12.–15. Jahrhundert aus Kairo nach Syrien gingen, sowie Antworten und Weiterleitungen innerhalb Syriens. Die Briefe stammen von führenden Stilisten ihrer Zeit [...]

mehr

978-3-95650-608-6
Chen | Aurnhammer
Deutsch-chinesische Helden und Anti-Helden
Strategien der Heroisierung und Deheroisierung in interkultureller Perspektive
Ergon,  2020, 314 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-608-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Erhellt wird die wechselvolle Beziehung von Heroismus und Alterität im deutsch-chinesischen Kulturvergleich. Interkulturelle Fallstudien erläutern, welche Repräsentanten der deutschen Kultur und Geschichte im chinesischen Kulturraum einem Heroisierungsprozess unterzogen bzw. als negative Anti-Helden [...]

mehr

978-3-95650-711-3
Beßlich | Detering | Klessinger | Martin | Zanucchi
Geistesheld und Heldengeist
Studien zum Verhältnis von Intellekt und Heroismus
Ergon,  2020, 378 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-711-3
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

„Geist und Tat“ sind vielfältig aufeinander bezogen – als Konkurrenz zwischen Intellekt und Heroismus, als komplementäre Ergänzung von Dichter und Herrscher oder als Synthese in einer Figur. Auf der Basis aktueller Heroismus- und agency-Konzepte erhellt der Sammelband in Einzelstudien aus [...]

mehr

978-3-95650-641-3
Greve | Özdemir | Motika
Aesthetic and Performative Dimensions of Alevi Cultural Heritage
Ergon,  2020, 219 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-641-3
E-Book Download
46,00 € inkl. MwSt.

This volume examines the aesthetic and performative dimensions of Alevi cultural heritage from past to present, in an interdisciplinary framework and using a wide range of approaches. The chapters analyse traditional, contemporary and transnational developments of Alevi cultural expression including [...]

mehr

978-3-95650-609-3
Chen | Aurnhammer
Deutsch-chinesische Helden und Anti-Helden
Strategien der Heroisierung und Deheroisierung in interkultureller Perspektive
Ergon,  2020, 314 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-609-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Erhellt wird die wechselvolle Beziehung von Heroismus und Alterität im deutsch-chinesischen Kulturvergleich. Interkulturelle Fallstudien erläutern, welche Repräsentanten der deutschen Kultur und Geschichte im chinesischen Kulturraum einem Heroisierungsprozess unterzogen bzw. als negative Anti-Helden [...]

mehr

978-3-95650-732-8
Elhage-Mensching
Pope Mark VII
Arabic Letters to Count von Zinzendorf and Yohannes III, Metropolitan of Abyssinia
Ergon,  2020, 107 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-732-8
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Das Buch bietet die erstmalige kommentierte Edition dreier von dem koptischen Papst Markos VII (†️1769) auf Arabisch verfasster Briefe. Sie sind Teil der Korrespondenz zwischen Markos VII und der Herrnhuter Brüdergemeinde, die von 1752 bis 1783 in Ägypten aktiv war. Die Hintergründe dieser [...]

mehr

978-3-95650-712-0
Beßlich | Detering | Klessinger | Martin | Zanucchi
Geistesheld und Heldengeist
Studien zum Verhältnis von Intellekt und Heroismus
Ergon,  2020, 378 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-712-0
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

„Geist und Tat“ sind vielfältig aufeinander bezogen – als Konkurrenz zwischen Intellekt und Heroismus, als komplementäre Ergänzung von Dichter und Herrscher oder als Synthese in einer Figur. Auf der Basis aktueller Heroismus- und agency-Konzepte erhellt der Sammelband in Einzelstudien aus [...]

mehr

978-3-95650-710-6
Amirpur
MuslimInnen auf neuen Wegen
Interdisziplinäre Gender Perspektiven auf Diversität
Ergon,  2020, 211 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-710-6
E-Book Download
39,00 € inkl. MwSt.

Gibt es so etwas wie einen "islamischen" Feminismus? Was bedeutet Geschlecht und Geschlechtergerechtigkeit im Islam? Dieser Band untersucht in einer Reihe von Aufsätzen theoretische Fragen, Studien, Themen und Kontroversen, die heftig diskutiert und umstritten sind, wenn es um Konzepte von [...]

mehr

978-3-95650-651-2
Schenker
Der Rinderhandel im Hochstift Bamberg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Struktur, Entwicklung und die Aushandlung der normativen Rahmenbedingungen zwischen Obrigkeit und Marktakteuren
Ergon,  2020, 696 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-651-2
E-Book Download
89,00 € inkl. MwSt.

In dieser Arbeit wird der frühneuzeitliche Rinderhandel erstmals umfassend untersucht und dabei die Verkettung von Ökonomie und Herrschaft aufgezeigt. Die aufgrund naturräumlicher Unterschiede und saisonaler Nutzungszyklen anfallenden Transfers wickelten insbesondere jüdische Händler ab. Regelmäßig [...]

mehr

978-3-95650-663-5
Döhl
Matthias Koeppel
Sein Leben und Werk im Kontext der Künstlergruppe "Die Schule der Neuen Prächtigkeit"
Ergon,  2020, 266 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-663-5
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Wie wird man Künstler und wie schafft man es, ein Leben lang Künstler zu bleiben? Der Berliner Matthias Koeppel widmet sein Leben der Malerei und dem Verfassen lyrisch-literarischer Texte. Von der abstrakten Malerei kommend, wird er zum Mitbegründer der Künstlergruppe „Die Schule der Neuen [...]

mehr

978-3-95650-727-4
Münzel
Zum Verhältnis von Pädagogik und Politik bei Schleiermacher
Ergon,  2020, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-727-4
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Lange bevor sich jene modernen demokratischen Staaten entwickeln konnten, die ihr Selbstverständnis auf eine aktive Beteiligung ihrer Bürger gründen, steht für Schleiermacher bereits fest, dass die Bereitstellung demokratischer Institutionen allein nicht genügen kann. Die Entwicklung von innerer [...]

mehr

978-3-95650-607-9
Haller
Mythische Räume der Gesetzlosigkeit in Erzählungen über Robin Hood, Klaus Störtebeker und Jesse James
Von der Typologie des Helden zur Topologie der Gesellschaft
Ergon,  2020, 459 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-607-9
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch widmet sich den Erzähltraditionen um drei gesetzlose Helden, die in England, Deutschland und Nordamerika ansässig waren: Robin Hood, Klaus Störtebeker und Jesse James üben eine bis heute anhaltende Faszination aus. Im Mythos des Gesetzlosen finden gesellschaftliche Diskurse um Recht und [...]

mehr

978-3-95650-728-1
Münzel
Zum Verhältnis von Pädagogik und Politik bei Schleiermacher
Ergon,  2020, 308 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-728-1
E-Book Download
64,00 € inkl. MwSt.

Lange bevor sich jene modernen demokratischen Staaten entwickeln konnten, die ihr Selbstverständnis auf eine aktive Beteiligung ihrer Bürger gründen, steht für Schleiermacher bereits fest, dass die Bereitstellung demokratischer Institutionen allein nicht genügen kann. Die Entwicklung von innerer [...]

mehr

978-3-95650-606-2
Haller
Mythische Räume der Gesetzlosigkeit in Erzählungen über Robin Hood, Klaus Störtebeker und Jesse James
Von der Typologie des Helden zur Topologie der Gesellschaft
Ergon,  2020, 459 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-606-2
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch widmet sich den Erzähltraditionen um drei gesetzlose Helden, die in England, Deutschland und Nordamerika ansässig waren: Robin Hood, Klaus Störtebeker und Jesse James üben eine bis heute anhaltende Faszination aus. Im Mythos des Gesetzlosen finden gesellschaftliche Diskurse um Recht und [...]

mehr

978-3-95650-645-1
Buchner
Der Strafrechtsordinarius Friedrich Oetker
Ein Beitrag zur Aufarbeitung der nationalsozialistischen Zeit der Würzburger Universitätsgeschichte
Ergon,  2020, 335 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-645-1
E-Book Download
69,00 € inkl. MwSt.

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur ist die Erforschung dieses dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte im Bereich der Rechtswissenschaft bisher kaum erfolgt. Dies verwundert angesichts des sonst gerade im Hinblick auf die nationalsozialistische Zeit zu [...]

mehr

978-3-95650-708-3
Saalmann
Rationalisierung und säkulare Gesellschaft
Beiträge zur Religionssoziologie
Ergon,  2020, 249 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-708-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Die im vorliegenden Band versammelten Aufsätze sind durch eine stringent eingenommene kulturanthropologische und wissenssoziologische Perspektive verbunden. Demnach ist Religion – neben dem Common sense, der Kunst, der Philosophie oder der Wissenschaft – eine von vielen Facetten des menschlichen [...]

mehr

978-3-95650-643-7
Mintken
Selbstbestimmt in Gottes Willen
Eine ethische Fundamentalreflexion nach Edmund Husserl
Ergon,  2020, 285 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-643-7
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Die Studie unternimmt anhand Husserls ethischer Fundamentalreflexion eine phänomenologisch vertiefte Analyse des Wesens moralischer Selbstbestimmung und versucht so eine Kritik der Willkürautonomie. Dabei steht das bestmögliche Vernunftleben des kategorischen Imperativs in steter Wechselbeziehung [...]

mehr

978-3-95650-650-5
Schenker
Der Rinderhandel im Hochstift Bamberg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Struktur, Entwicklung und die Aushandlung der normativen Rahmenbedingungen zwischen Obrigkeit und Marktakteuren
Ergon,  2020, 696 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-650-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

In dieser Arbeit wird der frühneuzeitliche Rinderhandel erstmals umfassend untersucht und dabei die Verkettung von Ökonomie und Herrschaft aufgezeigt. Die aufgrund naturräumlicher Unterschiede und saisonaler Nutzungszyklen anfallenden Transfers wickelten insbesondere jüdische Händler ab. Regelmäßig [...]

mehr

978-3-95650-642-0
Mintken
Selbstbestimmt in Gottes Willen
Eine ethische Fundamentalreflexion nach Edmund Husserl
Ergon,  2020, 285 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-642-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Studie unternimmt anhand Husserls ethischer Fundamentalreflexion eine phänomenologisch vertiefte Analyse des Wesens moralischer Selbstbestimmung und versucht so eine Kritik der Willkürautonomie. Dabei steht das bestmögliche Vernunftleben des kategorischen Imperativs in steter Wechselbeziehung [...]

mehr

978-3-95650-662-8
Döhl
Matthias Koeppel
Sein Leben und Werk im Kontext der Künstlergruppe "Die Schule der Neuen Prächtigkeit"
Ergon,  2020, 266 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-662-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Wie wird man Künstler und wie schafft man es, ein Leben lang Künstler zu bleiben? Der Berliner Matthias Koeppel widmet sein Leben der Malerei und dem Verfassen lyrisch-literarischer Texte. Von der abstrakten Malerei kommend, wird er zum Mitbegründer der Künstlergruppe „Die Schule der Neuen [...]

mehr

978-3-95650-640-6
Greve | Özdemir | Motika
Aesthetic and Performative Dimensions of Alevi Cultural Heritage
Ergon,  2020, 219 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-640-6
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

This volume examines the aesthetic and performative dimensions of Alevi cultural heritage from past to present, in an interdisciplinary framework and using a wide range of approaches. The chapters analyse traditional, contemporary and transnational developments of Alevi cultural expression including [...]

mehr

978-3-95650-699-4
Saalmann
Rationalisierung und säkulare Gesellschaft
Beiträge zur Religionssoziologie
Ergon,  2020, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-699-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die im vorliegenden Band versammelten Aufsätze sind durch eine stringent eingenommene kulturanthropologische und wissenssoziologische Perspektive verbunden. Demnach ist Religion – neben dem Common sense, der Kunst, der Philosophie oder der Wissenschaft – eine von vielen Facetten des menschlichen [...]

mehr

978-3-95650-637-6
Magout
A Reflexive Islamic Modernity
Academic Knowledge and Religious Subjectivity in the Global Ismaili Community
Ergon,  2020, 230 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-637-6
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Die Nizari-Ismailiten gehören zu den muslimischen Gemeinschaften, die sich am intensivsten in der akademischen Ausbildung und Wissensproduktion in den Islam- und Geisteswissenschaften engagieren. Zu diesem Zweck betreiben sie zwei akademische Institutionen in London: das Institute of Ismaili Studies [...]

mehr

Kontakt-Button