978-3-95650-572-0
Laska
Zur Literarisierung naturwissenschaftlicher Erkenntnis und der Empfindung des Erhabenen
Raoul Schrotts Epos "Erste Erde" - Kritik und Kommentar
Ergon,  2019, 93 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-572-0
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Naturwissenschaftliche Erkenntnis und das Erhabene werden selten zusammengedacht. Die vorliegende Studie ermöglicht durch die Überlappung von Philologie, Philosophie und Naturwissenschaft einen genuin interdisziplinären Zugriff auf Raoul Schrotts Epos „Erste Erde“. Dessen 2016 erschienenes Epos [...]

mehr

978-3-95650-564-5
Gülker
Transzendenz in der Wissenschaft
Studien in der Stammzellforschung in Deutschland und in den USA
Ergon,  2019, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-564-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Transzendenz und Wissenschaft – alltagssprachlich ein klarer Widerspruch. Dieses Buch aber setzt die beiden Begriffe in ein neues Verhältnis. Historisch gesehen hat Transzendenz nicht allein mit theologischen, sondern auch mit erkenntnistheoretischen Fragen zu tun. Es geht um die Grenzen zwischen [...]

mehr

978-3-95650-576-8
Burk
Private Kunst
Hermetisierung und Sakralisierung der Literatur um 1900
Ergon,  2019, 372 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-576-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie zeigt anhand textimmanenter Analysen von literarischen Texten moderner Autoren wie Stefan George, Hugo von Hofmannsthal, Rainer Maria Rilke u. a., dass Privatheit als ästhetisches Phänomen eines der zentralen Paradigmen bei der Bestimmung und Deutung ›hermetischer‹ Literatur [...]

mehr

978-3-95650-553-9
May
Der Limes
Rekonstruktionen, Nachbauten und andere Visualisierungsmöglichkeiten
Ergon,  2019, 93 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-553-9
Sofort lieferbar
15,00 € inkl. MwSt.

Was wäre der Obergermanisch-Raetische Limes – seit 2005 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes – ohne die zahlreichen „Rekonstruktionen“, Nachbauten etc.? Er wäre vielerorts schlicht nicht sichtbar oder erkennbar.
Der Wunsch, der römischen Vergangenheit ein Gesicht zu geben, ist also durchaus verständlich [...]

mehr

978-3-95650-554-6
May
Der Limes
Rekonstruktionen, Nachbauten und andere Visualisierungsmöglichkeiten
Ergon,  2019, 93 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-554-6
E-Book Download
15,00 € inkl. MwSt.

Was wäre der Obergermanisch-Raetische Limes – seit 2005 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes – ohne die zahlreichen „Rekonstruktionen“, Nachbauten etc.? Er wäre vielerorts schlicht nicht sichtbar oder erkennbar.
Der Wunsch, der römischen Vergangenheit ein Gesicht zu geben, ist also durchaus verständlich [...]

mehr

978-3-95650-525-6
Wang
Husserls Begriff der 'Hyle' aus der Perspektive der Lebensphänomenologie
Ergon,  2019, 130 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-525-6
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit versucht, sich der faktischen Seite der transzendentalen Subjektivität über den Begriff der ‚Hyle‘ zu nähern. Die diversen Bedeutungen und Funktionen, die sich an diesen Begriff in Husserls Werk knüpfen, werden dabei ebenso freigelegt, wie die vielen Aporien, die damit [...]

mehr

978-3-95650-538-6
Tietje
Die Ankunftsliteratur
Begriff und Spannbreite
Ergon,  2019, 214 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-538-6
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Ankunftsliteratur ist eine heute eher fremd anmutende literarische Strömung. Prominente Schriftsteller wie Christa Wolf oder Karl-Heinz Jakobs schufen das Genre zu Beginn der sechziger Jahre. Die zugehörigen Texte besingen die SED, loben den Mauerbau und predigen das Glück der Industriearbeit. [...]

mehr

978-3-95650-585-0
Asch | Butter
Bewunderer, Verehrer, Zuschauer: Die Helden und ihr Publikum
Ergon,  2016, E-Book
ISBN 978-3-95650-585-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Im Fokus dieses Bandes steht das Publikum von Helden und ihren Taten, das anders als die vielfältigen Strategien der Heroisierung bisher nur sehr wenig wissenschaftliche Aufmerksamkeit erfahren hat. Genauso nämlich wie Held(inn)en nicht ohne Erzählungen existieren, existieren sie nicht ohne [...]

mehr

978-3-95650-586-7
Asch
Herbst des Helden
Modelle des Heroischen und heroische Lebensentwürfe in England und Frankreich von den Religionskriegen bis zum Zeitalter der Aufklärung
Ergon,  2016, 176 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-586-7
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Helden sind zumindest in Deutschland Erscheinungen einer fernen Vergangenheit oder Gestalten, die eher fremden Kulturen angehören. Das gilt in ganz besonderer Weise für den heroischen Krieger aber auch andere Figuren, deren Taten und Leben in irgendeiner Weise politisch relevant sein könnten. Selbst [...]

mehr

978-3-95650-584-3
von den Hoff | Heinzer | Hubert | Schreurs-Morét
Imitatio heroica
Heldenangleichung im Bildnis
Ergon,  2015, E-Book
ISBN 978-3-95650-584-3
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Unter dem Begriff der imitatio heroica lassen sich Formen des Auftretens und der Darstellung historischer Personen zusammenfassen, die sich heroische Figuren zum Vorbild nehmen. Seit der Antike gehört dies zu den häufigsten Formen vor allem, aber nicht nur der Bildnisrepräsentation politisch oder [...]

mehr

978-3-95650-587-4
Aurnhammer | Bröckling
Vom Weihegefäß zur Drohne
Kulturen des Heroischen und ihre Objekte
Ergon,  2016, 306 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-587-4
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Was wäre Herkules ohne Keule, was Napoleon ohne Zweispitz und Old Shatterhand ohne Henrystutzen? Helden sind angewiesen auf Objekte, die sie als Helden kenntlich machen und ihre Außerordentlichkeit verbürgen. Auch für die Verbreitung ihrer Taten sind Objekte unverzichtbar: Ohne Druckerpresse keine [...]

mehr

978-3-95650-478-5
Bartschat
"Wer meiner Gemeinde vierzig Hadithe bewahrt..." / Dschihad der Zunge, des Stifts und des Schwertes?
Entstehung und Entwicklung eines Sammlungstyps / Vierzig Dschihad Hadithe im Vergleich
Ergon,  2 Teilbände, 2019, 944 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-478-5
E-Book Download
109,00 € inkl. MwSt.

Die Vierzig Hadithe sind für die Glaubens- und Lebenspraxis der Muslime vom 9. Jahrhundert an bis heute von großer Bedeutung, wurden wissenschaftlich bislang jedoch kaum beachtet. Für eine überschaubare Sammlung ausgewählter Prophetenüberlieferungen gestaltet sich der Inhalt der Vierzig Hadithe [...]

mehr

Aurnhammer | Korte
Fremde Helden auf europäischen Bühnen (1600-1900)
Ergon,  2017, 286 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-301-6
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Der vorliegende Band ist der fünfte der Schriftenreihe „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ des DFG-geförderten Sonderforschungsbereichs 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen. Transformationen und Konjunkturen von der Antike bis zur Moderne“ (SFB 948) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. [...]

mehr

978-3-95650-407-5
Brink | Falkenhayner | von den Hoff
Helden müssen sterben
Von Sinn und Fragwürdigkeit des heroischen Todes
Ergon,  2019, 288 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-407-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Helden müssen sterben, weil sie Menschen sind. Für ihren Status als heroische Figur kann das Sterben jedoch unterschiedlich bedeutsam sein. In der griechischen Antike ist der Tod Voraussetzung für eine Heroisierung; Märtyrer opfern in der Erwartung eines Weiterlebens im Jenseits ihr Leben in einem [...]

mehr

978-3-95650-540-9
Röther
Islamismus von außen
Religionswissenschaftliche Analyse der islamkritischen Szene in Deutschland
Ergon,  2019, 395 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-540-9
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Durch AfD und Pegida erfährt die islamkritische Szene in Deutschland in den vergangenen Jahren große Aufmerksamkeit. Doch viele AktivistInnen sind schon deutlich länger politisch aktiv. Die Studie zeichnet die Entwicklungen seit dem 11. September 2001 nach und lässt dabei auch aktive [...]

mehr

Heinzer | Leonhard | von den Hoff
Sakralität und Heldentum
Ergon,  2017, 286 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-308-5
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Dieser Band enthält die Beiträge der Tagung „Sakralität und Heldentum. Zum Relationsgeflecht von Heroischem und Religiösen“, welche vom 21.-22. November 2014 in Freiburg stattgefunden hat. Im Zentrum steht dabei das vielseitige Spannungsfeld zwischen Sakralem und Heroischem, die Beiträge untersuchen [...]

mehr

978-3-95650-508-9
Lessau
Selbstverstehen und Fremdverstehen
Diltheys Autobiographiekonzept als Grundlage der Geisteswissenschaften
Ergon,  2019, 227 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-508-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Der Prozess des Selbstverständnisses, wie er in Autobiographien zum Ausdruck kommt, hat für Wilhelm Dilthey Modellfunktion für das geschichtliche Verstehen überhaupt. Um den systematischen Stellenwert der literarischen Selbstbeschreibung in Diltheys Philosophie zu erfassen, versucht die vorliegende [...]

mehr

978-3-95650-550-8
Haynes | Vernau
The Human Position in an Artificial World: Creativity, Ethics and AI in Knowledge Organization
ISKO UK Sixth Biennial Conference London, 15-16th July 2019
Ergon,  2019, 312 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-550-8
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

The Human Position in an Artificial World enthält die Tagungsbeiträge der sechsten Konferenz des ISKO Chapter UK, die am 15. und 16. Juli 2019 in London stattfand. Die unterschiedlichen Aufsätze untersuchen die Rolle von Mensch und KI bei der Erstellung von Metadaten, Taxonomien und Ontologien. [...]

mehr

978-3-95650-526-3
Wang
Husserls Begriff der 'Hyle' aus der Perspektive der Lebensphänomenologie
Ergon,  2019, 130 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-526-3
E-Book Download
24,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit versucht, sich der faktischen Seite der transzendentalen Subjektivität über den Begriff der ‚Hyle‘ zu nähern. Die diversen Bedeutungen und Funktionen, die sich an diesen Begriff in Husserls Werk knüpfen, werden dabei ebenso freigelegt, wie die vielen Aporien, die damit [...]

mehr

978-3-95650-555-3
Bartschat
"Wer meiner Gemeinde vierzig Hadithe bewahrt..."
Entstehung und Entwicklung eines Sammlungstyps
Ergon,  2019, 641 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-555-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Aufgrund ihrer weiten Verbreitung auch außerhalb der arabischsprachigen Welt erweisen sich die Vierzig Hadithe bis heute als einer der populärsten und vielgestaltigsten Sammlungstypen der Hadithwissenschaft. Das für die islamische Religionsgeschichte zentrale, bislang wissenschaftlich jedoch wenig [...]

mehr

978-3-95650-559-1
Bartschat
"Wer meiner Gemeinde vierzig Hadithe bewahrt..." / Dschihad der Zunge, des Stifts und des Schwertes?
Entstehung und Entwicklung eines Sammlungstyps / Vierzig Dschihad Hadithe im Vergleich
Ergon,  2019, 944 Seiten
ISBN 978-3-95650-559-1
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Die Vierzig Hadithe sind für die Glaubens- und Lebenspraxis der Muslime vom 9. Jahrhundert an bis heute von großer Bedeutung, wurden wissenschaftlich bislang jedoch kaum beachtet. Für eine überschaubare Sammlung ausgewählter Prophetenüberlieferungen gestaltet sich der Inhalt der Vierzig Hadithe [...]

mehr

978-3-95650-557-7
Bartschat
Dschihad der Zunge, des Stifts und des Schwertes?
Vierzig Dschihad Hadithe im Vergleich
Ergon,  2019, 303 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-557-7
Sofort lieferbar
40,00 € inkl. MwSt.

Erstmalig wird das Thema Dschihad auf der Basis von Sammlungen der Vierzig Hadithe systematisch in den Blick genommen, wobei das Augenmerk dem jeweiligen politisch-religiösen Umfeld gilt, das die Entstehung solcher Werke begünstigt hat. Zur Darstellung des in ihnen formulierten Dschihad-Gedankens [...]

mehr

978-3-95650-492-1
Lampart | Martin | Schmitt-Maaß
Der Zweite Dreißigjährige Krieg
Deutungskämpfe in der Literatur der Moderne
Ergon,  2019, 269 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-492-1
E-Book Download
42,00 € inkl. MwSt.

Nach dem Ersten Weltkrieg findet in der deutschsprachigen Literatur und Literaturwissenschaft eine verstärkte Reflexion auf den Dreißigjährigen Krieg statt, die bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs fortgesetzt wird und sich in den späten 1940er Jahren nochmals intensiviert. Die historischen Zäsuren [...]

mehr

978-3-95650-468-6
Scheunchen
Cosmology, Law, and Elites in Late Antiquity: Marriage and Slavery in Zoroastrianism, Eastern Christianity, and Islam
Ergon,  2019, 144 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-468-6
E-Book Download
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit legt anhand von zoroastrischen, ostsyrischen und islamischen Gesetzestexten dar, in welchem Maße spätantike Ehe- und Sklavereibräuche von kosmologischer Symbolik geprägt waren und wie diese wiederholt mit den politischen Zielen der Eliten abgestimmt wurden.

mehr

978-3-95650-485-3
Wurich
Urbanitätserfahrung und Erzählen
Berlin-Romane zwischen 1880 und 1920
Ergon,  2019, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-485-3
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

„Berliner Romane haben meist keinen ordentlichen Anfang und kein rechtes Ende“, heißt es bei Joachim Ringelnatz. Die vorliegende Studie ergründet die Anfänge und frühen Ausprägungen des bis in die Gegenwart populären Berlin-Romans unter anderem an Texten von Wolfgang Kirchbach, Max Kretzer, Wilhelm [...]

mehr

Kontakt-Button