978-3-95650-432-7
Schimmer
Phänomenologische Kulturkritik
Praktische und kulturphilosophische Perspektiven bei Edmund Husserl, Martin Heidegger und Michel Henry
Ergon,  2018, 361 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-432-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis von Phänomenologie und Kulturkritik in Auseinandersetzung mit Texten von E. Husserl, M. Heidegger und M. Henry. Während die Kulturkritik den Ruf eines beleidigten Ressentiments und einer mitunter diffusen Argumentation genießt, reklamiert die [...]

mehr

978-3-95650-390-0
Drews | Pfister | Wagner-Egelhaaf
Religion und Entscheiden
Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Ergon,  2018, 338 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-390-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich über religiöse Lehren, besonders wenn sie offenbart sind, entscheiden? Wie können Menschen über ihren Glauben entscheiden? Wie können religiöse Weltsichten die Wahrnehmung nicht-religiöser Entscheidungsgegenstände beeinflussen? Dem Spannungsfeld zwischen Religion und Entscheiden gehen [...]

mehr

978-3-95650-459-4
Gronert | Schraut
Handbuch Vereine der Reformpädagogik
Überregional arbeitende reformpädagogische Vereinigungen sowie bildungsentwicklerisch initiative Einrichtungen mit Brückenfunktion in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Liechtenstein
Ergon,  2018, 716 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-459-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Mit diesem Handbuch wird erstmals eine überregionale Zusammenstellung reformpädagogischer bzw. gegenüber der Reformpädagogik aufgeschlossener Vereinigungen in den deutschsprachigen Ländern vorgelegt, wobei mehr als 60 Institutionen Berücksichtigung finden.
Neben den vier bekannten Namen – Freinet, [...]

mehr

978-3-95650-470-9
Agard | Hartung | Koenig
Die Lebensphilosophie zwischen Frankreich und Deutschland / La philosophie de la vie entre la France et l'Allemagne
Studien zur Geschichte und Aktualität der Lebensphilosophie / Études sur l'histoire et l'actualité de la philosophie de la vie
Ergon,  2018, 344 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-470-9
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Zwischen 1860 und 1920 tritt der Begriff „Leben“ in die philosophischen und wissenschaftlichen Debatten in Frankreich und Deutschland ein. Die Lebensphilosophie wird zu einer philosophischen Subdisziplin an den Rändern wissenschaftlicher und weltanschaulicher Diskurse. Innerhalb der [...]

mehr

978-3-95650-460-0
Gronert | Schraut
Handbuch Vereine der Reformpädagogik
Überregional arbeitende reformpädagogische Vereinigungen sowie bildungsentwicklerisch initiative Einrichtungen mit Brückenfunktion in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und Liechtenstein
Ergon,  2018, 716 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-460-0
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Mit diesem Handbuch wird erstmals eine überregionale Zusammenstellung reformpädagogischer bzw. gegenüber der Reformpädagogik aufgeschlossener Vereinigungen in den deutschsprachigen Ländern vorgelegt, wobei mehr als 60 Institutionen Berücksichtigung finden.
Neben den vier bekannten Namen – Freinet, [...]

mehr

978-3-95650-483-9
Luna Bravo
Phänomenologie der sinnbildlichen Erfahrung
Phänomenologische Auslegung der Eranos-Sichtweise zu den Sinnbildern im Ausgang vom Phantasieleben
Ergon,  2018, 210 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-483-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch erkundet das weite Feld der sinnbildlichen Erfahrung unter zwei Aspekten: Was ist es, was wir hier erfahren, und wie kommt es zu diesem Erlebnis? Zur Charakterisierung des „Was“, also des intentionalen Objekts, werden Sinnbild-Strukturen in den Schriften des Eranoskreises (insbesondere [...]

mehr

978-3-95650-373-3
Hanß
Die materielle Kultur der Seeschlacht von Lepanto (1571)
Materialität, Medialität und die historische Produktion eines Ereignisses
Ergon,  2017, 1009 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-373-3
E-Book Download
148,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von einer Geschichte der Ereignisproduktion (histoire de l’événement) erforscht Stefan Hanß in einer quellenreichen Studie den Beitrag frühneuzeitlicher materieller Kultur zur Produktion von Geschichte. Am Beispiel der Seeschlacht von Lepanto (1571) wird dargelegt, wie historische Akteure [...]

mehr

978-3-95650-496-9
Yildirim
Die Melamiyye von Rumelien
Sozial- und Ideengeschichte einer Sufi-Gemeinschaft
Ergon,  2018, 239 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-496-9
E-Book Download
44,00 € inkl. MwSt.

Diese Untersuchung handelt von der im 19. Jahrhundert entstandenen osmanischen Sufi-Gemeinschaft der Melāmiyye. Sie zeichnet die Geschichte einer Glaubensgruppe, für die die Modernisierung eine Daseinskrise bedeutete, welche sie mithilfe ekstatischer Mittel und imaginierter Selbsterhöhung zu [...]

mehr

978-3-95650-367-2
Mayer
Muhammad Yahya al-Walati und die Nazila fi ibahat atay
Ergon,  2017, 140 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-367-2
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Tobias Mayer ediert, übersetzt und kommentiert hier eine teilweise von Muḥammad Yaḥyā (1843-1913) geschriebene mauretanische Handschrift zur Erörterung der religionsrechtlichen Aspekte des Genusses von Tee. Die Bedeutung des Textes liegt zunächst in der Rolle, die ihr Autor, unbestritten einer der [...]

mehr

978-3-95650-391-7
Drews | Pfister | Wagner-Egelhaaf
Religion und Entscheiden
Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Ergon,  2018, 338 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-391-7
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich über religiöse Lehren, besonders wenn sie offenbart sind, entscheiden? Wie können Menschen über ihren Glauben entscheiden? Wie können religiöse Weltsichten die Wahrnehmung nicht-religiöser Entscheidungsgegenstände beeinflussen? Dem Spannungsfeld zwischen Religion und Entscheiden gehen [...]

mehr

978-3-95650-421-1
Ribeiro | Cerveira
Challenges and Opportunities for Knowledge Organization in the Digital Age
Proceedings of the Fifteenth International ISKO Conference 9-11 July 2018 Porto, Portugal
Ergon,  2018, 994 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-421-1
E-Book Download
138,00 € inkl. MwSt.

Thema der 15. Internationalen Konferenz der International Society for Knowledge Organization vom 9. bis 11. Juli 2018 in Porto ist "Challenges and Opportunities for Knowledge Organization in the Digital Age". Der Konferenzband fasst die Vorträge von Wissenschaftlern aus aller Welt zusammen.

mehr

978-3-95650-427-3
Franzen | Galke-Janzen | Janzen | Wurich
Geschichte der Fiktionalität
Diachrone Perspektiven auf ein kulturelles Konzept
Ergon,  2018, 284 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-427-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Das literarische Erfinden von Figuren, Orten und Ereignissen – das Hervorbringen fiktionaler Erzählungen – gehört zu den wichtigsten Kulturtechniken der Menschheit. Die Beiträge des Bandes stellen aus jeweils unterschiedlichen disziplinären Perspektiven die Frage nach der Geschichtlichkeit der [...]

mehr

978-3-95650-393-1
Döll
"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen"
Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman
Ergon,  2018, 202 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-393-1
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den "Großmüthigen Feldherrn Arminius" und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe "deutsche" Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer [...]

mehr

978-3-95650-399-3
Mayer | Holubarsch
Alexander Moissi
Ein Schauspieler als Schnittfläche der Klassischen Moderne
Ergon,  2018, 257 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-399-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Alexander Moissi (1879-1935) war ein Star des europäischen Theaters zwischen den beiden Weltkriegen. Durch seine hier umfangreich dokumentierte Lebensgeschichte wird das Porträt einer ganzen Epoche vergegenwärtigt. Aus zahlreichen Abbildungen, Tondokumenten und Textzeugnissen, die sein Wirken aus [...]

mehr

978-3-95650-397-9
Müller
Autorenlesungen in Skandinavien um 1900
Knut Hamsun, Herman Bang, Selma Lagerlöf
Ergon,  2018, E-Book
ISBN 978-3-95650-397-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin betrachtet am Beispiel der Literaten Knut Hamsun, Herman Bang und Selma Lagerlöf die Praktik der Autorenlesung in Skandinavien um 1900. Sie fragt zunächst nach der Geschichte, den unterschiedlichen Ausprägungen und den Kontexten dieser Praktik, um dann in systematisch-komparatistischen [...]

mehr

978-3-95650-389-4
Seubert
Der Frühling des Missvergnügens
Eine Intervention
Ergon,  2018, 170 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-389-4
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Überall in Europa deutet sich eine Wiederkehr des Radikalismus ab, von links, aber auch von rechts. Selbst in der einzigartigen Situation in Deutschland nach 1945 erfahren, aktuell mitbedingt durch die Migrationskrise von 2015, rechte Ideologeme eine neue Rezeption. Der Verfasser, der viele Jahre [...]

mehr

978-3-95650-337-5
Auch
Deutsche im multikulturellen Umfeld Südkaukasiens
Ergon,  2017, 209 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-337-5
E-Book Download
32,00 € inkl. MwSt.

Das Schicksal der Deutschen in Südkaukasien, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihre schwäbische Heimat verlassen hatten, gehört zu den bisher weniger berücksichtigten Themen der Forschung zur Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen und der Heimatgeschichte Baden-Württembergs.
Als relativ kleine [...]

mehr

978-3-95650-370-2
Duhamelle
Die Grenze im Dorf
Katholische Identität im Zeitalter der Aufklärung
Ergon,  2018, 325 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-370-2
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Im 18. Jahrhundert waren im politischen und konfessionellen Raum des Alten Reichs Grenzen allgegenwärtig. Das Thüringer Eichsfeld, eine von protestantischen Territorien umgebene katholische Exklave des Mainzer Kurerzbistums, ist dafür ein gutes Beispiel. Das vorliegende Buch bietet keine [...]

mehr

978-3-95650-480-8
Nave-Herz
Die Hochzeit
Ihre heutige Sinnzuschreibung seitens der Eheschließenden: eine empirisch-soziologische Studie
Ergon,  2., durchgesehene Auflage, 2018, 141 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-480-8
E-Book Download
29,00 € inkl. MwSt.

Die 1997 erstmals erschienene Studie setzt sich empirisch-soziologisch mit der kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit auseinander und geht der Frage nach, warum sich viele Partner gleich zweimal das Jawort geben. Welche Bedeutung haben die standesamtliche und die kirchliche Trauung zur [...]

mehr

978-3-95650-410-5
Chen
Die Rezeption und Entwicklung der westlichen bzw. deutschen Pädagogik in Taiwan
Sichtweisen der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik und der Kritischen Erziehungswissenschaft
Ergon,  2018, 247 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-410-5
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit rekonstruiert der Autor für den chinesischsprachigen Raum, vor allem für Taiwan und China, entlang der Rezeption der westlichen Kultur eine Entwicklungsgeschichte des Bildungssystems und der philosophisch-pädagogischen Forschung. Des Weiteren setzt er sich mit dem [...]

mehr

978-3-95650-426-6
Franzen | Galke-Janzen | Janzen | Wurich
Geschichte der Fiktionalität
Diachrone Perspektiven auf ein kulturelles Konzept
Ergon,  2018, 284 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-426-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das literarische Erfinden von Figuren, Orten und Ereignissen – das Hervorbringen fiktionaler Erzählungen – gehört zu den wichtigsten Kulturtechniken der Menschheit. Die Beiträge des Bandes stellen aus jeweils unterschiedlichen disziplinären Perspektiven die Frage nach der Geschichtlichkeit der [...]

mehr

978-3-95650-454-9
Gerster | Krüggeler
God's Own Gender?
Masculinities in World Religions
Ergon,  2018, 304 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-454-9
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-365-8
Leube
Kinda in der frühislamischen Geschichte
Eine prosopographische Studie auf Basis der frühen und klassischen arabisch-islamischen Geschichtsschreibung
Ergon,  2017, 244 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-365-8
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Herausbildung des Islams bis zur ersten großen Konsolidierung unter dem Kalifen ʿAbdalmalik ist bis heute eine der präsentesten Epochen im islamischen kulturellen Gedächtnis. Die vorliegende Studie untersucht die überaus reichhaltige arabisch-islamische Geschichtsschreibung systematisch aus [...]

mehr

978-3-95650-371-9
Greve
Makamsiz
Individualization of Traditional Music on the Eve of Kemalist Turkey
Ergon,  2017, 323 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-371-9
E-Book Download
82,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-360-3 (No image)
Kolster
Metaphysik und Metaphysisches
Ist Metaphysik an ihr Ende gelangt?
Ergon,  2017, 102 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-360-3
E-Book Download
25,00 € inkl. MwSt.

Die Antwort auf die Frage, ob Metaphysik an ihr Ende gekommen ist, lautet: Es gibt keine Wissenschaft der Metaphysik; aber es gibt ein metaphysisches Wissen.
Auf der Basis wissenschaftstheoretischer Überlegungen und neurowissenschaftlicher Erkenntnisse lässt sich feststellen, dass sich aus [...]

mehr

978-3-95650-369-6
Maltese
Pentekostalismus, Politik und Gesellschaft in den Philippinen
Ergon,  2017, 736 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-369-6
E-Book Download
72,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht das Verhältnis von Pentekostalismus und Politik auf den Philippinen. Dafür werden zuerst Diskurse und Figuren mit nationaler Ausstrahlung beschrieben – auch solche, die von der Forschung bislang ignoriert wurden wie die einflussreichen Kreise um den Pfingstbischof Villanueva. [...]

mehr

978-3-95650-433-4
Schimmer
Phänomenologische Kulturkritik
Praktische und kulturphilosophische Perspektiven bei Edmund Husserl, Martin Heidegger und Michel Henry
Ergon,  2018, 361 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-433-4
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis von Phänomenologie und Kulturkritik in Auseinandersetzung mit Texten von E. Husserl, M. Heidegger und M. Henry. Während die Kulturkritik den Ruf eines beleidigten Ressentiments und einer mitunter diffusen Argumentation genießt, reklamiert die [...]

mehr

978-3-95650-358-0
Stuhlfauth-Trabert
Seit Jahrzehnten "fünf nach zwölf"
Ökologisches Bewusstsein in Werken von Günter Grass, Andreas Maier, Christine Büchner, Kathrin Röggla und Ilija Trojanow
Ergon,  2017, 400 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-358-0
E-Book Download
52,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit untersucht die Manifestationen ökologischen Bewusstseins in seit den 1980er Jahren entstandenen Texten deutschsprachiger Literatur und knüpft somit an das Forschungsfeld des Ecocriticism an. Ausgangspunkt ist die Tatsache, dass sich ökologisches Bewusstsein in literarischen [...]

mehr

978-3-95650-466-2
Baumann
The Stage as Palimpsest
Conceptions of Time and Temporality in Shakespeare's "Troilus and Cressida" and "The Two Noble Kinsmen"
Ergon,  2018, 160 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-466-2
E-Book Download
32,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht frühneuzeitliche Epochenkonzepte mit dem Ziel einer kritischen Hinterfragung des Selbstverständnisses der Neuzeit und der damit verbundenen, das Mittelalter marginalisierenden Periodisierungskonzepte. Sie zeigt, wie auf der frühneuzeitlichen Bühne Begriffe von Zeit und [...]

mehr

978-3-95650-368-9
Fumagalli
Wege zu einer neuen Phänomenologie: Landgrebe, Fink und Patocka im Dialog
Ergon,  2017, 156 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-368-9
E-Book Download
25,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch untersucht die Überlegungen von Ludwig Landgrebe, Eugen Fink und Jan Patočka im Hinblick auf die Phänomenologie. Ihre Erörterungen, die sich zum Teil in bisher unveröffentlichten Briefwechseln finden, arbeiten kritische Punkte im Denken Edmund Husserls heraus und zeigen, dass es [...]

mehr

978-3-95650-412-9
Sauerbrey | Winkler | Tolba | Großkopf
Zwischen Blankenburg und Kairo
Historisch-pädagogische Studien zur Geschichte des Kindergartens
Ergon,  2018, 131 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-412-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Das Buch enthält historisch-pädagogische Studien, die forschungszentriert auf lokale, regionale und personengeschichtliche Aspekte in der Geschichte des Kindergartens blicken. Dabei bewegt sich die Darstellung vom Ursprungsland des Kindergartens über die USA bis nach Ägypten. Im Anschluss wird ein [...]

mehr

978-3-95650-401-3
Schellenberg
Zwischen globalem Erinnerungsdiskurs und regionaler Perspektive
Der deutsche Nationalsozialismus in den Debatten arabischer Intellektueller seit dem Ende des Kalten Krieges
Ergon,  2018, 392 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-401-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der fortgeschrittenen Internationalisierung der Erinnerung an den Nationalsozialismus gewinnt die Frage an Gewicht, wie sich arabische Gesellschaften und Intellektuelle zur Geschichte, Ideologie und genozidalen Praxis des nationalsozialistischen Deutschland sowie zu den transnationalen [...]

mehr

978-3-95650-330-6
Weinrich
Performing Religion: Actors, contexts, and texts
Case studies on Islam
Ergon,  2017, 260 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-330-6
E-Book Download
75,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-375-7
El-Bizri | Orthmann
The Occult Sciences in Pre-modern Islamic Cultures
Ergon,  2018, 264 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-375-7
E-Book Download
65,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband untersucht die okkulten Wissenschaften im Kontext vormoderner islamischer Kulturen. Der Band geht auf eine Konferenz zurück, die am 5. und 6. Dezember 2013 an der amerikanischen Universität Beirut stattfand. In den Beiträgen werden die Beziehungen zwischen den Phänomenen [...]

mehr

978-3-95650-479-2
Nave-Herz
Die Hochzeit
Ihre heutige Sinnzuschreibung seitens der Eheschließenden: eine empirisch-soziologische Studie
Ergon,  2., durchgesehene Auflage, 2018, 141 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-479-2
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Die 1997 erstmals erschienene Studie setzt sich empirisch-soziologisch mit der kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit auseinander und geht der Frage nach, warum sich viele Partner gleich zweimal das Jawort geben. Welche Bedeutung haben die standesamtliche und die kirchliche Trauung zur [...]

mehr

978-3-95650-402-0
Hauck | Mommertz | Schlüter | Seedorf
Tracing the Heroic Through Gender
Ergon,  2018, 208 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-402-0
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

In nahezu allen Gesellschaften und Epochen ist das Heroische vielfach gegendert. Die soziale und kulturelle Produktion des Heroischen ist jedoch nicht ausschließlich mit dem Instrumentarium der Männlichkeitsforschung zu fassen, und ebenso wenig scheint es sinnvoll, Frauen bzw. Weiblichkeit in diesem [...]

mehr

978-3-95650-363-4
Rusterholz
Chaos und Renaissance im Durcheinandertal Dürrenmatts
Ergon,  2017, 242 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-363-4
E-Book Download
45,00 € inkl. MwSt.

Peter Rusterholz setzt sich in diesem Buch intensiv mit den Werken des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt auseinander. Dabei betrachtet er die literarische und philosophische Entwicklung von Dürrenmatts Texten als dynamischen Prozess und geht in diesem Zusammenhang besonders auf die [...]

mehr

978-3-95650-387-0
Spengler
Das Selbst im Netz
Zum Zusammenhang von Sozialisation, Subjekt, Medien und ihren Technologien
Ergon,  2018, 483 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-387-0
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Das Verhältnis von Mensch und Medien stellt seit jeher einen zentralen wie kontrovers diskutierten Bezugspunkt der Erziehungswissenschaft dar. Weder Erziehung, noch Bildung und schon gar nicht Sozialisation können ohne Medien stattfinden. Das vorliegende Buch untersucht zunächst den Zusammenhang von [...]

mehr

978-3-95650-347-4 (No image)
Posselt-Kuhli
Kunstheld versus Kriegsheld
Heroisierung durch Kunst im Kontext von Krieg und Frieden in der Frühen Neuzeit
Ergon,  2018, 309 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-347-4
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Herrschaftslegitimation war im 17. Jahrhundert gemeinhin an die militärische und wirtschaftliche Potenz des Herrschers gebunden. Doch lassen sich Kunst und Krieg dichotomisch oder gar antagonistisch gegenüberstellen? Betrachtet man das Phänomen des ‚Kunst-Helden‘, lässt sich vielmehr fragen, welche [...]

mehr

978-3-95650-385-6
Hallwaß
Projekt in guter Hoffnung
Deutungsmuster zu Schwangerschaft, Geburt und neuem Leben in ihrer religiösen Dimension
Ergon,  2018, 307 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-385-6
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Wie jedes Lebensereignis wird auch die Erfahrung von Schwangerschaft, Geburt und neuem Leben von den Betroffenen immer aufs Neue gedeutet, wobei soziale Deutungsmuster herangezogen werden. Die Vorstellung von Geburt wird heute von einer Logik dominiert, die das Kind als "Projekt" der Eltern versteht [...]

mehr

978-3-95650-366-5
Fazzi
Religiöses Leben und philosophische Selbstbestimmung
Der Luther'sche Beitrag zur Entwicklung der Philosophie des jungen Heidegger
Ergon,  2017, 212 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-366-5
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Studien zum jungen Heidegger haben in den letzten Jahren das erforscht, was sich bereits in historischen Zeugnissen widerspiegelt und von Heidegger selbst nicht versteckt wurde: seine theologische Herkunft. Die vorliegende Arbeit analysiert ausführlich die Verbindung zwischen Leben und Denken des [...]

mehr

978-3-95650-423-5
Raei
Die azurblauen Zeilen
Eine Sammlung von Gedichten des Sohrab Sepehri
Ergon,  2018, 88 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-423-5
E-Book Download
22,00 € inkl. MwSt.

Sohrab Sepehri (1928–1980) zählt zweifellos zu den berühmtesten Dichtern der iranischen Moderne. In den letzten Jahrzehnten erhielt seine Lyrik in der iranischen Gesellschaft und allgemein unter den Anhängern der persischen Lyrik und Literatur große Aufmerksamkeit.
Sepehri wurde in Kaschan am Rande [...]

mehr

978-3-95650-429-7
Paszehr
Die Totenklage in Jordanien
Dimensionen und Funktionen
Ergon,  2018, 270 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-429-7
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Ursula Paszehr unternahm jahrelange Feldforschungen in der dörflichen und beduinischen Gesellschaft Jordaniens. Sie trug umfangreiches Material zur Performanz und zu den mündlich überlieferten Gedichten der Totenklage zusammen. Die weibliche Totenklage, niyāḥa, ist eine uralte Ritualpraxis, [...]

mehr

978-3-95650-474-7
Haase | Schicketanz
Glaube in Potsdam
Band II
Ergon,  2018, 280 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-474-7
E-Book Download
25,00 € inkl. MwSt.

1685 erließ der Große Kurfürst das „Edikt von Potsdam“. Es ist das Fundament für Potsdams Selbstverständnis als Stadt der Toleranz und Religionsfreiheit. Doch was bedeutet Glaube heute für die Potsdamer? In ihrer Serie „Glaube in Potsdam“ haben die Potsdamer Neuesten Nachrichten die Vielfalt der [...]

mehr

978-3-95650-472-3
Hafner | Völkening | Becci
Glaube in Potsdam
Band I
Ergon,  2018, 846 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-472-3
E-Book Download
69,00 € inkl. MwSt.

In den Jahren 2015-2017 haben Wissenschaftler*innen der Universitäten Potsdam und Lausanne alle ermittelbaren religiösen, spirituellen und weltanschaulichen Gemeinschaften in Potsdam besucht und interviewt. Dabei wurde ein inklusiver Religionsbegriff angewendet, der auch Gruppen und Netzwerke [...]

mehr

978-3-95650-395-5
Fendrich
Grenzland und Erinnerungsland
Die Identität des Elsass im Werk Marie Harts (1856-1924)
Ergon,  2018, 546 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-395-5
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Die Frage nach der Identität des Elsass und der Elsässer ist immer aufs Neue gestellt worden, und ihr kommt aufgrund der Zusammenlegung der Region mit Lothringen und der Champagne-Ardenne zu einer Verwaltungseinheit gerade heute wieder besondere Aktualität zu. Der Blick zurück erlaubt ein tieferes [...]

mehr

978-3-95650-378-8
Weydner-Volkmann
Moralische Landkarten der Sicherheit
Ein Framework zur hermeneutisch-ethischen Bewertung von Fluggastkontrollen im Anschluss an John Dewey
Ergon,  2018, 368 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-378-8
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Die gesellschaftspolitischen Konflikte um die Verschärfung von Fluggastkontrollen belegen, dass es bei Entscheidungen darüber, wie und mit welchen Techniken derartige Kontrollprozesse zu organisieren sind, einen Bedarf an ethischer Expertise gibt. Getroffen werden müssen solche Entscheidungen vor [...]

mehr

978-3-95650-437-2
Stein
Nachrichtendienstoffizier im Osmanischen Reich
Ernst Adolf Muellers Kriegseinsatz und Gefangenschaft im Vorderen Orient 1915-1919
Ergon,  2018, 279 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-437-2
E-Book Download
68,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band vereinigt die kritische Edition der Kriegserinnerungen von Ernst Adolf Mueller (1898-1990) mit einer wissenschaftlichen Studie über deutsche Soldaten im Vorderen Orient während des Ersten Weltkrieges. Neben deren Alltagserfahrungen untersucht der Band erstmals den dortigen [...]

mehr

978-3-95650-413-6
Zech
Probleme und Gestalten der deutschen romantischen und neueren Dichtung
Biographische und literaturgeschichtliche Essays
Ergon,  2018, 460 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-413-6
E-Book Download
75,00 € inkl. MwSt.

Mit Paul Zechs Essaysammlung Probleme und Gestalten der deutschen romantischen und neueren Dichtung wird ein weitgehend unveröffentlichtes Exilwerk des Autors in textkritischer und kommentierter Ausgabe vorgelegt. Das in den 1940er Jahren in Buenos Aires entstandene und nun aus dem Nachlass [...]

mehr

978-3-95650-417-4
Fabbianelli
Theodor Lipps
Schriften zur Einfühlung
Ergon,  2018, 792 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-417-4
E-Book Download
78,00 € inkl. MwSt.

Der Band sammelt alle einschlägigen Texte, die Theodor Lipps zum Begriff der Einfühlung zwischen 1900 und 1913 publiziert hat. Er macht darüber hinaus eine bisher unveröffentlichte Schrift zugänglich, die aller Wahrscheinlichkeit nach zur letzten Phase von Lipps’ philosophischer Tätigkeit gehört. [...]

mehr

Kontakt-Button