978-3-95650-393-1
Döll
"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen"
Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman
Ergon,  2018, 202 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-393-1
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den "Großmüthigen Feldherrn Arminius" und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe "deutsche" Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer [...]

mehr

978-3-95650-392-4
Döll
"Mit fühlenden Händen und sehenden Augen"
Sensualismus und Aufklärung in Lohensteins Arminius-Roman
Ergon,  2018, 202 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-392-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Daniel Casper von Lohenstein, ein von den Zeitgenossen gefeierter, von der Nachwelt aber vergessener Autor, erzählt in seinem Roman über den "Großmüthigen Feldherrn Arminius" und dessen Frau Thußnelda (1689/90) die frühe "deutsche" Geschichte zur Zeit der Varusschlacht, vordergründig in einer [...]

mehr

978-3-95650-665-9
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-665-9
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

mehr

978-3-95650-664-2
Hafner | Haußig
"Mit Gott auf unserer Seite“
Religiöse Aufrufe zur Gewalt und ihre Gegenreaktionen
Ergon,  2020, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-664-2
Erscheint Dezember 2020 (vormerkbar)
48,00 € inkl. MwSt.

Die Veröffentlichung setzt sich mit Texten auseinander, die explizit zur Gewalt aufrufen und dafür religiöse Argumente anführen. Dabei ist meist nicht eindeutig zu entscheiden, inwiefern ein religiöses Motiv Handlungen veranlasst oder getroffene Entscheidungen nachträglich rechtfertigt. Oft sind [...]

mehr

978-3-95650-037-4
Egel
"Musik ist Schöpfung"
Rilkes musikalische Poetik
Ergon,  2014, 473 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-037-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie verfolgt einen innovativen Ansatz, indem sie Rilkes Gesamtwerk unter der Perspektive der Musik untersucht. Sie zeigt, dass und wie Rilkes Auffassung von schöpferischer Tätigkeit aus seiner Auffassung von Musik verständlich zu machen ist. In diesem Zusammenhang werden Rilkes [...]

mehr

978-3-933563-64-4
Drescher | Kreutner | Wiener
"O sehet her! Die allerliebsten Dingerchen..."
Fridrich Rückert und der Almanach
Ergon,  2000, 127 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-933563-64-4
Vergriffen, kein Nachdruck
18,00 € inkl. MwSt.

978-3-89913-320-2
Lange
"opere veramente di rara naturalezza"
Studien zum Frühwerk Jusepe de Riberas mit Katalog der Gemälde bis 1626
Ergon,  2003, 380 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-320-2
Vergriffen, kein Nachdruck
54,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-666-6
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-666-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

mehr

978-3-95650-667-3
Heinsch
"sappho gibt es nicht"
Die Rezeption Sapphos in deutschsprachiger Lyrik des 20. und 21. Jahrhunderts
Ergon,  2020, 301 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-667-3
E-Book Download
58,00 € inkl. MwSt.

Sappho von Lesbos, im 7. Jahrhundert v. Chr. geboren, war die erste berühmte Dichterin Europas. Seit der Antike wurde sie künstlerisch rezipiert, auch wenn – oder gerade weil – ihre Biographie im Dunkeln liegt und der Großteil ihres Werks verloren ist. Bis heute hat die Faszination ihrer [...]

mehr

978-3-89913-363-9
Bossaller
"Schlafende Schwangerschaft" in islamischen Gesellschaften
Entstehung und soziale Implikationen einer weiblichen Fiktion
Ergon,  2004, 259 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-363-9
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button