978-3-95650-399-3
Mayer | Holubarsch
Alexander Moissi
Ein Schauspieler als Schnittfläche der Klassischen Moderne
Ergon,  2018, 257 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-399-3
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Alexander Moissi (1879-1935) war ein Star des europäischen Theaters zwischen den beiden Weltkriegen. Durch seine hier umfangreich dokumentierte Lebensgeschichte wird das Porträt einer ganzen Epoche vergegenwärtigt. Aus zahlreichen Abbildungen, Tondokumenten und Textzeugnissen, die sein Wirken aus [...]

mehr

978-3-95650-397-9
Müller
Autorenlesungen in Skandinavien um 1900
Knut Hamsun, Herman Bang, Selma Lagerlöf
Ergon,  2018, E-Book
ISBN 978-3-95650-397-9
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin betrachtet am Beispiel der Literaten Knut Hamsun, Herman Bang und Selma Lagerlöf die Praktik der Autorenlesung in Skandinavien um 1900. Sie fragt zunächst nach der Geschichte, den unterschiedlichen Ausprägungen und den Kontexten dieser Praktik, um dann in systematisch-komparatistischen [...]

mehr

978-3-95650-389-4
Seubert
Der Frühling des Missvergnügens
Eine Intervention
Ergon,  2018, 170 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-389-4
E-Book Download
28,00 € inkl. MwSt.

Überall in Europa deutet sich eine Wiederkehr des Radikalismus ab, von links, aber auch von rechts. Selbst in der einzigartigen Situation in Deutschland nach 1945 erfahren, aktuell mitbedingt durch die Migrationskrise von 2015, rechte Ideologeme eine neue Rezeption. Der Verfasser, der viele Jahre [...]

mehr

978-3-95650-337-5
Auch
Deutsche im multikulturellen Umfeld Südkaukasiens
Ergon,  2017, 209 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-337-5
E-Book Download
32,00 € inkl. MwSt.

Das Schicksal der Deutschen in Südkaukasien, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihre schwäbische Heimat verlassen hatten, gehört zu den bisher weniger berücksichtigten Themen der Forschung zur Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen und der Heimatgeschichte Baden-Württembergs.
Als relativ kleine [...]

mehr

978-3-95650-370-2
Duhamelle
Die Grenze im Dorf
Katholische Identität im Zeitalter der Aufklärung
Ergon,  2018, 325 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-370-2
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

Im 18. Jahrhundert waren im politischen und konfessionellen Raum des Alten Reichs Grenzen allgegenwärtig. Das Thüringer Eichsfeld, eine von protestantischen Territorien umgebene katholische Exklave des Mainzer Kurerzbistums, ist dafür ein gutes Beispiel. Das vorliegende Buch bietet keine [...]

mehr

978-3-95650-480-8
Nave-Herz
Die Hochzeit
Ihre heutige Sinnzuschreibung seitens der Eheschließenden: eine empirisch-soziologische Studie
Ergon,  2., durchgesehene Auflage, 2018, 141 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-480-8
E-Book Download
29,00 € inkl. MwSt.

Die 1997 erstmals erschienene Studie setzt sich empirisch-soziologisch mit der kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit auseinander und geht der Frage nach, warum sich viele Partner gleich zweimal das Jawort geben. Welche Bedeutung haben die standesamtliche und die kirchliche Trauung zur [...]

mehr

978-3-95650-410-5
Chen
Die Rezeption und Entwicklung der westlichen bzw. deutschen Pädagogik in Taiwan
Sichtweisen der Geisteswissenschaftlichen Pädagogik und der Kritischen Erziehungswissenschaft
Ergon,  2018, 247 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-410-5
E-Book Download
35,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit rekonstruiert der Autor für den chinesischsprachigen Raum, vor allem für Taiwan und China, entlang der Rezeption der westlichen Kultur eine Entwicklungsgeschichte des Bildungssystems und der philosophisch-pädagogischen Forschung. Des Weiteren setzt er sich mit dem [...]

mehr

978-3-95650-426-6
Franzen | Galke-Janzen | Janzen | Wurich
Geschichte der Fiktionalität
Diachrone Perspektiven auf ein kulturelles Konzept
Ergon,  2018, 284 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-426-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Das literarische Erfinden von Figuren, Orten und Ereignissen – das Hervorbringen fiktionaler Erzählungen – gehört zu den wichtigsten Kulturtechniken der Menschheit. Die Beiträge des Bandes stellen aus jeweils unterschiedlichen disziplinären Perspektiven die Frage nach der Geschichtlichkeit der [...]

mehr

978-3-95650-454-9
Gerster | Krüggeler
God's Own Gender?
Masculinities in World Religions
Ergon,  2018, 304 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-454-9
E-Book Download
48,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-365-8
Leube
Kinda in der frühislamischen Geschichte
Eine prosopographische Studie auf Basis der frühen und klassischen arabisch-islamischen Geschichtsschreibung
Ergon,  2017, 244 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-95650-365-8
E-Book Download
38,00 € inkl. MwSt.

Die Herausbildung des Islams bis zur ersten großen Konsolidierung unter dem Kalifen ʿAbdalmalik ist bis heute eine der präsentesten Epochen im islamischen kulturellen Gedächtnis. Die vorliegende Studie untersucht die überaus reichhaltige arabisch-islamische Geschichtsschreibung systematisch aus [...]

mehr

Kontakt-Button