Eckhardt | Leonhard | Zimmermann

Reinheit und Autorität in den Kulturen des antiken Mittelmeerraumes

Ergon,  2020, 320 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-95650-505-8

64,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
64,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Im NomosShop kaufen

Vorstellungen von Reinheit und Unreinheit sind wichtige Strukturelemente antiker religiöser Traditionen. In ihrer einfachsten Form regeln sie die physische Präsenz von Individuen und Objekten in heiligen Bezirken oder an anderen Orten, an denen dies gesellschaftlich geboten scheint. Aufgrund ihres Potentials zur Regulierung von Inklusion und Exklusion haben Reinheitsvorstellungen aber immer auch eine – meist implizite – Bedeutung für die Formierung und Aufrechterhaltung menschlicher Gemeinschaften. Mit der religiösen ist damit notwendigerweise eine politische Dimension verbunden. Im vorliegenden Tagungsband wird untersucht, wie Gemeinschaften des antiken Mittelmeerraumes und ihre Führer mit diesem politischen Potential umgingen.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button